Grigorij Aleksandrov

Portrait Grigorij Aleksandrov
Regisseur, Schauspieler, Autor - Russland
Geboren 23. Januar 1903 in Jekatarinenburg
Verstorben 16. Dezember 1983 in Moskva
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Григорий Васильевич Александров,

Mini-Biography:
Grigorij Aleksandrov was born on Januar 23, 1903 in Jekatarinenburg. He was a Russian Regisseur, Schauspieler, Autor, known for Chelovjek - Chelovjekij (1958), Bronenosjez Patjomkin (1925), Stachka (1924), Grigorij Aleksandrov's first movie on record is from 1923. Grigorij Aleksandrov died on Dezember 16, 1983 in Moskau. His last motion picture on file dates from 1980.
Biographische Notizen : Schon früh Mitarbeit im lokalen Theater in Jekatarinenburg, dann als Schauspieler in Moskau zum "Proletkult" und dort Bekanntschaft mit Sergeij Eisenstein, dessen Regieassistent er wird. 1924 Gründung des KEM (Eksperimentalnaja Kinomasterskaja). War verheiratet mit dem sowjetischen Filmstar Ljubov' Orlova, die in vielen seiner Filme die Hauptrolle spielte.

Grigorij Aleksandrov Filmographie [Auszug]
1980: Ljubov Orlova (Regisseur), mit Ljubov Orlova,
1973: Skvorets i Lira (Regisseur), mit Ljubov Orlova, Pjotr Veljaminov, Nikolaj Grinko,
1965: Lenin v Shveytsarii (Lenin in der Schweiz) (Regisseur),
1960: Russkij Suvenir (Regisseur),
1958: Chelovjek - Chelovjekij (Regisseur),
1958: Chelovjek chelovjeku (Regisseur), mit T. Taole, Artur Ejzen, Jekaterina Maksimova,
1953: Velikoje proshchanije (Regisseur), Regie Mikhail Chiaureli, Sergej Gerasimov,
1952: Kompositor Glinka (Glinka) (Regisseur), mit Ljubov Orlova, Vladimir Saveljev, Ljudmila Sokolova,
1949: Vstrecha na Elbie (Begegnung an der Elbe) (Regisseur), mit Vladlen Davydov, Konstantin Nassonov, Boris Andrejev,
1947: Vesna (Frühling) (Regisseur), mit Ljubov Orlova, Nikolaj Cherkasov, Nikolaj Konovalov,
1944: V shest' chasov vechera posle vojny (Um sechs Uhr abends nach dem Krieg, Um sechs Uhr abends nach Kriegsende) (Producer), Regie Ivan Pyrjev, mit Marina Ladynina, Jevgenij Samojlov, Ivan Ljubeznov,
1944: Kaspiytsy (Regisseur),
1943: Odna Siemia (Regisseur), mit Ljubov Orlova,
1941: Bojevoj kinosbornik 4 (Regisseur), Regie Efim Aron, mit Vladimir Chuveljev, Dmitrij Pavlov, Jelena Maksimova,
1940: Svjetlij Put' (Der leuchtende Weg) (Regisseur), mit Osip Abdulov, Nikolaj Konovalov, Ljubov Orlova,
1938: Volga-Volga (Wolga-Wolga) (Regisseur), mit Ljubov Orlova, Igor Ilinskij, Sergej Antimonov,
1936: Cirk (Der Zirkus) (Regisseur), mit Aleksandr Kommissarov, Pavel Massalskij, Jevgenija Melnikova,
1934: Veselje rebjata (Lustige Burschen, Die ganze Welt lacht) (Regisseur), mit Marija Strelkova, Fjodor Kurikhin, Ljubov Orlova,
1932: Internatsional (Regisseur),
1931: Que viva Mexico! (Unter Mexikos Sonne) (Regisseur), Regie Sergej Mikhailovich Eisenstein, mit Arcady Boytler,
1930: Spiascaia krasavica (Regisseur),
1930: Romance sentimentale (Regisseur), mit Sergej Eisenstein, Mira Giry,
1929: Frauennot - Frauenglück (Weiteres Team), Regie Eduard Tissé, mit Walburga Gmür, Johannes Steiner,
1929: Staroje i Novoje (Das Alte und das Neue, Die Generallinie) (Regisseur), Regie Sergej Mikhailovich Eisenstein, mit Nushdin, Ivan Judin, Chukhmarev,
1927: Devushka s daljokoj reki (Drehbuch), Regie Jevgenij Chervjakov, mit Roza Sverdlova, Vladimir Romashkov, Pjotr Kirillov,
1927: Oktjabr (Zehn Tage, die die Welt erschütterten, Oktober) (Regisseur), Regie Sergej Eisenstein, mit Vasilij Nikandrov, Vladimir Popov, Boris Livanov,
1925: Bronenosjez Patjomkin (Panzerkreuzer Potemkin) (Darsteller: Guiliarovsky), Regie Sergej Mikhailovich Eisenstein, mit Aleksandr Antonov, Vladimir Barskij,
1924: Stachka (Streik, Der furchbare Schlag, Die Geschichte eines Streiks) (Anderes... (94)), Regie Sergej Mikhailovich Eisenstein, mit Maksim Shtraukh, Mikhail Gomorov,
1923: Dnevnik Glumova (Glumovs Tagebuch) (Darsteller), Regie Sergej Eisenstein, mit Ivan Pyrjev, Aleksandr Antonov,

. 1 . 2 . 3 . 6 . 8 . 9 . 16 . 25

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Grigorij Aleksandrov - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige