Bruno Dallansky

Schauspieler - Österreich
Geboren 19. September 1928 in Wien
Verstorben 5. August 2008 in Wien

Mini-Biography:
Bruno Dallansky wurde am 19. September 1928 in Wien geboren. Bruno Dallansky war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Der Mond ist nur a nackerte Kugel (1981), Der Bierkönig (1989), Der stille Ozean (1983), 1955 entstand sein erster genannter Film. Bruno Dallansky starb am 5. August, 2008 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1997.

Bruno Dallansky Filmographie [Auszug]
1997: [04.15] Liebesfeuer (Darsteller: Tinas Vater), Regie Hartmut Schoen, mit Elke Czischek, Werner Dissel,
1995: [/ /1] Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben (Darsteller: Brandner Kaspar), Regie Georg Madeja, Heinz Marecek, mit Wolfgang Hübsch, Franz Josef Koepp,
1993: [] Radetzkymarsch (Darsteller), Regie Axel Corti, Gernot Roll, mit , Karl Mecs, Leo Mazakarini,
1992: [] Der Bergdoktor (Darsteller), Regie Klaus Gendries, mit Norbert Gastell, Franziska Bronnen, Toni Böhm,
1990: [09.25] Fremde Liebe Fremde (Darsteller: Hans), Regie Jürgen Bretzinger, mit Meret Becker, Erika Wackernagel, Wolfgang Huhn,
1989: [/ /1] Der Bierkönig (Darsteller), Regie Tom Toelle, mit Wera Frydtberg, Hans Holt,
1988: [] Ein Denkmal wird erschossen (Darsteller), Regie Thomas Engel, mit Susanne von Almassy, Katharina Abt,
1987: [12.19] Tatort - Flucht in den Tod (Darsteller: Oberinspektor Pfeifer ), Regie Jochen Bauer, mit Michael Janisch, Kurt Müller-Reitzner,
1987: [/ /1] Tatort - Der Superzwölfer (Darsteller: Oberinspektor Pfeiffer), Regie Kurt Junek, mit Michael Bukowsky, Hans Dujmic,
1987: [/ /1] Tatort - Wunschlos Tot (Darsteller: Oberinspektor Pfeifer), Regie Kurt Junek, mit , Angelika Meyer, Karl Krittl,
1987: [04.20] Tatort - Tod im Elefantenhaus (Darsteller: Walter Pohle), Regie Bernd Schadewald, mit Franz Rudnick, Manfred Krug, Raimund Harmstorf,
1986: [/ /1] Hoffnungsspuren: Eine Schülerliebe (Eine Schülerliebe) (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, mit Gerhard Gundel, Witta Pohl,
1983: [02.27] Der stille Ozean (Darsteller: Hofmeister), Regie Xaver Schwarzenberger, mit Bert Breit, Marius Cella,
1981: [/ /1] Der Mond ist nur a nackerte Kugel (Der Mond ist eine nackerte Kugel) (Darsteller), Regie Jörg Graser, mit Karl Friedrich, Franz Xaver Kroetz,
1980: [04.11] Der Alte - Die tote Hand (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Michael Ande, Jacques Breuer,
1979: [/ /1] Der Lebemann (Darsteller), Regie Axel Corti, mit Hubert Berger, Gabriele Schuchter, Michael Schottenberg,
1977: [/ /1] Cella oder Die Überwinder (Darsteller: Bodenheim), Regie Eberhard Itzenplitz, mit Christine Csar, Lotte Ledl,
1977: [] Der Bauer und der Millionär (Darsteller), Regie Axel Corti, mit Hilde Berger, Jaromir Borek, Franz Buchrieser,
1976: [/ /1] Jakob der Letzte (Darsteller), Regie Axel Corti, mit Erich Aberle, Joe Berger, Jaromir Borek,
1976: [04.20] Die neuen Leiden des jungen W. (Darsteller: Zaremba), Regie Eberhard Itzenplitz, mit Hans-Werner Bussinger, Henning Gissel,
1975: [/ /1] Totstellen (Der Sohn eines Landarbeiters wird Bauarbeiter und baut sich ein Haus) (Darsteller), Regie Axel Corti, mit Achim Benning, Karl Paryla, Liliane Nelska,
1972: [09.24] Tatort - Rechnen Sie mit dem Schlimmsten (Darsteller: Patient Munck), Regie Peter Schulze-Rohr, mit Walter Richter, Sabine Sinjen, Wolfgang Wahl,
1972: [////1] Die Verweigerung (Der Fall Jägerstätter) (Darsteller), Regie Axel Corti, mit , Kurt Weinzierl,
1971: [/ /1] Zum grossen Wurstl (Darsteller), Regie Oscar Fritz Schuh, mit Karl Friedrich, Fritz Holzer,
1961: [. .] Dorf ohne Moral (Darsteller), Regie Rudolf Zehetgruber, mit Heidi Stroh, Franz Muxeneder, Sissy Löwinger,
1955: [/ /1] Dunja (Der Postmeister) (Darsteller: Pjotr), Regie Josef von Baky, mit , Hannes Schiel, Walter Richter,

Filmographie Bruno Dallansky nach Kategorien

Darsteller

Bruno Dallansky in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Bruno Dallansky - KinoTV