Agnes Nyrop Christensen

Portrait Agnes Nyrop ChristensenAutorin, Schauspielerin - Dänemark
Geboren 7. August 1876 in Kopenhagen
Verstorben 21. Januar 1933

Mini-Biography:
Agnes Nyrop Christensen wurde unter dem Namen Agnes Olivia Louise Mibach am 07. August 1876 in Kopenhagen geboren. Sie war eine dänische Autorin, Schauspielerin, bekannt durch Mass÷sens offer (1910), Den svarte doktorn (1911), Kean (1910), 1910 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Aage Karl Kristian Petersen and Arnold Carl Johan Christensen. Agnes Nyrop Christensen starb am 21. Januar, 1933. Ihr letzter bekannter Film datiert 1912.

Agnes Nyrop Christensen Filmographie [Auszug]
1912: [10.03] Den r÷da hanen (Der rote Hahn) (Darsteller: Inger, deras dotter), Regie N. N., mit , ,
1912: [01.18] Spionen (Die Spionin) (Darsteller: Marian Best), Regie Otto H°j, mit Arnold Christensen, Frk. Christensen, Arvid Ringheim,
1911: [10.02] Anf÷rtrodda medel (Drehbuch), Regie N. N., mit Henry Seemann, ,
1911: [] Den svarte doktorn (Drehbuch), mit Olivia Norrie, Robert Schmidt, Knud Rassow,
1911: [03.16] S°nnen fra RullekŠlderen (Darsteller: Bryggerens kone), Regie N. N., mit Lauritz Olsen, Petrine Sonne,
1911: [01.08] Guldgossen (Sein Leopold) (Darsteller), Regie N. N., mit , Henry Seemann, ,
1910: [11.13] Mass÷sens offer (Zweierlei Liebe) (Darsteller), Regie Alfred Lind, mit , Hilmar Clausen,
1910: [04.28] Kean (Der Schauspieler und der Prinz) (Darsteller: Grńfin), Regie Holger Rasmussen, mit Martinius Nielsen, Einar Zangenberg, August Blom,

Filmographie Agnes Nyrop Christensen nach Kategorien

Drehbuch Darsteller

Agnes Nyrop Christensen in other Database records:

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Agnes Nyrop Christensen - KinoTV