Edith Roberts

No Photo

Schauspielerinin - USA
Geboren 17. September 1899 in New York City, New York, USA
Verstorben 20. August 1935 in Los Angeles County, California, USA

Mini-Biography:
Edith Roberts was born on September 17, 1899 in New York City, New York, USA. She was an American Schauspielerinin, known for Thy Name Is Woman (1924), The Dangerous Age (1922), Klever Kiddies (1919), Edith Roberts's first movie on record is from 1916. She was married to M. Kenneth Snookes and Harold Carter. Edith Roberts died on August 20, 1935 in Los Angeles County, California, USA. Her last motion picture on file dates from 1926.

Edith Roberts Filmographie [Auszug]
1926: Shameful Behavior? (Darsteller: Daphne Carrol), Regie Albert H. Kelley, mit Richard Tucker, Martha Mattox,
1925: On Thin Ice (Darsteller: Rose Lore ), Regie Malcolm St. Clair, mit Tom Moore, William Russell,
1924: Thy Name Is Woman (Der Weibsteufel) (Darsteller: The Comandantes Daughter), Regie Fred Niblo, mit Ramon Novarro, Barbara La Marr, William V. Mong,
1922: The Dangerous Age (Darsteller: Ruth Emerson ), Regie John M. Stahl, mit Lewis Stone, Cleo Madison,
1922: Flesh and Blood (Eine Zuchthaustragödie) (Darsteller: The Angel Lady ), Regie Irving Cummings, mit Lon Chaney, Noah Beery,
1921: The Fire Cat (Darsteller: Dulce), Regie Norman O. Dawn, mit Walter Long, Eagle Eye,
1920: The Adorable Savage (Darsteller: Marama Thurston), Regie Norman O. Dawn, mit Jack Perrin, Richard Cummings,
1920: Her Five-Foot Highness (Darsteller: Ellen), Regie Harry L. Franklin, mit Virginia Ware, Ogden Crane,
1919: A Taste of Life (Darsteller: Kitty Dillingham), Regie John Francis Dillon, mit Billy Mason, George Hernandez,
1919: Sue of the South (Darsteller: Sue Gordon), Regie Eugene Moore, mit Ruby Lafayette, George Hackathorne,
1919: Klever Kiddies (Darsteller), Regie N. N., mit Violet Mersereau, Priscilla Dean, Eddie Polo,
1918: Set Free (Darsteller: Roma Wycliffe), Regie Tod Browning, mit Harry Hilliard, Harold Goodwin,
1918: Beans (Darsteller: Betty Brewster), Regie John Francis Dillon, mit Lew Cody, Charles K. Gerrard,
1918: The Brazen Beauty (Darsteller), Regie Tod Browning, mit Priscilla Dean, Gertrude Astor, Thurston Hall,
1918: The Love Swindle (Darsteller: Diana Rosson), Regie John Francis Dillon, mit Emanuel A. Turner, Leo White,
1918: The Deciding Kiss (Darsteller: Eleanor Hamlin), Regie Tod Browning, mit Winifred Greenwood, Hallam Cooley,
1917: The Nightcap (Darsteller: Edith Latelywed), Regie Roy Clements, mit Eddie Lyons, Lee Moran,
1917: The Rogue's Nest (Darsteller: Janet Barker), Regie Donald MacDonald, mit Lee Hill, Hayward Mack,
1916: Toto of the Byways (Darsteller), Regie Lee Kohlmar, mit Johnnie Walker, Harry Benham,
1916: Felix Gets in Wrong (Darsteller: Edith), Regie Frank Ormston, mit George Felix, Frank Staples,
1916: Her Mother's Sweetheart (Darsteller: Delta Maitland - George's Daughter), Regie George Ridgwell, mit Harry Benham,
1916: The Clever Mrs. Carter (Darsteller: Helen Carter), Regie George Ridgwell, mit Harry Benham, Finita De Sopia,
1916: Peggy and the Law (Darsteller: Peggy Sanford), Regie George Ridgwell, mit Harry Benham, Nellie Slattery,
1916: The Heart Wrecker (Darsteller: Missy), Regie George Ridgwell, mit Harry Benham, Tony Merlo,
1916: The Doctor of Afternoon Arm (Darsteller: Sue Kinsman), Regie Robert F. Hill, mit Sidney Bracey, Sydell Dowling,
1916: Cinders (Darsteller: Cinders), Regie Robert F. Hill, mit William Courtleigh Jr., Frank Smith,

. 13 . 18

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edith Roberts - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige