May Allison

Portrait May Allison
Schauspielerinin - USA
Geboren 14. Juni 1890 in Rising Fawn, Georgia, USA
Verstorben 27. März 1989 in Bratenahl, Ohio, USA

Mini-Biography:
May Allison was born on Juni 14, 1890 in Rising Fawn, Georgia, USA. She was an American Schauspielerinin, known for A Fool there was (1915), David Harum (1915), The Cheater (1920), May Allison's first movie on record is from 1915. She was married to Robert Ellis (1920-1923), James R. Quirk (1926-1932) and Carl Norton Osborne (????-1982). May Allison died on März 27, 1989 in Bratenahl, Ohio, USA. Her last motion picture on file dates from 1926.

May Allison Filmographie [Auszug]
1926: Mismates (Eheketten, Madonna im Kerker - Liebe und Leid einer Mutter, Ihr Fleisch und Blut) (Darsteller: Belle ), Regie Charles Brabin, mit Doris Kenyon, Warner Baxter,
1926: Men of Steel (Darsteller), Regie George Archainbaud, mit Milton Sills, Doris Kenyon,
1926: The Greater Glory (Darsteller: Corinne), Regie Curt Rehfeld, Silvano Balboni, mit Conway Tearle, Anna Q. Nilsson,
1921: Big Game (Darsteller),
1921: The Last Card (Darsteller: Elsie Kirkwood ), Regie Bayard Veiller, mit Alan Roscoe, Stanley Goethals,
1920: The Cheater (Darsteller: Lilly Meany), Regie Henry Otto, mit King Baggot, Frank Currier,
1920: The Walk-offs (Darsteller: Kathleen Rutherford), Regie Herbert Blaché, mit Emory Johnson, Effie Conley,
1919: Fair and Warmer (Darsteller: Blanny Wheeler), Regie Henry Otto, mit Pell Trenton, Eugene Pallette,
1919: The Uplifters (Darsteller: Hortense Troutt), Regie Herbert Blaché, mit Alfred Hollingsworth, Kathleen Kerrigan,
1919: Almost married (Darsteller: Adrienne Le Blanc), Regie Charles Swickard, mit Walter I. Percival, Frank Currier,
1919: The Island of Intrigue (Ein Mann, ein Mädchen und ein Hund) (Darsteller: Maida Waring), Regie Henry Otto, mit Jack Mower, Frederick Vroom,
1919: Peggy Does Her Darndest (Darsteller: Peggy Ensloe), Regie George D. Baker, mit Frank Currier, Rosemary Theby,
1918: Her Inspiration (Darsteller: Kate Kendall), Regie Robert Thornby, mit Herbert Heyes, Charles Edler,
1918: The Testing of Mildred Vane (Darsteller: Mildred Vane), Regie Wilfred Lucas, mit Darrell Foss, George Field,
1918: The Return of Mary (Darsteller: Mary), Regie Wilfred Lucas, mit Clarence Burton, Claire McDowell,
1918: A Successful Adventure (Darsteller: Virginia Houston), Regie Harry L. Franklin, mit Harry Hilliard, Edward Connelly,
1918: The Winning of Beatrice (Darsteller: Beatrice Buckley), Regie Harry L. Franklin, mit Hale Hamilton, Frank Currier,
1918: Social Hypocrites (Darsteller: Leonore Fielding), Regie Albert Capellani, mit Marie Wainwright, Joseph Kilgour,
1917: The Hidden Children (Vanata, das Indianermädchen) (Darsteller: Lois de Contrecoeur ), Regie Oscar Apfel, mit Harold Lockwood, Lillian West,
1917: The Promise (Darsteller: Ethel Manton), Regie Jay Hunt, mit Harold Lockwood, Lester Cuneo,
1916: Pidgin Island (Darsteller: Diana Wynne), Regie Fred J. Balshofer, mit Harold Lockwood, Pomeroy Doc Cannon,
1916: The River of Romance (Darsteller: Rosalind Chalmers ), Regie Henry Otto, mit Harold Lockwood, Lester Cuneo,
1916: The Masked Rider (Darsteller: Jill Jamison), Regie Fred J. Balshofer, mit Harold Lockwood, Lester Cuneo,
1916: The Come-Back (Darsteller: Patta Heberton), Regie Fred J. Balshofer, mit Harold Lockwood, George Henry,
1915: The Buzzard's Shadow (Darsteller: Alice Corbett), Regie Tom Ricketts, mit Harold Lockwood, William Stowell,
1915: A Fool there was (Darsteller: The wife's sister), Regie Frank Powell, mit Theda Bara, Runa Hodges, Mabel Fremyear,
1915: David Harum (Darsteller: Mary Blake), Regie Allan Dwan, mit William H. Crane, Harold Lockwood,

. 1 . 2

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - May Allison - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige