Giorgio Capitani

No Photo

Regisseur, Autor, Regieassistent - Italien
Geboren 29. Dezember 1927 in Paris
Verstorben 25. März 2017 in Viterbo

Mini-Biography:
Giorgio Capitani was born on Dezember 29, 1927 in Paris. He was an Italian Regisseur, Autor, Regieassistent, known for Pane, burro e marmellata (1979), Ognuno per se (1966), Il Boia di Lilla (1952), Giorgio Capitani's first movie on record is from 1949. Giorgio Capitani died on März 25, 2017 in Viterbo. His last motion picture on file dates from 2006.

Giorgio Capitani Filmographie [Auszug]
2006: [] Papa Luciani - Il sorriso di Dio (Regisseur), mit Neri Marcoré, José Maria Blanco, Paolo Romano,
2005: [11.06] Callas e Onassis (Regisseur), mit Luisa Ranieri, Gérard Darmon, Serena Autieri,
1992: [/ /1] Die * Nesthocker (Die Nesthocker) (Regisseur), mit Christian Wunderlich, Ornella Marcucci, Claudio Lorimer,
1991: [/ /1] Alta società (Surviving at the Top) (Regisseur), mit Mathieu Carrière,
1979: [/ /1] Pane, burro e marmellata (Abendessen mit anschliessendem Frühstück) (Regisseur), mit Claudine Auger, Adolfo Celi, Enrico Montesano,
1976: [/ /1] Bruciati da cocente passione (Quartett der Leidenschaften) (Regisseur), mit Jane Birkin, Aldo Maccione, Cochi Ponzoni,
1974: [] La Pupa del Gangster (Die Puppe des Gangsters) (Regisseur), mit Pierre Brice, Sophia Loren, Marcello Maccione,
1969: [10.12] L'arcangelo (Regisseur), mit Vittorio Gassman, Pamela Tiffin, Irina Demick,
1966: [] Ognuno per se (Das Gold von Sam Cooper) (Regisseur: AKA George Holloway), mit Van Heflin, George Hilton, Klaus Kinski,
1962: [/ /1] Axel Munthe, der Arzt von San Michele (Regisseur), Regie Rudolf Jugert, mit O.W. Fischer, Ingeborg Schöner, Sonja Ziemann,
1955: [] Il piccolo vetraio (Regisseur), mit Lianella Carell, Massimo Serato,
1952: [10.23] Il Boia di Lilla (Anna und der Henker, Der Henker von Lille) (Drehbuch), Regie Vittorio Cottafavi, mit Yvette Lebon, Rossano Brazzi, Armando Francioli,
1951: [01.04] Una donna ha ucciso (Drehbuch), Regie Vittorio Cottafavi, mit Lianella Carell, Frank Latimore, Alexander Serbaroli,
1951: [12.07] Amor non ho... però però (Keine Liebe, aber... aber...) (Regieassistent), Regie Giorgio Bianchi, mit Renato Rascel, Gina Lollobrigida, Aroldo Tieri,
1949: [/ /1] Fiamma che non si spegne (Drehbuch), Regie Vittorio Cottafavi, mit Gino Cervi, María Denis, Leonardo Cortese,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Giorgio Capitani - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige