Richard Bennett

No Photo

Schauspieler, Regisseur, Autor - USA
Geboren 21. Mai 1870 in Deer Creek, Indiana, USA
Verstorben 22. Oktober 1944 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Richard Bennett wurde unter dem Namen Clarence Charles William Henry Richard Bennett am 21. Mai 1870 in Deer Creek, Indiana, USA geboren. Richard Bennett war ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Autor, bekannt durch The Magnificent Ambersons (1942), Arrowsmith (1931), If I had a million (1932), 1914 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Aimee Raisch Hastings, Adrienne Morrison and Grena Heller. Richard Bennett starb am 22. Oktober, 1944 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1942.

Richard Bennett Filmographie [Auszug]
1942: The Magnificent Ambersons (Darsteller: Major Amberson), Regie Orson Welles, mit Joseph Cotten, Dolores Costello, Anne Baxter,
1932: If I had a million (Wenn ich eine Million hätte) (Darsteller: John Glidden ), Regie William A. Seiter, Ernst Lubitsch, mit Gary Cooper, Charles Laughton, George Raft,
1932: Madame Racketeer (Darsteller: Elmer Hicks), Regie Alexander Hall, Harry Wagstaff Gribble, mit Alison Skipworth, George Raft,
1932: Strange Justice (Darsteller: Kearney), Regie Victor Schertzinger, mit Marian Marsh, Reginald Denny,
1931: Arrowsmith (Darsteller: Sondelius), Regie John Ford, mit Ronald Colman, Helen Hayes, A.E. Anson,
1931: Five and Ten (Darsteller: John G. Rarick), Regie Robert Z. Leonard, mit Marion Davies, Leslie Howard,
1925: Lying Wives (Darsteller), Regie Ivan Abramson, mit Clara Kimball Young, Madge Kennedy,
1923: The Eternal City (Darsteller: Bruno Rocco ), Regie George Fitzmaurice, mit Barbara La Marr, Bert Lytell, Lionel Barrymore,
1919: Secret Marriage (Drehbuch), Regie Tom Ricketts, mit Mary MacLaren, Frederick Vroom, Edward Alexander,
1918: The End of the Road (Darsteller: Doctor), Regie Edward H. Griffith, mit Claire Adams, Joyce Fair,
1917: National Red Cross Pageant (Darsteller: Russia - Final episode), Regie Christy Cabanne, mit Edith Wynne Matthison, Ethel Barrymore, Olive Tell,
1917: The Gilded Youth (Darsteller: John Slocum), Regie George L. Sargent, mit Rhea Mitchell, Adrienne Morrison,
1914: Damaged Goods (Darsteller: George Dupont ), Regie Tom Ricketts, mit Adrienne Morrison, Maud Milton,

. 9 . 10 . 14

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Richard Bennett - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige