Julie Christie

No Photo

Schauspielerin - Grossbritannien
Geboren 14. April 1941 in Assam, Indien

Mini-Biography:
Julie Christie wurde am 14. April 1941 in Assam, Indien geboren. Sie ist eine englische Schauspielerin, bekannt durch Doctor Zhivago (1965), Power (1985), Heat and Dust (1982), 1962 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2012.

Julie Christie Filmographie [Auszug]
2012: The Company You Keep (The Company You Keep - Die Akte Grant) (Darsteller: Mimi Lurie ), Regie Robert Redford, mit Robert Redford, Susan Sarandon,
2006: Away from Her (An ihrer Seite) (Darsteller: Fiona), Regie Sarah Polley, mit Gordon Pinsent, Olympia Dukakis,
2004: Finding Neverland (Wenn Träume fliegen lernen) (Darsteller: Mrs. Emma du Maurier), Regie Marc Forster, mit Dustin Hoffman, Johnny Depp, Kate Winslet,
2002: I'm with Lucy (Alle lieben Lucy) (Darsteller: Dori), Regie Jon Sherman, mit Monica Potter, John Hannah, Gael García Bernal,
2000: No such thing (Darsteller), Regie Hal Hartley, mit Robert John Burke, Helen Mirren,
1997: Hinter den Horizonten des Paradieses (Darsteller), Regie Marianne S.W. Rosenbaum, Gérard Samaan, mit F. Murray Abraham, Charles Aznavour,
1997: Afterglow (Liebesflüstern) (Darsteller: Phyllis Mann), Regie Alan Rudolph, mit Nick Nolte, Laura Flynn Boyle,
1996: Hamlet (Darsteller: Gertrude), Regie Kenneth Branagh, mit Kenneth Branagh, Kate Winslet, Richard Briers,
1990: Fools of Fortune (Narren des Schicksals) (Darsteller: Mrs. Quinton), Regie Pat O'Connor, mit Niamh Cusack, Iain Glen,
1986: Miss Mary (Die Leidenschaft der Miss Mary) (Darsteller), Regie Maria Luisa Bemberg, mit Nacha Guevara, Donald McIntyre,
1985: Power (Weg zur Macht) (Darsteller: Ellen Freeman), Regie Sidney Lumet, mit Kate Capshaw, Richard Gere,
1985: Väter und Söhne (Serienhaupttitel) (Darsteller: Charlotte Deutz), Regie Bernhard Sinkel, mit Herbert Grönemeyer, Dieter Laser, Burt Lancaster,
1984: 40ièmes rugissants, Les (Entscheidung am Kap Horn) (Darsteller), Regie Christian de Chalonge, mit Jacques Perrin, Michel Serrault,
1983: The Gold Diggers (Darsteller), Regie Sally Potter, mit Colette Laffont, Hilary Westlake,
1982: Heat and Dust (Hitze und Staub) (Darsteller), Regie James Ivory, mit Christopher Cazenove, Shashi Kapoor,
1981: Memoirs of a Survivor (Memoiren einer Überlebenden) (Darsteller), Regie David Gladwell, mit Christopher Guard, Debbie Hutchings,
1977: Heaven can wait (Der Himmel soll warten) (Darsteller: Betty Logan), Regie Warren Beatty, Buck Henry, mit Warren Beatty, Dyan Cannon,
1977: Demon seed (Des Teufels Saat) (Darsteller: Susan Harris), Regie Donald Cammell, mit Larry J. Blake, Gerrit Graham,
1975: Shampoo (Darsteller), Regie Hal Ashby, mit Kathleen Miller, Warren Beatty,
1974: Don't look now (Wenn die Gondeln Trauer tragen) (Darsteller: Laura Baxter), Regie Nicolas Roeg, mit Donald Sutherland, Nicholas Salter,
1971: The go-between (Der Mittler) (Darsteller), Regie Joseph Losey, mit Alan Bates, Dominic Guard,
1971: McCabe & Mrs. Miller (Darsteller: Constance Miller), Regie Robert Altman, mit Warren Beatty, Manfred Schulz,
1968: Petulia (Petulia) (Darsteller: Petulia), Regie Richard Lester, mit Richard Chamberlain, Arthur Hill,
1967: Far from the madding Crowd (Die Herrin von Thornhill) (Darsteller: Bathseba Everdene), Regie John Schlesinger, mit Alan Bates, Peter Finch,
1966: Fahrenheit 451 (Darsteller: Linda Montag/Clarisse), Regie Francois Truffaut, mit Oskar Werner, Cyril Cusack,
1965: Doctor Zhivago (Doktor Schiwago) (Darsteller: Lara), Regie David Lean, mit Omar Sharif, Geraldine Chaplin,
1965: Darling (Darsteller: Diana Scott), Regie John Schlesinger, mit Laurence Harvey, Dirk Bogarde,
1962: Billy Liar (Geliebter Spinner) (Darsteller: Liz), Regie John Schlesinger, mit Tom Courtenay, Ethel Griffies,
1962: The Fast Lady (O Darling- Was für ein Verkehr) (Darsteller: Claire Chingford), Regie Ken Annakin, mit Eric Baker, Stanley Baxter,

Preise [selection]

Oscars 1966: Best Actress in Darling

. 3 . 4 . 9

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Julie Christie - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige