John T. Dillon

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 19. Juni 1876 in Deal Beach, NJ, US
Verstorben 29. Dezember 1937 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
John T. Dillon wurde am 19. Juni 1876 in Deal Beach, NJ, US geboren. John T. Dillon war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Musketeers of Pig Alley (1912), Oil and Water (1913), The Mothering Heart (1913), 1908 entstand sein erster genannter Film. John T. Dillon starb am 29. Dezember, 1937 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1921.

John T. Dillon Filmographie [Auszug]
1921: The Journey's End (Darsteller: The Uncle (AKA Jack Dillon)), Regie Hugo Ballin, mit Mabel Ballin, George Bancroft, Wyndham Standing,
1918: The Embarrassment of Riches (Darsteller: Jim Connors (AKA John Dillon) ), Regie Edward Dillon, mit Lillian Walker, Carlton Brickert, John Costello,
1917: A Case at Law (Darsteller: Saloonkeeper Art (AKA Jack Dillon)), Regie Arthur Rosson, mit Richard Rosson, Pauline Curley, Riley Hatch,
1917: A Rich Man's Plaything (Darsteller: Ogden Deneau (as John Dillon)), Regie Carl Harbaugh, mit Valeska Suratt, Edward Martindel,
1917: A Girl Like That (Darsteller: Tom Hoadley (AKA Jack Dillon)), Regie Dell Henderson, mit Irene Fenwick, Owen Moore, Thomas O'Keefe,
1916: The Lost Bridegroom (Darsteller: Crook), Regie James Kirkwood, mit John Barrymore, Katherine Corri Harris, Ida Darling,
1915: Martyrs of the Alamo (Darsteller: Colonel Travis), Regie Christy Cabanne, mit Allan Sears, Alfred Paget,
1914: The Sisters (Darsteller: (AKA John Dillon)), Regie Christy Cabanne, mit Lillian Gish, Dorothy Gish, Elmer Clifton,
1914: The Tear that burned (Darsteller: The Father (AKA John Dillon)), Regie John B. O'Brien, mit Lillian Gish, Blanche Sweet, Josephine Crowell,
1914: Seven Days (Darsteller: Jim Wilson (AKA Jack Dillon)), Regie N. N., mit Louise Orth, Charles Hill Mailes,
1914: Home, Sweet Home (Darsteller: (--??--)), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Josephine Crowell, Lillian Gish,
1914: Brute Force (Darsteller: In Club (Prologue)), Regie D.W. Griffith, mit Robert Harron, Mae Marsh, William J. Butler,
1913: For the Son of the House (Darsteller: The Temptor ), Regie Dell Henderson, mit Mae Marsh, Charles West,
1913: A Modest Hero (Darsteller: Second Thief), Regie Dell Henderson, mit Walter Miller, Lillian Gish, Charles Hill Mailes,
1913: The Work Habit (Darsteller: Among Street Sweepers), Regie Anthony O'Sullivan, mit Lionel Barrymore, Kathleen Butler, Claire McDowell,
1913: Mr. Spriggs Buys a Dog (Darsteller: On Street (/xx/)), Regie Dell Henderson, mit Clarence Barr, Sylvia Ashton, Gertrude Bambrick,
1913: The Vengeance of Galora (Darsteller: The Sheriff), Regie Anthony O'Sullivan, mit Claire McDowell, Charles West, Constance Johnson,
1913: A Woman in the Ultimate (Darsteller: Member of the Badger Gang), Regie Dell Henderson, mit Lillian Gish, D.W. Griffith, Henry B. Walthall,
1913: Her Mother's Oath (Darsteller: Medicine Show Patron / In Church), Regie D.W. Griffith, mit Jennie Lee, Dorothy Gish, Henry B. Walthall,
1913: The Mothering Heart (Darsteller: Club Patron), Regie D.W. Griffith, mit Walter Miller, Lillian Gish, Kate Bruce,
1913: Almost a Wild Man (Darsteller: In Audience), Regie Dell Henderson, mit Charles Murray, Gus Pixley, Edward Dillon,
1913: Red Hicks Defies the World (Darsteller: In Crowd (/xx/)), Regie Dell Henderson, mit Charles Murray, Edward Dillon, Dorothy Gish,
1913: The Wanderer (Darsteller: The Crafty Merchant), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Charles Hill Mailes, Christy Cabanne,
1913: A Ragtime Romance (Darsteller: At Wedding (/xx/) ), Regie Dell Henderson, mit Charles Murray, Gertrude Bambrick, Gus Pixley,
1913: He Had a Guess Coming (Darsteller: Poker Player), Regie Dell Henderson, mit Charles Murray, Edward Dillon,
1913: A Horse on Bill (Darsteller: Bill), Regie Dell Henderson, mit Gertrude Bambrick, Charles Murray,
1913: A Chance deception (Darsteller: Waiter), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Charles Hill Mailes, Harry Carey,
1913: Love in an Apartment Hotel (Darsteller: One of the Fiance's Friends ), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Adolphe Lestina, Henry B. Walthall,
1913: Oil and Water (Darsteller: In Second Audience / At Dinner ), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Henry B. Walthall, Walter Miller,
1913: The Tender Hearted Boy (Darsteller: The butcher ), Regie D.W. Griffith, Frank Powell, mit Robert Harron, Kate Bruce, Mae Marsh,
1913: The Telephone Girl and the Lady (Darsteller: The Grocery Man), Regie D.W. Griffith, mit Mae Marsh, Claire McDowell, Alfred Paget,
1913: Three Friends (Darsteller: First Friend ), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Blanche Sweet,
1912: Gold and Glitter (Darsteller: Lumberman), Regie D.W. Griffith, mit Elmer Booth, Grace Lewis, Lionel Barrymore,
1912: The Musketeers of Pig Alley (Darsteller: Policeman), Regie D.W. Griffith, mit Elmer Booth, Lillian Gish, Clara T. Bracy,
1912: A Ten-Karat Hero (Darsteller: In Crowd (/xx/)), Regie Dell Henderson, mit Edward Dillon, Charles Murray,
1912: The Transformation of Mike (Darsteller: A Policeman / At Dance), Regie D.W. Griffith, mit Wilfred Lucas, Blanche Sweet, Edna Foster,
1912: The District Attorney's Conscience (Darsteller: The Prisoner (AKA Jack Dillon)), Regie James Kirkwood, mit Henry B. Walthall, Edith Lyle, Edna Foster,
1911: What Shall We Do With Our Old? (Darsteller: In Shop / In Jail (/xx/) ), Regie D.W. Griffith, mit W. Chrystie Miller, Claire McDowell, Adolphe Lestina,
1911: The New Dress (Darsteller: At Wedding (AKA Jack Dillon) ), Regie D.W. Griffith, mit Wilfred Lucas, Dorothy West, W. Chrystie Miller,
1911: A Knight of the Road (Darsteller: The Foreman), Regie D.W. Griffith, mit Dell Henderson, George Nichols, Dorothy West,
1911: Madame Rex (Darsteller: (AKA Jack Dillon) ), Regie D.W. Griffith, mit Edwin August, Stephanie Longfellow, W.C. Robinson,
1911: The Broken Cross (Darsteller: Boarder (as Jack Dillon) ), Regie D.W. Griffith, mit Charles West, Florence LaBadie, Grace Henderson,
1911: The Spanish Gypsy (Darsteller: Spanien (AKA Jack Dillon)), Regie D.W. Griffith, mit Wilfred Lucas, Vivian Prescott, Kate Bruce,
1911: Cured (Darsteller: Man with Gout (as Jack Dillon)), Regie Frank Powell, mit Mack Sennett, Edward Dillon,
1911: Teaching Dad to Like Her (Darsteller: Outside Theatre (AKA Jack Dillon)), Regie D.W. Griffith, mit Joseph Graybill, Dell Henderson, Vivian Prescott,
1911: Comrades (Darsteller: Jack (AKA Jack Dillon)), Regie Mack Sennett, Dell Henderson, mit Mack Sennett, William J. Butler,
1911: Fisher Folks (Darsteller: At Fair (AKA Jack Dillon) ), Regie D.W. Griffith, mit Wilfred Lucas, Linda Arvidson, Vivian Prescott,
1911: His Trust Fulfilled (Darsteller: In wedding group), Regie D.W. Griffith, mit Adele de Garde, Verner Clarges, Dorothy West,
1911: Fate's Turning (Darsteller: At Hotel (AKA Jack Dillon)), Regie D.W. Griffith, mit Charles West, Stephanie Longfellow, Grace Henderson,
1911: Help Wanted (Darsteller), Regie Frank Powell, mit Violet Mersereau, Jeanie Macpherson,
1911: The Two Paths (Darsteller: At Party (AKA Jack Dillon)), Regie D.W. Griffith, mit Dorothy Bernard, Wilfred Lucas, Adolphe Lestina,
1910: The House with closed shutters (Darsteller: In General Lee's tent / On porch / at farewell), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Dorothy West, Grace Henderson,
1910: A Midnight Cupid (Darsteller: At Party (AKA Jack Dillon) ), Regie D.W. Griffith, mit Charles West, Mack Sennett, George Nichols,
1910: Her father's pride (Des Vaters Stolz) (Darsteller: At Poor Farm (as Jack Dillon)), Regie D.W. Griffith, mit Stephanie Longfellow, W. Chrystie Miller, Kate Bruce,
1910: After the Ball (Darsteller), Regie Frank Powell, mit Edward Dillon, Florence LaBadie, William J. Butler,
1910: The broken doll (Darsteller: Townsman), Regie D.W. Griffith, mit Gladys Egan, Mack Sennett, Linda Arvidson,
1910: A child's impulse (Kindliches Ahnen) (Darsteller: At Second Party (AKA Jack Dillon)), Regie D.W. Griffith, mit Vivian Prescott, Charles West, Mary Pickford,
1908: Lonesome Junction (Darsteller: Englishman), Regie N. N., mit Edward Dillon, Anthony O'Sullivan,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - John T. Dillon - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige