Jack Carson

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 27. Oktober 1910 in Carman, Manitoba
Verstorben 1. Februar 1963 in Encino, CA, USA

Mini-Biography:
Jack Carson wurde am 27. Oktober 1910 in Carman, Manitoba geboren. Jack Carson war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Arsenic and Old Lace (1944), You only live once (1936), Bringing up baby (1938), 1936 entstand sein erster genannter Film. Jack Carson starb am 1. Februar, 1963 in Encino, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.

Jack Carson Filmographie [Auszug]
1958: [] Cat on a hot tin roof (Die Katze auf dem heissen Blechdach) (Darsteller: Cooper), Regie Richard Brooks, mit Elizabeth Taylor, Madeleine Sherwood, Judith Anderson,
1957: [01.11] The tarnished angels (Duell in den Wolken) (Darsteller: Jiggs ), Regie Douglas Sirk, mit Rock Hudson, Robert Stack, Dorothy Malone,
1956: [] The Bottom of the Bottle (Darsteller: Hal Breckinridge), Regie Henry Hathaway, mit Van Johnson, Joseph Cotten, Ruth Roman,
1956: [] The tattered Dress (Darsteller), Regie Jack Arnold, mit Jeff Chandler, Jeanne Crain,
1955: [07.01] Ain't Misbehavin' (Darsteller: Hal North), Regie Edward Buzzell, mit Rory Calhoun, Piper Laurie,
1954: [10.16] A star is born (Ein neuer Stern am Himmel) (Darsteller: Matt Libby), Regie George Cukor, mit Judy Garland, James Mason,
1953: [] Dangerous when wet (Die Wasserprinzessin) (Darsteller), Regie Charles Walters, mit Donna Corcoran, Fernando Lamas,
1950: [] Bright Leaf (Darsteller), Regie Michael Curtiz, mit Lauren Bacall, Gary Cooper,
1949: [/ /1] It's a great Feeling (Judy erobert Hollywood) (Darsteller: Jack Carson), Regie David Butler, mit Doris Day, Bill Goodwin, Wilfred Lucas,
1948: [] My Dream is yours (Mein Traum bist du) (Darsteller: Doug Blake), Regie Michael Curtiz, mit Eve Arden, Lee Bowman,
1948: [] Two Guys from Texas (Darsteller), Regie David Butler, Fritz Freleng, mit Dennis Morgan, Dorothy Malone,
1948: [06.25] Romance on the high seas (Zaubernächte in Rio, Liebe im Süden) (Darsteller: Peter Virgil), Regie Michael Curtiz, mit Janis Paige, Dan Defore,
1947: [] Love and Learn (Darsteller), Regie Frederick de Cordova, mit Esther Ralston, Robert Hutton,
1946: [/ /1] One More Tomorrow (Darsteller), Regie Peter Godfrey, mit Ann Sheridan, Dennis Morgan,
1946: [] The time, the place and the girl (Der Himmel voller Geigen, Krieg nach Noten) (Darsteller), Regie David Butler, mit Angela Greene, Alan Hale,
1946: [] Two guys from Milwaukee (Darsteller), Regie David Butler, mit Humphrey Bogart, Patti Brady,
1946: [] Road to Victory (Darsteller), mit Cary Grant,
1945: [09.24] Mildred Pierce (Darsteller: Wally Fay), Regie Michael Curtiz, mit Joan Crawford, Ann Blyth, Zachary Scott,
1945: [] Roughly speaking (Eine Frau mit Unternehmungsgeist) (Darsteller: Harold Pierson), Regie Michael Curtiz, mit Robert Hutton, Andrea King,
1944: [/ /1] Arsenic and Old Lace (Arsen und Spitzenhäubchen) (Darsteller: O'Hara), Regie Frank Capra, mit , Josephine Hull, Edward Everett Horton,
1944: [06.10] Make Your Own Bed (Darsteller), Regie Peter Godfrey, mit Jane Wyman, Irene Manning,
1943: [] Thank your lucky stars (Darsteller), Regie David Butler, mit Dinah Shore, Ann Sheridan, Dennis Morgan,
1943: [] Princess O'Rourke (Der Pilot und die Prinzessin) (Darsteller: Dave), Regie Norman Krasna, mit Olivia de Havilland, , Gladys Cooper,
1942: [/ /1] Gentleman Jim (Der freche Kavalier) (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Ward Bond, Alan Hale,
1942: [] The Male Animal (Thema: Der Mann) (Darsteller: Joe Ferguson), Regie Elliott Nugent, mit Herbert Anderson, Olivia de Havilland,
1942: [] The Hard Way (Darsteller), Regie Vincent Sherman, mit Joan Leslie, Dennis Morgan,
1942: [] Larceny, Inc. (Die fröhliche Gauner GmbH.) (Darsteller), Regie Lloyd Bacon, mit Barbara Jo Allen, John Qualen, Harry Davenport,
1941: [11.15] Blues in the Night (Darsteller: Leo Powell ), Regie Anatole Litvak, mit Priscilla Lane, Betty Field, ,
1941: [/ /1] Lucky Partners (Darsteller), Regie Lewis Milestone, mit , Helen Lynd, Cecilia Loftus,
1941: [/ /1] Love Crazy (Darsteller: Ward Willoughby), Regie Jack Conway, mit Vladimir Sokolov, Donald MacBride, Myrna Loy,
1941: [] Navy Blues (Darsteller: 'Buttons' Johnson), Regie Lloyd Bacon, mit Ann Sheridan, Jack Oakie, Martha Raye,
1941: [02.22] Strawberry Blonde (Die Schönste der Nacht, Herz in Flammen, Die Schönste der Stadt) (Darsteller: Hugo F. Barnstead), Regie Raoul Walsh, mit Herbert Heywood, Edward McNamara, ,
1941: [01.31] Mr. and Mrs. Smith (Mr. und Mrs. Smith) (Darsteller), Regie Alfred Hitchcock, mit Carole Lombard, Robert Montgomery, Gene Raymond,
1940: [/ /1] Typhoon (Hölle der Südsee, Taifun) (Darsteller), Regie Louis King, mit Dorothy Lamour, J. Carrol Naish,
1939: [/ /1] Destry rides again (Der grosse Bluff) (Darsteller), Regie George Marshall, mit , Warren Hymer, Samuel S. Hinds,
1939: [] Escape (Darsteller: Chet Warren), Regie Ricardo Cortez, mit Kane Richmond, Amanda Duff, Henry Armetta,
1938: [] Bringing up baby (Leoparden küsst man nicht) (Darsteller: Roustabout), Regie Howard Hawks, mit Cary Grant, Katharine Hepburn, Charles Ruggles,
1938: [05.10] Vivacious Lady (Darsteller: Charlie, Waiter Captain ), Regie George Stevens, mit Ginger Rogers, James Stewart, James Ellison,
1937: [] Stage Door (Bühneneingang) (Darsteller), Regie Gregory La Cava, mit Eve Arden, Gail Patrick, Ann Miller,
1937: [04.09] Too Many Wives (Darsteller), Regie Ben Holmes, mit Anne Shirley, John Morley, Gene Lockhart,
1936: [01.30] You only live once (Gehetzt) (Darsteller: (/xx/)), Regie Fritz Lang, mit Henry Fonda, Charles Chic Sale, Warren Hymer,

. 1 . 5 . 9 . 10 . 14 . 22 . 24 . 34 . 36 . 41

Filmographie Jack Carson nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jack Carson - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige