Günther Anders

No Photo

Kameramann - Deutschland
Geboren 8. November 1908 in Berlin
Verstorben 16. September 1977 in München

Mini-Biography:
Günther Anders wurde am 08. November 1908 in Berlin geboren. Günther Anders war ein deutscher Kameramann, bekannt durch Der Engel mit der Posaune (1948), Das Spukschloss im Spessart (1960), Das schöne Abenteuer (1959), 1924 entstand sein erster genannter Film. Günther Anders starb am 16. September, 1977 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1965.
Biographische Notizen : Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Phototechnik in München. Ab 1922
bei der UFA als Kameraassistent (Nibelungen, Metropolis, Varieté etc.),
später Kameramann.

Günther Anders Filmographie [Auszug]
1965: [12.03] Lumpazivagabundus (Kamera), Regie Edwin Zbonek, mit Kurt Sowinetz, Helmut Qualtinger, Alfred Böhm,
1963: [10.17] Das Haus in Montevideo (Kamera), Regie Helmut Käutner, mit Paul Dahlke, , ,
1960: [/ /1] Das Spukschloss im Spessart (Kamera), Regie Kurt Hoffmann, mit Heinz Baumann, Ernst Waldow, ,
1960: [] Gustav Adolfs Page (Kamera), Regie Rolf Hansen, mit Curd Jürgens, Liselotte Pulver, Walther Reyer,
1960: [] Faust (Kamera), Regie Peter Gorski, Gustaf Gründgens, mit , Will Quadflieg, Eduard Marcks,
1960: [06.07] Das Glas Wasser (Kamera), Regie Helmut Käutner, mit Gustaf Gründgens, Liselotte Pulver, Hilde Krahl,
1959: [/ /1] Das schöne Abenteuer (Kamera), Regie Kurt Hoffmann, mit Edith Teichmann, Heinrich Schweiger, Liselotte Pulver,
1958: [02.18] Meine Heimat ist täglich woanders (Geliebte Bestie) (Kamera), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Ljuba Welitsch, Margit Nünke, Heinz Moog,
1957: [12.19] Wien, du Stadt meiner Träume (Kamera), Regie Willi Forst, mit Hans Holt, Erika Remberg, Adrian Hoven,
1957: [/ /1] Robinson soll nicht sterben (Kamera), Regie Josef von Baky, mit , Roland Kaiser, Ellen Hille,
1956: [/ /1] Heute heiratet mein Mann (Kamera), Regie Kurt Hoffmann, mit Ernst Waldow, Charles Regnier, Liselotte Pulver,
1956: [/ /1] Fuhrmann Henschel (Kamera), Regie Josef von Baky, mit Käthe Braun, Wolfgang Lukschy, Hans Quest,
1956: [] Kaiserjäger (Kamera), Regie Willi Forst, mit Rudolf Forster, Judith Holzmeister, Senta Wengraf,
1955: [09.01] Ein Herz voll Musik (Heimatmelodie) (Kamera), Regie Robert A. Stemmle, mit Fita Benkhoff, Paul Bildt, Boy Gobert,
1955: [] Kronprinz Rudolfs letzte Liebe (Mayerling) (Kamera), Regie Rudolf Jugert, mit , Winnie Markus, Josef Kahlenberg,
1955: [/ /1] Dunja (Der Postmeister) (Kamera), Regie Josef von Baky, mit , Hannes Schiel, Walter Richter,
1955: [04.14] Der letzte Akt (Kamera), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Helga Dohrn, Erik Frey, Albin Skoda,
1954: [/ /1] Feuerwerk (Oh, mein Papa) (Kamera), Regie Kurt Hoffmann, mit Lilli Palmer, Karl Schönböck, Romy Schneider,
1954: [] Dieses Lied bleibt bei Dir (Cabaret) (Kamera), Regie Willi Forst, mit Paul Henreid, Eva Kerbler, Fritz Schulz,
1953: [/ /1] Ich und meine Frau (Kamera), Regie Eduard von Borsody, mit Gisela Wilke, Jutta Günther, Isa Günther,
1952: [12.19] Im weissen Rössl (Kamera), Regie Willi Forst, mit Johanna Matz, Johannes Heesters, Walter Müller,
1951: [/ /1] Das Tor zum Frieden (Eine Familienchronik unseres Jahrhunderts) (Kamera), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Gisa Wurm, Maria Kosz, Maria Hoesslin,
1948: [01.26] Das Kuckucksei (Kinder der Liebe) (Kamera), Regie Walter Firner, mit Gustav Waldau, Alfred Neugebauer, Helene Lauterböck,
1948: [08.19] Der Engel mit der Posaune (Kamera), Regie Karl Hartl, mit , , Hedwig Bleibtreu,
1947: [11.12] Zwischen gestern und morgen (Kamera), Regie Harald Braun, mit , Erich Ponto, Winnie Markus,
1944: [/ /1] Der gebieterische Ruf (Kamera), Regie Gustav Ucicky, mit Rosl Dorena, Willi Rose, Frida Richard,
1944: [/ /1] Das Herz muss schweigen (Kamera), Regie Gustav Ucicky, mit Franz Böheim, , Karl Skraup,
1943: [07.04] Am Ende der Welt (Die Erbin der Wälder) (Kamera), Regie Gustav Ucicky, mit Trude Hesterberg, Brigitte Horney, Attila Hörbiger,
1942: [12.05] Wen die Götter lieben (Mozart) (Kamera), Regie Karl Hartl, mit Hans Holt, Winnie Markus, Irene von Meyendorff,
1941: [08.31] Heimkehr (Kamera), Regie Gustav Ucicky, mit , Peter Petersen, Attila Hörbiger,
1938: [08.15] Castelli in aria (Ins blaue Leben) (Kamera), Regie Augusto Genina, mit Lilian Harvey, Vittorio De Sica, Rudolf S. Joseph,
1938: [12.22] Pour le Mérite (Kamera), Regie Karl Ritter, mit Paul Hartmann, Herbert A.E. Böhme, Albert Hehn,
1938: [08.11] Capriccio (Kamera), Regie Karl Ritter, mit Paul Dahlke, Lilian Harvey, Anton Imkamp,
1937: [01.11] Urlaub auf Ehrenwort (Kamera), Regie Karl Ritter, mit , Willi Rose, ,
1937: [07.06] Mein Sohn, der Herr Minister (Kamera), Regie Veit Harlan, mit , Hans Moser, Hermann Mayer-Falkow,
1937: [/ /1] Brillanten (Kamera), Regie Eduard von Borsody, mit Valy Arnheim, Leo Peukert, ,
1936: [03.17] Der Herrscher (Kamera), Regie Veit Harlan, mit Emil Jannings, Walter Werner, Maria Koppenhöfer,
1935: [09.20] Das Einmaleins der Liebe (Kamera), Regie Carl Hoffmann, mit Paul Hörbiger, Theo Lingen, Genina Nikolajewa,
1935: [/ /1] Die lustigen Weiber (Kamera), Regie Carl Hoffmann, mit , Helmut Weiss, ,
1932: [02.19] 2 Herzen und ein Schlag (Zwei Herzen und ein Schlag) (Kamera Assistent), Regie Wilhelm Thiele, mit Lilian Harvey, Wolf Albach-Retty, Kurt Lilien,
1924: [] Die Nibelungen II - Kriemhilds Rache (Kriemhilds Rache) (Kamera Assistent), Regie Fritz Lang, mit Margarete Schön, Rudolf Klein-Rogge, Theodor Loos,

. 19

Filmographie Günther Anders nach Kategorien

Kamera Kamera Assistent

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Günther Anders - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige