Edwin Barbour

No Photo of Edwin Barbour
Autor - USA
Geburtsjahr unbekannt
Verstorben 14. September 1914
Das Geburtsdatum von Edwin Barbour liegt nicht vor. Er wurde unter dem Namen Edwin Wilbur Barbour geboren. Edwin Barbour war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Northern Lights (1914), Home Sweet Home (1912), The Special Officer (1913), 1912 entstand sein erster genannter Film. Edwin Barbour starb am 14. September, 1914. Sein letzter bekannter Film datiert 1924.

Filmographie [Auszug]
1924: The Fire Patrol
1914: The House Next Door
1914: The Fortune Hunter
1914: The Investment
1914: Northern Lights
1914: The Wolf
1914: A Leaf from the Past
1914: The Klondike Bubble
1913: The Hazard of Youth
1913: The Cry of the Blood
1913: When the Earth Trembled
1913: The Fiancee and the Fairy
1913: The Special Officer
1912: Home Sweet Home

Click for Filmographie


updated Tue 20. Jun. 2017

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edwin Barbour - KinoTV © September 20, 2017 by Unicorn Media