Mady Christians

No Photo

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 19. Januar 1900 in Wien
Verstorben 28. Oktober 1951 in South Norwalk, CT, USA

Mini-Biography:
Mady Christians wurde am 19. Januar 1900 in Wien geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Mikaël (1924), Letter from an unknown woman (1948), Das Weib des Pharao (1922), 1916 entstand ihr erster genannter Film. Mady Christians starb am 28. Oktober, 1951 in South Norwalk, CT, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1948.
Biographische Notizen : Tochter von Rudolf Christians, Cousine von Christa Tordy;
1932 am Deutschen Künstler Theater, 1933 nach New York.

Mady Christians Filmographie [Auszug]
1948: Letter from an unknown woman (Brief einer Unbekannten) (Darsteller: Frau Berndle), Regie Max Ophüls, mit Joan Fontaine, Louis Jourdan,
1945: Abbott and Costello in Hollywood (Abbott und Costello in Hollywood) (Darsteller), Regie S. Sylvan Simon, mit Budd Abbott, Lou Costello,
1944: Address unknown (Darsteller), Regie William Cameron Menzies, mit Lutz Altschul, Morris Carnovsky,
1943: Tender Comrade (Darsteller), Regie Edward Dmytryk, mit Ginger Rogers, Robert Ryan, Ruth Hussey,
1937: Heidi (Darsteller: Tante Dete), Regie Allan Dwan, mit Helen Westley, Christian Rub, Mary Nash,
1937: The Woman I Love (Darsteller: Florence ), Regie Anatole Litvak, mit Paul Muni, Miriam Hopkins, Louis Hayward,
1936: Come and get it (Nimm, was du kriegen kannst) (Darsteller: Karie), Regie Howard Hawks, William Wyler, mit Frances Farmer, Cecil Cunningham, Edwin Maxwell,
1935: Escapade (Seitensprung) (Darsteller: Anita), Regie Robert Z. Leonard, mit Virginia Bruce, Luise Rainer, William Powell,
1934: A Wicked Woman (Darsteller: Naomi Trice ), Regie Charles Brabin, mit Jean Parker, Charles Bickford,
1933: Manolescu, der Fürst der Diebe (Darsteller), Regie Willi Wolff, mit Alfred Abel, Hilde Hildebrand,
1933: Ich und die Kaiserin (Das Vermächtnis der Marquise von S. (Arbeitstitel), Die Kaiserin und ich, Der Handschuh der Kaiserin, Das Strumpfband der Kaiserin) (Darsteller: Kaiserin Eugénie von Frankreich), Regie Friedrich Hollaender, mit Lilian Harvey, Conrad Veidt,
1932: The only girl (Ich und die Kaiserin) (Darsteller), Regie Friedrich Hollaender, mit Charles Boyer, Lilian Harvey,
1932: Salon Dora Green (Die Falle (Arbeitstitel)) (Darsteller), Regie Henrik Galeen, mit Kurt Vespermann, Willi Schur, Gustav Püttjer,
1932: Friederike (Darsteller), Regie Gabriel Pascal, mit Hans-Heinz Bollmann, Veit Harlan,
1932: Der schwarze Husar (Darsteller: Marie Luise), Regie Gerhard Lamprecht, mit Conrad Veidt, Wolf Albach-Retty,
1931: Das Schicksal der Renate Langen (Die Liebe der Renate Langen (Arbeitstitel)) (Darsteller: Renate), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Alfred Abel, Rolf Drucker,
1931: Mon coeur incognito (Darsteller), mit Jean Angelo, Lucette Desmoulins,
1929: Dich hab' ich geliebt (Darsteller), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Hans Stüwe, André Pilot, Hermann Picha,
1929: The Runaway Princess (Priscillas Fahrt ins Glück) (Darsteller), Regie Anthony Asquith, mit Norah Baring, Claude Beerbohm, Paul Cavanagh,
1929: Rund um die Liebe (Darsteller), Regie Oskar Kalbus, mit Paul Wegener, Lilian Harvey, Liane Haid,
1929: Das brennende Herz (Eine Filmromane) (Darsteller: Dorothee Claudius), Regie Ludwig Berger, mit Ida Wüst, Hanna Waag, Rosa Valetti,
1928: Eine Frau von Format (Darsteller), Regie Fritz Wendhausen, mit Robert Garrison, Peter Leschka,
1928: Fräulein Chauffeur (Darsteller), Regie Jaap Speyer, mit Fritz Kampers, Trude Lehmann,
1928: Königin Luise - 2. Teil (Darsteller), Regie Karl Grune, mit Mathias Wieman, Adele Sandrock, Eduard Rothauser,
1927: Königin Luise (Darsteller), Regie Ludwig Berger, Karl Grune, mit Ida Wüst, Hans Adalbert Schlettow, Adele Sandrock,
1927: Der Sohn der Hagar (Darsteller), Regie Fritz Wendhausen, mit Werner Fuetterer, Mathias Wieman,
1927: Heimweh (Darsteller), Regie Gennaro Righelli, mit Wilhelm Dieterle, Livio Cesare Pavanelli,
1927: Grand Hotel (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Erna Morena-Film GmbH., Werner Fuetterer,
1926: Die geschiedene Frau (Darsteller), Regie Rudolf Dworsky, Victor Janson, mit Marcella Albani, Bruno Kastner,
1926: Zopf und Schwert (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Wilhelm Dieterle, Hanni Weisse,
1926: Die Welt will belogen sein (Der Mann mit dem Splitter) (Darsteller), Regie Peter Paul Felner, mit Georg Alexander, Paul Biensfeldt,
1925: Der Abenteurer (Darsteller: Armely - seine Frau), Regie Rudolf Walther-Fein, Rudolf Dworsky, mit Harry Liedtke, Erna Morena, Margarete Schlegel,
1925: Die vom Niederrhein (Darsteller: Bettina von Wittelsbach), Regie Rudolf Walther-Fein, Rudolf Dworsky, mit Albert Steinrück, Erna Morena, Ernst Hofmann,
1925: Der Farmer aus Texas (Darsteller: Mabel Bratt), Regie Joe May, mit Christian Bummerstädt, Frida Richard, Ellen Plessow,
1925: Die Verrufenen (Der fünfte Stand) (Darsteller: Regine Lossen ), Regie Gerhard Lamprecht, mit Bernhard Goetzke, Aud Egede-Nissen, Arthur Bergen,
1924: Mensch gegen Mensch (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Harry Lamberts-Paulsen, Harald Paulsen, Albert Paulig,
1924: Soll und Haben (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Max Zilzer, Paul Graetz, Heinrich George,
1924: Mikaël (Michael) (Darsteller: (/xx/)), Regie Carl Theodor Dreyer, mit Walter Slezak, Max Auzinger, Nora Gregor,
1924: Ein Walzertraum (Darsteller), Regie Ludwig Berger, mit Karl Beckersachs, Mathilde Sussin, Lydia Potechina,
1923: Die Finanzen des Grossherzogs (Darsteller: Olga), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Hermann Vallentin, Walter Rilla, Harry Liedtke,
1923: Die Buddenbrooks (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Alfred Abel, Peter Esser,
1923: Das Spiel der Königin (Darsteller), Regie Ludwig Berger, mit Lucie Höflich,
1923: Der Wetterwart (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Hans Brausewetter, Julius Falkenstein,
1923: Der verlorene Schuh (Darsteller), Regie Ludwig Berger, mit Helga Thomas, Paul Hartmann, Frida Richard,
1922: Ein Glas Wasser (Darsteller), Regie Ludwig Berger, mit Hans Brausewetter, Helga Thomas, Henry Stuart,
1922: Es leuchtet meine Liebe (Es leuchtet die Liebe) (Darsteller: Jeanne, Marquise von Chatelet), Regie Paul Ludwig Stein, mit Hans Heinrich von Twardowski, Olga Belajeff,
1922: Das Weib des Pharao (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Emil Jannings, Harry Liedtke, Dagny Servaes,
1922: Kinder der Zeit (Darsteller), Regie Adolf Edgar Licho, mit Martha Angerstein-Licho, Paul Bildt,
1922: Malmaison (Darsteller), Regie Paul Ludwig Stein, mit Wilhelm Dieterle, Theodor Loos,
1921: Der Mann ohne Namen (Abenteuerliche Detektivkomödie in 6 Teilen) (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Harry Liedtke, Georg Alexander,
1920: wer unter euch ohne Sünde ist (Darsteller), Regie Fred Sauer, mit Hans Schweikart, Lya Mara,
1919: Die Sühne der Martha Mars (Darsteller), Regie Alfred Halm, mit Martin Herzberg,
1919: Der goldene Klub (Darsteller: Marga von Olsberg, junge Witwe), Regie Alfred Halm, Fred Sauer, mit Hans H. Kuhnert, Heinz Alexander,
1918: Nachtschatten (Darsteller: Fürstin Tscharkowska), Regie Friedrich Zelnik, mit Hugo Flink, Nelly Marko,
1918: Am anderen Ufer (Am andern Ufer) (Darsteller), Regie Alfred Halm, mit Olga Engl, Emil Biron,
1918: Die Verteidigerin (Darsteller: Linda Saltarin - Doktor der Rechte, Verteidigerin ), Regie Alfred Halm, mit Grete Weixler, Hugo Flink,
1918: Am Scheidewege (Darsteller: Cornelia), Regie Alfred Halm, mit Hermann Vallentin, Hans Albers,
1917: Das verlorene Paradies (Darsteller: Edith Bernardi ), Regie Bruno Rahn, Alfred Halm, mit Bruno Eichgrün, Bruno Kastner,
1917: Frau Marias Erlebnis (Darsteller: Maria Vos, Tochter), Regie Alfred Halm, mit Frida Richard, Kurt Brenkendorf,
1917: Die Krone von Kerkyra - Liebe und Hass einer Königstochter (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Erich Kaiser-Titz, Bruno Kastner,
1917: Das Edelfräulein (Darsteller: Dorette, das Edelfräulein), Regie Alfred Halm, mit Erich Kaiser-Titz, Kurt Brenkendorf,
1917: Die fremde Frau (Darsteller), Regie Hubert Moest, mit Hedda Vernon,
1916: Audrey (Darsteller: Evelyn Byrd (AKA Margarete Christians)), Regie Robert G. Vignola, mit Pauline Frederick, Charles Waldron,

. 15 . 23 . 57 . 60 . 61 . 63

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Mady Christians - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige