George Cukor

Portrait George Cukor
Regisseur - USA
Geboren 7. Juli 1899 in New York, NY, US
Verstorben 24. Januar 1983 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
George Cukor wurde am 07. Juli 1899 in New York, NY, US geboren. George Cukor war ein amerikanischer Regisseur, bekannt durch All quiet on the western front (1930), Camille (1936), Travels with my Aunt (1972), 1930 entstand sein erster genannter Film. George Cukor starb am 24. Januar, 1983 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.

George Cukor Filmographie [Auszug]
1982: Something's Got to Give (Nicht realisiertes Projekt) (Regisseur), mit Marilyn Monroe, Dean Martin, Cyd Charisse,
1981: Rich and famous (Reich und berühmt) (Regisseur), mit Candice Bergen, David Selby, Meg Ryan,
1976: The Blue Bird (Der Blaue Vogel) (Regisseur), mit Jane Fonda, Ava Gardner, Patsy Kensit,
1975: Love Among the Ruins (Liebe in der Dämmerung) (Regisseur), mit Richard Pearson, Joan Sims, Katharine Hepburn,
1972: Travels with my Aunt (Reisen mit meiner Tante) (Regisseur), mit Louis Gossett Jr., Alec McCowen, Maggie Smith,
1969: Justine (Alexandria - Treibhaus der Sünde) (Regisseur), mit Anouk Aimée, John Vernon, Philippe Noiret,
1964: My fair Lady (Regisseur), mit John Alderson, Mona Washbourne, Wilfrid Hyde-White,
1962: The Chapman Report (Regisseur), mit Shelley Winters, Jane Fonda, Claire Bloom,
1960: Let's make love (Machen wir's in Liebe) (Regisseur), mit Bing Crosby, Wilfrid Hyde-White, Gene Kelly,
1960: Heller in pink tights (Die Dame und der Killer, Der rote Wagen) (Regisseur), mit Margaret O'Brien, Sophia Loren, Ramon Novarro,
1959: Heller with a Gun (Regisseur), mit Steve Forrest, Sophia Loren,
1959: Song without End (Nur wenige sind auserwählt) (Regisseur), Regie Charles Vidor, mit Dirk Bogarde, Capucine, Ivan Desny,
1957: Les Girls (Die Tänzerinnen) (Regisseur), mit Gene Kelly, Mitzi Gaynor, Kay Kendall,
1957: Wild is the Wind (Wild ist der Wind) (Regisseur), mit Anna Magnani, Anthony Quinn, Anthony Franciosa,
1955: Bhowani Junction (Knotenpunkt Bhowani) (Regisseur), mit Edward Chapman, Alan Tilvern, Abraham Sofaer,
1954: A star is born (Ein neuer Stern am Himmel) (Regisseur), mit Judy Garland, James Mason, Jack Carson,
1953: The actress (Theaterfieber) (Regisseur), mit Dawn Bender, Norma Jean Nilsson, Anthony Perkins,
1952: Pat and Mike (Pat und Mike) (Regisseur), mit Charles Bronson, William Ching, Katharine Hepburn,
1952: The Marrying Kind (Happy End ... Und was kommt dann?) (Regisseur), mit John Alexander, Sheila Bond, Charles Bronson,
1951: The Model and the Marriage Broker (Regisseur), mit Jeanne Crain, Scott Brady, Thelma Ritter,
1950: Born yesterday (Die ist nicht von gestern) (Regisseur), mit Broderick Crawford, William Holden, Judy Holliday,
1950: It should happen to you (Die unglaubliche Geschichte der Gladys Glover) (Regisseur), mit Judy Hollyday, Peter Lawford, Jack Lemmon,
1950: A Life of Her Own (Regisseur), mit Lana Turner, Ray Milland,
1949: Adam's Rib (Ehekrieg) (Regisseur), mit Hope Emerson, Tom Ewell, Jean Hagen,
1948: Edward, my son (Edward mein Sohn) (Regisseur), mit James Donald, Mervyn Johns, Deborah Kerr,
1947: A double life (Ein Doppelleben, Mord in Extase) (Regisseur), mit Ray Collins, Betsy Blair, Shelley Winters,
1947: Desire me (Regisseur), Regie Mervyn LeRoy, mit Greer Garson, Robert Mitchum, Richard Hart,
1944: Winged Victory (Regisseur), mit Jeanne Crain, Karl Malden, Lon McCallister,
1944: Gaslight (Das Haus der Lady Alquist) (Regisseur), mit Ingrid Bergman, Tom Stevenson, Halliwell Hobbes,
1942: Keeper of the Flame (Die ganze Wahrheit) (Regisseur), mit Diana Dill, Audrey Christie, Percy Kilbride,
1942: Her Cardboard Lover (Regisseur), mit Norma Shearer, Robert Taylor,
1941: The Two-faced Woman (Die Frau mit den zwei Gesichtern) (Regisseur), mit Greta Garbo, Constance Bennett, Melvyn Douglas,
1941: Woman's Face (Erpressung, Die Frau mit der Narbe) (Regisseur), mit Joan Crawford, Melvyn Douglas, Conrad Veidt,
1940: The Philadelphia Story (Die Nacht vor der Hochzeit) (Regisseur), mit Cary Grant, John Halliday, Katharine Hepburn,
1940: Susan and God (Susan und der Liebe Gott) (Regisseur), mit Dan Dailey, Constance Collier, Rose Hobart,
1939: The Wizard of Oz (Das zauberhafte Land, Der Zauberer von Oz) (Regisseur: (/xx/)), Regie Victor Fleming, mit Judy Garland, Frank Morgan, Ray Bolger,
1939: The women (Die Frauen) (Regisseur), mit Joan Fontaine, Mary Anderson, Norma Shearer,
1938: Zaza (Regisseur), mit Claudette Colbert, Herbert Marshall, Bert Lahr,
1938: Holiday (Die Schwester der Braut) (Regisseur), mit Lew Ayres, Binnie Barnes, Jean Dixon,
1936: Camille (Die Kameliendame) (Regisseur), mit Greta Garbo, Robert Taylor, Lionel Barrymore,
1936: Romeo and Juliet (Regisseur), mit Norma Shearer, Leslie Howard, John Barrymore,
1936: Sylvia Scarlett (Regisseur), mit Katharine Hepburn, Cary Grant, Edmund Gwenn,
1935: The Personal History, Adventures, Experience, and Observation of David Copperfield the Younger (David Copperfield) (Regisseur), mit Freddie Bartholomew, Frank Lawton, W.C. Fields,
1933: Dinner at Eight (Freitag abend... um Acht) (Regisseur), mit Marie Dressler, John Barrymore, Wallace Beery,
1933: Little Women (Vier Schwestern) (Regisseur), mit Nydia Westman, Samuel S. Hinds, Katharine Hepburn,
1933: Our Betters (Regisseur), mit Constance Bennett, Violet Kemble Cooper, Phoebe Foster,
1932: Rockabye (Regisseur), mit Constance Bennett, Joel McCrea, Paul Lukas,
1932: A Bill of Divorcement (Eine Scheidung) (Regisseur), mit John Barrymore, Billie Burke, David Manners,
1932: The Animal Kingdom (Regisseur: /xx/), Regie Edward H. Griffith, mit Ann Harding, Leslie Howard, Myrna Loy,
1932: What Price Hollywood ? (Regisseur), mit Constance Bennett, Lowell Sherman, Neil Hamilton,
1932: Une heure près de toi (Regisseur), Regie Ernst Lubitsch,
1932: One Hour with you (Eine Stunde mit Dir) (Regisseur), Regie Ernst Lubitsch, mit George Barbier, Maurice Chevalier, Jeanette MacDonald,
1931: Girls About Town (Regisseur), mit Kay Francis, Joel McCrea, Lilyan Tashman,
1931: Tarnished Lady (Regisseur), mit Tallulah Bankhead, Clive Brook, Phoebe Foster,
1930: The Royal Family of Broadway (Regisseur), Regie Cyril Gardner, mit Ina Claire, Fredric March, Mary Brian,
1930: Virtuous Sin (Regisseur), Regie Louis J. Gasnier, mit Walter Huston, Kay Francis, Kenneth Mackenna,
1930: Grumpy (Regisseur), Regie Cyril Gardner, mit Cyril Maude, Phillips Holmes, Frances Dade,
1930: All quiet on the western front (Im Westen nichts Neues) (Associate Producer), Regie Lewis Milestone, mit Fred Zinnemann, Renée Damonde, Yola d'Avril,

. 1 . 7 . 11 . 12 . 14 . 15 . 16 . 18 . 19 . 20 . 23 . 24 . 25 . 26 . 31 . 32 . 35 . 37 . 38 . 40 . 41 . 43 . 44 . 49 . 51 . 56

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - George Cukor - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige