Ada Vojtsik

Portrait Ada Vojtsik
Schauspielerin - Russland
Geboren 1. August 1905 in Moskva
Verstorben 2. September 1998 in Moska

Mini-Biography:
Ada Vojtsik wurde am 01. August 1905 in Moskva geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Ivan Groznij II (1946), Korabli sturmujut bastiony (1953), Devjat dnej odnogo goda (1962), 1925 entstand ihr erster genannter Film. Ada Vojtsik starb am 2. September, 1998 in Moska. Ihr letzter bekannter Film datiert 1971.
Biographische Notizen : Schauspielerin des sowjetischen Films, verdiente Künstlerin der RSFSR, geboren 1905 in Moskau, debütierte 1925 in Film und studierte anschliessend am Moskauer Filminstitut VGIK, Heirat mit dem Regisseur Ivan Pyrjev, ihr gemeinsamer Sohn Erik Pyrjev (1931-1970) wird auch Regisseur. 1943 Evakuierung nach Alma-Ata.
Ada Vojtsiks Karriere beginnt mit der ersten Verfilmung von "Der 41." aus dem Jahre 1927 durch Jakov Protozanov, der sie statt (der schwangeren) Vera Maretskaja für die Rolle der Marjutka besetzt. Vorher hatte sie bereits u.a. in Valerij Inkizhinov's "Rasplata" die weibliche Hauptrolle gespielt. In Pyrjevs Film "Das Fliessband des Todes" (1933) war sie die Luisa. Andere bedeutende Filme waren "Dom na Trubnoj" (1928), "Mechta" (1941) und "Devjat dnej odnogo goda" (1961). In Eisensteins "Ivan Groznij spielte sie den Part der Jelena Glinskaja.
Ada Vojtsik überlebte sowohl ihren Mann wie auch ihren Sohn und starb 1982 in Moskau im Alter von 77 Jahren. (lhg 2012)

Ada Vojtsik Filmographie [Auszug]
1971: [] Vsja korolevskaja rat' (Darsteller: Litlpo), Regie Naum Ardashnikov, Aleksandr Gutkovich, mit Georgij Zhzhjonov, Mikhail Kozakov, ,
1964: [] Vyzyvajem ogon' na sebja (Darsteller: Tante Varja), Regie Sergeij Kolosov,
1962: [] Devjat dnej odnogo goda (Neun Tage eines Jahres) (Darsteller: Marija Tikhonova Sintsova), Regie Mikhail Romm, mit Aleksej Batalov,
1959: [09.12] Ljuboj tsenoj (Darsteller: Shuras Mutter), Regie Anatolij Slesarenko, mit Olga Zhiznjeva,
1959: [02.25] Kolybelnaja (Darsteller: Jekatarina Borisovna), Regie Mikhail Kalik, mit Vladimir Zamanskij,
1958: [02.21] Soldatskoje Sjerdtse (Darsteller: Anna Krjushko), Regie Sergej Kolosov,
1958: [10.16] Sampo (Das gestohlene Glück) (Darsteller: Lenninkjanens Mutter), Regie Aleksandr Ptushko, mit Urho Somersalmi, Anna Orochko, ,
1957: [03.01] Rokhdennyje burej (Darsteller: Jadviga Raesvaka), Regie Jakov Bazeljan,
1956: [03.07] Moja Doch (Darsteller: Lidija Arkadjevna), Regie Viktor Zhilin, mit Ivan Dmitrijev,
1956: [02.05] Prizvanije (Darsteller: Marija Pavlovna), Regie Marija Fjodorova,
1956: [09.21] Raznyje sudby (Darsteller: Marija Jakovlevna Morosova), Regie Leonid Lukov, mit , , ,
1956: [05.22] Djelo N° 306 (Darsteller: Jelisavjeta Ivanova Nekrasova), Regie Anatolji Rybakov, mit , Mark Naumovich Bernes, ,
1955: [04.09] Puti i sudby (Darsteller: Marija Vasilevna), Regie Jakov Bazeljan, mit , , Rolan Bykov,
1955: [02.20] Syn (Darsteller: Vasilijs Mutter), Regie Jurij Ozerov, mit , , ,
1953: [10.05] Korabli sturmujut bastiony (Schiffe stürmen Bastionen) (Darsteller: Karolina Koroleva), Regie Mikhail Romm, mit Ivan Pereverzev, Gennadij Judin, Vladimir Druzhnikov,
1946: [01.09] Ivan Groznij II (Ivan der Schreckliche II) (Darsteller: Jelena Glinskaja, zar Ivans Mutter), Regie Sergej Mikhailovich Eisenstein, mit Nikolaj Cherkasov, Erik Pyrjev,
1944: [03.14] Poedinok (Darsteller: Diversantka), Regie Vladimir Legoshin, mit , , Nadir Malishevskij,
1944: [12.18] Zhila-byla djevochka (Darsteller: Nastenkas Mutter), Regie Viktor Eisymont, mit , ,
1942: [] Ubijcy vykhodjat na dorogu (Die Mörder machen sich auf den Weg) (Darsteller: Marta), Regie Vsevolod Pudovkin, Jurij Tarich, mit Mikhail Astangov, Boris Vladimirovich Blinov, ,
1941: [09.13] Mechta (Darsteller: Vanda), Regie Mikhail Romm, mit Jelena Kuzmina, Vladimir Solovjov, ,
1938: [01.05] Semya Oppengeym (Die Familie Oppenheim) (Darsteller: Liselotte Lavendal Oppenheim), Regie Grigorij W. Roshal, mit Vladimir Balashov, Gari Minovitskaja, ,
1936: [04.07] Partijnyj bilet (Das Parteibuch, Unter falschem Namen, Parteimandat) (Darsteller: Anna Kulikova), Regie Ivan Pyrjev, mit Andrej Abrikosov, ,
1933: [11.07] Konvejer smerti (Fliessband des Todes, Ware der Plätze) (Darsteller: Luiza), Regie Ivan Pyrjev, mit , Tamara Makarova,
1933: [11.07] Dva Druga (Darsteller: Anna (/xx)), Regie Lev Brozhovskij, Lev Ishkov, mit Vasilij Neshchiplenko, , Lidija Smirnova,
1930: [09.04] Nenavist (Hass, Das Schwarze Blut) (Darsteller: Stefa), Regie Jurij Tarich, mit , ,
1928: [03.05] Veselaja Kanareika (Der fröhliche Kanarienvogel) (Darsteller: Lugovets' Frau), Regie Lev Kuleshov, mit Galina Kravchenko, Andrej Fajt,
1928: [12.25] Kukla s millionami (Das Mädchen mit dem Muttermal, Die Puppe mit den Millionen) (Darsteller: Maria Ivanova ), Regie Sergej Komarov, mit Igor Ilinskij, Vladimir Fogel,
1928: [10.04] Dom na Trubnoi (Das Haus in der Trubnaja-Strasse) (Darsteller: Fenia), Regie Boris Barnet, mit Anel Sudakjevich, Vjera Maretskaja,
1928: [06.26] Svoi i chuzhie (Die Seinen und die Fremden) (Darsteller: Shura), Regie Jurij Tarich, mit Ivan Kljukvin, Aleksandr Zhukov, ,
1927: [04.10] Bulat-Batyr (Darsteller: Asma), Regie Jurij Tarich, mit , Ivan Kljukvin,
1927: [] Raznostoronnij treugolnik (Darsteller: Die Frau), Regie Vladimir Nemoljajev, mit , Aleksandr Usoltsev-Garf,
1926: [03.01] Sorok Pjervij (Der Einundvierzigste, Der 41.) (Darsteller: Marjutka), Regie Jakov Protazanov, mit Ivan Koval-Samborskij, Ivan Shtraukh,
1926: [11.05] Rasplata (Die Vergeltung (Wofür ?), Tripper - Geissel der Frauen) (Darsteller: Liza), Regie Valerian Inkizhinov, Olga Rakhmanova, mit , ,
1925: [12.22] Tsenoju tysjach (Darsteller: Anna), Regie Vladimir Barskij, mit Mikhail Chiaureli, , Akakij Khorova,

. 3 . 7 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 . 17 . 20 . 32

Filmographie Ada Vojtsik nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Ada Vojtsik als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Ada Vojtsik bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ada Vojtsik - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige