Tony Curtis Filmographie Darsteller


2008: [] David & Fatima (Darsteller: Dr. Schwartz), Regie Alain Zaloum, mit Martin Landau,
2002: [] Reflections of Evil (Darsteller: Host), Regie Damon Packard, mit ,
1999: [01.21] Play It to the Bone (Knocked Out - Zwei Typen hauen drauf!, Knocked Out - Eine schlagkräftige Freundschaft) (Darsteller), Regie Ron Shelton, mit Kevin Costner, Woody Harrelson, Lolita Davidovich,
1998: [] Louis & Frank (Darsteller: Lenny), Regie Alexandre Rockwell, mit , Steve Buscemi,
1995: [] The End (Gun Power) (Darsteller), Regie Brian Grant, mit Tia Carrere, William Forsythe,
1993: [/ /1] Beauty and the Bandit (Ein ausgekochtes Schlitzohr und eine kühle Blonde) (Darsteller: Lucky), Regie Hal Needham, mit Brian Bloom, Kathy Ireland,
1993: [/ /1] The Mummy Lives (Mumie - Tal des Todes) (Darsteller: Aziru/Dr.Mohassid), Regie Gerry O'Hara, mit Moska Alkelai, Muhamed Bakri, Jack Cohen,
1992: [/ /1] Freddie goes to Washington (Darsteller), Regie Jon Acevski, mit Dick Van Dyke, Ella Knight, Edmund Kingsley,
1992: [/ /1] Christmas in Connecticut (Darsteller: Alex Yardley), Regie Arnold Schwarzenegger, mit Dyan Cannon, Kelly Cinnante,
1991: [/ /1] Prime Target (Highway Hunter) (Darsteller: Marrietta), Regie David Heavener, mit Jenilee Harrsion, Isaac Hayes,
1990: [] The Good Family (Je reicher, desto ärmer) (Darsteller: Max Schloss), Regie Gino Tanasescu, mit Joseph Bologna, Jonathan Brandmeier, Kelly Curtis,
1989: [/ /1] Tarzan in Manhattan (Darsteller: Archimedes), Regie Michael Schultz, mit Kim Crosby, Joe Lara,
1988: [04/28] Der Passagier (Darsteller: Mr. Cornfield), Regie Thomas Brasch, mit , George Kranz, Irm Hermann,
1986: [/ /1] Murder in three acts (Tödliche Parties) (Darsteller), Regie Gary Nelson, mit Jonathan Cecil, Emma Samms,
1985: [/ /1] Insignificance (Die verflixte Nacht) (Darsteller: Senator), mit Gary Busey, Michael Emil,
1985: [/ /1] Mafia Princess (Die Mafiaprinzessin) (Darsteller), Regie Robert Collins, mit Tony DeSantis, Louie DiBlanco,
1984: [/ /1] King of the City (Darsteller: Hector), Regie Norman Thaddeus Vane, mit Jamie Barrett, Ron Kohlmann,
1983: [/ /1] Brainwaves (Geerbte Todesangst) (Darsteller: Clavius), Regie Ulli Lommel, mit Keir Dullea, Suzanna Love,
1980: [12.19] The Mirror crack'd (Mord im Spiegel) (Darsteller: Martin N. Fenn ), Regie Guy Hamilton, mit Angela Lansbury, Edward Fox, Elizabeth Taylor,
1980: [/ /1] Moviola: The Scarlett O'Hara War (Moviola - Gesucht: Scarlett O'Hara) (Darsteller: David O.Selznick), Regie John Erman, mit Barry Bostwick, George Furth,
1979: [/ /1] Little Miss Marker (Ein reizender Fratz) (Darsteller: Blackie), Regie Walter Bernstein, mit Julie Andrews, Walter Matthau,
1979: [/ /1] The Million Dollar Face (Das Millionengesicht) (Darsteller), Regie Michael O'Herlihy, mit Herschel Benardi, Polly Bergen,
1979: [/ /1] Title Shot (Sturz ins Verderben) (Darsteller: Frank Renzetti), Regie Les Rose, mit Robert Delbert, Jack Duffy,
1978: [/ /1] Deux affreux sur le sable (Zwei Gauner in der Wüste) (Darsteller: Robert Talbot), Regie Nicolas Gessner, mit Louis Gossett Jr., Sally Kellerman,
1978: [/ /1] Bad News Bears go to japan (Die Bären sind nicht mehr zu bremsen) (Darsteller: Marvin lazar), Regie John Berry, mit Matthew Douglas Anton, Erin Blunt,
1978: [/ /1] It Rained all Night the Day I left (Zwei Gauner in der Wüste) (Darsteller: Robert Talbot), Regie Nicolas Gessner, mit Louis Gossett Jr., Sally Kellerman,
1977: [/ /1] The Manitou (Der Manitou) (Darsteller: Harry), Regie William Girdler, mit Michael Ansara, Jon Cedar,
1977: [] Sextette (Darsteller), Regie Ken Hughes, mit Mae West, Regis Philbin, Keith Moon,
1976: [/ /1] Casanova & Co. (Darsteller: Casanova), Regie Franz Antel, mit Marisa Berenson, Britt Ekland,
1976: [/ /1] The last Tycoon (Der letzte Tycoon) (Darsteller), Regie Elia Kazan, mit Ingrid Boulting, Robert De Niro,
1976: [/ /1] Treize femmes pour Casanova (Hilfe, ich bin eine männliche Jungfrau) (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Hugh Griffith,
1975: [/ /1] The Count of Monte Christo (Der Graf von Monte Christo) (Darsteller: Mondego), Regie David Greene, mit Richard Chamberlain, Trevor Howard,
1974: [/ /1] Lepke (Der Gangsterboss von HNew York) (Darsteller: Lepke), Regie Menahem Golan, mit Michael Callan, Anjanette Comer,
1971: [] The Persuaders (Die Zwei) (Darsteller), Regie Gerald Mayer, Leslie Norman, mit Roger Moore, Ralph Bates,
1970: [/ /1] You can't win'em all (Zwei Kerle aus Granit) (Darsteller: Adam Dyer), Regie Peter Collinson, mit Grégoire Aslan, Charles Bronson,
1968: [/ /1] Boston Strangler (Der Frauenmörder von Boston) (Darsteller), Regie Richard Fleischer, mit Carolyn Conwell, George Kennedy, Mike Kellin,
1967: [/ /1] Don't make Waves (Die nackten Tatsachen) (Darsteller: Carlo Cofield), Regie Alexander Mackendrick, mit , Sharon Tate, Mort Sahl,
1966: [/ /1] Not with my wife, you don't ! (Finger weg von meiner Frau) (Darsteller), Regie Norman Panama, mit Virna Lisi, George C. Scott,
1966: [/ /1] Arrivederci Baby (Darsteller), Regie Ken Hughes, mit Zsa Zsa Gabor, Lionel Jeffries,
1965: [/ /1] Boeing Boeing (Darsteller: Bernard Lawrence), Regie John Rich, mit Suzanna Leigh, Jerry Lewis,
1964: [/ /1] Wild and Wonderful (Monsieur Cognac) (Darsteller), Regie Michael Anderson, mit Christine Kaufmann,
1964: [] The great race (Das grosse Rennen rund um die Welt) (Darsteller: der Grosse Leslie), Regie Blake Edwards, mit Arthur O'Connell, Jack Lemmon,
1964: [] Goodbye Charlie (Darsteller), Regie Vincente Minnelli, mit Debbie Reynolds, Pat Boone,
1964: [] Sex and the Single Girl (Darsteller), Regie Richard Quine, mit Natalie Wood, Henry Fonda,
1963: [12.25] Captain Newman M.D. (Darsteller: Jackson Leibowitz), Regie David Miller, mit Gregory Peck, Angie Dickinson,
1963: [/ /1] The list of Adrian Messenger (Die Totenliste) (Darsteller), Regie John Huston, mit Clive Brook, Frank Sinatra, George C. Scott,
1963: [] 40 pounds of trouble (Ein Rucksack voller Ärger) (Darsteller), Regie Norman Jewison, mit Phil Silvers, Suzanne Pleshette,
1962: [/ /1] Taras Bulba (Darsteller: Andrei), Regie J. Lee Thompson, mit , Vladimir Sokolov, Guy Rolfe,
1962: [] Paris, when it sizzles (Zusammen in Paris) (Darsteller), Regie Richard Quine, mit Noel Coward, Marlene Dietrich,
1961: [12.00] La Outsider (Darsteller), Regie Delbert Mann, mit James Franciscus, ,
1961: [] The Great Impostor (Darsteller), Regie Robert Mulligan, mit Edmond O'Brien,
1960: [] Spartacus (Darsteller: Antonius), Regie Stanley Kubrick, Anthony Mann, mit , Paul Lambert, John Ireland,
1960: [/ /1] The Great Imposter (Ein charmanter Hochstapler) (Darsteller), Regie Robert Mulligan, mit Joan Blackman, Karl Malden,
1960: [/ /1] Who was that Lady ? (Wer war die Dame ?) (Darsteller: David Wilson), Regie George Sidney, mit Janet Leigh, Dean Martin,
1959: [] Some like it Hot (Manche mögen's heiss) (Darsteller: Joe), Regie Billy Wilder, mit Joe E. Brown, Jack Lemmon,
1959: [] Operation Petticoat (Unternehmen Petticoat) (Darsteller: Lt. Nick Evans), Regie Blake Edwards, mit Cary Grant, Arthur O'Connell,
1958: [07.00] The Defiant Ones (Flucht in Ketten) (Darsteller: John 'Joker' Jackson), Regie Stanley Kramer, mit Sidney Poitier, Theodore Bikel,
1958: [/ /1] The Perfect Furlough (Urlaubsschein nach Paris) (Darsteller: Cpt.Paul Hodges), Regie Blake Edwards, mit Linda Christal, King Donovan,
1957: [] The Vikings (Die Wikinger) (Darsteller), Regie Richard Fleischer, mit Kirk Douglas, Janet Leigh, ,
1957: [/ /1] The sweet smell of success (Dein Schicksal in meiner Hand) (Darsteller), Regie Alexander Mackendrick, mit Edith Atwater, Burt Lancaster,
1957: [] Kings go forth (Rivalen) (Darsteller: Britt Harris), Regie Delmer Daves, mit Frank Sinatra, Natalie Wood,
1956: [05.30] Trapeze (Trapez) (Darsteller: Tino Orsini), Regie Carol Reed, mit Burt Lancaster, Gina Lollobrigida,
1955: [/ /1] The Purple mask (Die purpurrote Maske) (Darsteller: Rene), Regie Bruce Humberstone, mit Gene Barry, Paul Cavanaugh,
1955: [/ /1] The Rawhide Years (Vom Teufel verführt) (Darsteller), Regie Rudolph Maté, mit Robert J. Wilke, Peter van Eyck, Donald Randolph,
1954: [/ /1] The black shield of Falworth (Der eiserne Ritter) (Darsteller: Myles Falworth), Regie Rudolph Maté, mit , Barbara Rush,
1954: [. .] Johnny Dark (Männer, Mädchen und Motoren) (Darsteller: Johnny Dark), Regie George Sherman, mit Pierre Watkin, Robert Nichols, Ralph Montgomery,
1953: [09.23] The All American (Darsteller: Nick Bonelli), Regie Jesse Hibbs, mit Lori Nelson, Richard Long,
1953: [/ /1] Houdini (Houdini, der König des Varieté) (Darsteller), Regie George Marshall, mit Janet Leigh, Ernst Verebes,
1953: [] Forbidden (Darsteller), Regie Rudolph Maté, mit Joanne Dru, Lyle Bettger,
1952: [09.00] Son of Ali Baba (Der Sohn von Ali Baba) (Darsteller: Kashma Baba), Regie Kurt Neumann, mit Piper Laurie,
1952: [06.13] No room for the groom (Darsteller: Alvah Morrell), Regie Douglas Sirk, mit Piper Laurie, ,
1951: [/ /1] The Prince who was a Thief (Die Diebe von Marshan) (Darsteller: Julna), Regie Rudolph Maté, mit Gerald Drayson Adams, Peggie Castle, Jeff Corey,
1950: [/ /1] Kansas Raiders (Reiter ohne Gnade) (Darsteller: Ken Norton), Regie Ray Enright, mit Scott Brady, Marguerite Chapman,

Preise [selection]

Oscars 1958: Best Actor in Leading Role Nomination in The Defiant Ones

Filmographie Tony Curtis nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Tony Curtis - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige