Ray Danton

No Photo

Schauspieler, Regisseur - USA
Geboren 19. September 1941 in New York, NY, US
Verstorben 11. Februar 1992 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Ray Danton wurde am 19. September 1941 in New York, NY, US geboren. Ray Danton war ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Mike Hammer (1986), Cagney and Lacey (1982), The Beat Generation (1959), 1955 entstand sein erster genannter Film. Ray Danton starb am 11. Februar, 1992 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.

Ray Danton Filmographie [Auszug]
1986: [/ /1] Mike Hammer (Regisseur), mit Lauren Hutton, Stacy Keach,
1982: [/ /1] Cagney and Lacey (Regisseur), Regie Al Waxman, Allen Baron, mit Harvey Atkin, Tyne Daly, Meg Foster,
1968: [/ /1] Die Grosse Treibjagd (Darsteller: Marco Anderson), Regie Dieter Müller, mit Salvo Basile, Günther Stoll, Pier G. Sciume,
1966: [/ /1] New York chiama Superdrago (Höllenjagd auf heisse Ware) (Darsteller: Superdrago), Regie Giorgio Ferroni, mit Carlo d'Angelo, Jess Hahn,
1965: [/ /1] Corrida pour un espion (Der Spion, der in die Hölle ging) (Darsteller: Jeff Larson), Regie Maurice Labro, mit Horst Frank, Pascale Petit,
1964: [/ /1] Sandokan alla riscossa (Die Rache des Sandokan) (Darsteller: Sandokan), Regie Luigi Capuano, mit Guy Madison, Franca Bettoja,
1964: [/ /1] Sandokan contro il leopardo di Sarawak (Sandokan und der Leopard) (Darsteller: Sandokan), Regie Luigi Capuano, mit Franca Bettoja, Guy Madison,
1961: [/ /1] The George Raft Story (Tanzende Gangster) (Darsteller), Regie Joseph M. Newman, mit Herschel Bernardi, Jayne Mansfield, Julie London,
1960: [/ /1] The Rise and Fall of Legs Diamond (J.D., der Killer) (Darsteller), Regie Budd Boetticher, mit Karen Steele, Elaine Stewart,
1960: [/ /1] Ice Palace (Titanen) (Darsteller: Bay), Regie Vincent Sherman, mit Jim Backus, Robert Ryan, Diane McBain,
1959: [/ /1] The Beat Generation (Die Haltlosen) (Darsteller), Regie Charles F. Haas, mit , James Mitchum, Irish McCalla,
1959: [/ /1] Yellowstone Kelly (Man nannte ihn Kelly) (Darsteller: Sayapi), Regie Gordon Douglas, mit Edward Byrnes, Andra Martin,
1955: [/ /1] The Spoilers (Mit roher Gewalt) (Darsteller: Blacky), Regie Jesse Hibbs, mit Anne Baxter, Barbara Britton, Rory Calhoun,
1955: [/ /1] Chief Crazy Horse (Der Speer der Rache) (Darsteller: Little Big Man), Regie George Sherman, mit Suzan Ball, Paul Guilfoyle,
1955: [/ /1] I'll cry tomorrow (Darsteller), Regie Daniel Mann, mit Susan Hayward, Richard Conte, Eddie Albert,

. 5 . 8

Filmographie Ray Danton nach Kategorien

Regie Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ray Danton - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige