Edwin Clarke

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 4. April 1870 in New York
Verstorben 4. März 1948 in Marin County, California, USA

Mini-Biography:
Edwin Clarke wurde am 04. April 1870 in New York geboren. Edwin Clarke war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Why Girls Leave Home (1913), The Poisoned Bit (1914), Molly, the Drummer Boy (1914), 1911 entstand sein erster genannter Film. Edwin Clarke starb am 4. März, 1948 in Marin County, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1915.

Edwin Clarke Filmographie [Auszug]
1915: [08.02] The Scarlet Sin (Darsteller: Lynn Thomas (as Ed Clarke) ), Regie Otis Turner, mit Hobart Bosworth, Jane Novak, Frank Elliott,
1914: [12.19] Fantasma (Darsteller: Prince Arthur (AKA Edwin Clark) ), Regie Charles M. Seay, mit Grace Goodall, Marie La Manna,
1914: [10.02] The Poisoned Bit (Darsteller: Tom (AKA Edwin Clark) ), Regie Preston Kendall, mit Robert Harvey, Mrs. William Bechtel,
1914: [07.04] Molly, the Drummer Boy (Darsteller: Captain Morley (AKA Edwin Clark)), Regie Richard Ridgely, mit Viola Dana, John Sturgeon, Mrs. William Bechtel,
1914: [05.20] Seraphina's Love Affair (Darsteller: Chug - Seraphina's Sweetheart ), Regie Charles M. Seay, mit May Abbey, Augustus Phillips, Dan Mason,
1914: [04.24] The Unopened Letter (Darsteller: A Boarder (AKA Edwin Clark) ), Regie Preston Kendall, mit Edward Earle, Bessie Learn, William Bechtel,
1913: [12.17] Falling in Love with Inez (Darsteller: Inez's 1st Suitor), Regie C. Jay Williams, mit Gladys Hulette, Joseph Allen sr., Alice Washburn,
1913: [10.06] A Short Life and a Merry One (Darsteller), Regie Charles H. France, mit Frank A. Lyons, William West, Dan Mason,
1913: [10.03] Why Girls Leave Home (Darsteller: The Stenographer's Boyfriend ), Regie C. Jay Williams, mit Dan Mason, Bessie Learn, Edward Boulden,
1913: [09.15] The Island of Perversity (Darsteller: Harry Brigham ), Regie Ashley Miller, Charles M. Seay, mit Bessie Learn, William Bechtel,
1912: [03.13] Her Polished Family (Darsteller: Emily's 2nd Brother), Regie C. Jay Williams, mit Jeanie Macpherson, Robert Brower, Margery Bonney Erskine,
1911: [12.20] The Sign of the Three Labels (Darsteller: 2nd Bellhop ), Regie J. Searle Dawley, mit Herbert Prior, Mabel Trunnelle, Yale Benner,
1911: [11.14] Ludwig from Germany (Darsteller: One of the Boys in the Butcher Shop), Regie C. Jay Williams, mit Yale Benner, Bliss Milford, William West,
1911: [10.25] The Fairies' Banquet (Darsteller: The Fairy King (AKA Edwin Clark)), Regie N. N., mit Gertrude McCoy, Ethel Browning,
1911: [10.03] Eugene Wrayburn (Darsteller: Charley Hexam (AKA Edwin J. Clarke) ), Regie N. N., mit Darwin Karr, Richard Ridgely, Bliss Milford,
1911: [08.23] The Professor and the New Hat (Darsteller: The Professor's Daughter's Sweetheart), Regie Bannister Merwin, mit William West, Mary Fuller,
1911: [07.14] The Minute Man (Darsteller: His Son), Regie Oscar Apfel, mit Charles Ogle, Miriam Nesbitt, William West,
1911: [06.20] A Thoroughbred (Darsteller), Regie J. Searle Dawley, mit John Daly Murphy, Marc McDermott, Mary Fuller,
1911: [05.24] Madeline's Rebellion (Darsteller: 2nd Cadet), Regie Edwin S. Porter, mit Mary Fuller, Estelle Allen, Marc McDermott,
1911: [04.11] The Strike at the Mines (Darsteller), Regie Edwin S. Porter, mit Charles Ogle, Nancy Avril,

. 5

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edwin Clarke - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige