William B. Davidson

Schauspieler - USA
Geboren 16. Juni 1888 in Dobbs Ferry, NY, USA
Verstorben 28. September 1947 in Santa Monica, California, USA

Mini-Biography:
William B. Davidson wurde am 16. Juni 1888 in Dobbs Ferry, NY, USA geboren. William B. Davidson war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Indianapolis Speedway (1939), Keep' em flying (1941), Women and Gold (1925), 1915 entstand sein erster genannter Film. William B. Davidson starb am 28. September, 1947 in Santa Monica, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1943.

William B. Davidson Filmographie [Auszug]
1943: [01.29] Calaboose (Darsteller: Sheriff George Lane (as William Davidson)), Regie Hal Roach jr., mit Jimmy Rogers, Noah Beery jr., Mary Brian,
1942: [07/01] The Magnificent Dope (Darsteller: Mr. J. D. Reindel), Regie Walter Lang, mit Henry Fonda, Lynn Bari, Don Ameche,
1941: [12.25] Remember the day (Echo der Jugend) (Darsteller: Committeeman (/xx/)), Regie Henry King, mit Claudette Colbert, John Payne, Shepperd Strudwick,
1941: [/ /1] Keep' em flying (Darsteller), Regie Arthur Lubin, mit Loring Smith, Martha Raye, Charles Lang,
1941: [] Man Made Monster (Darsteller), Regie George Waggner, mit Lionel Atwill, Lon Chaney jr., ,
1941: [01.08] Hold That Ghost (Darsteller: Moose Matson (AKA William Davidson) ), Regie Arthur Lubin, mit Budd Abbott, Lou Costello, Richard Carlson,
1940: [07.13] My Love Came Back (Darsteller: Agent), Regie Curtis Bernhardt, mit Olivia de Havilland, Jeffrey Lynn, Eddie Albert,
1939: [/ /1] Indianapolis Speedway (Devils on Wheels) (Darsteller: Duncan Martin), Regie Lloyd Bacon, mit , Reid Kilpatrick, Sam Hayes,
1938: [] Blockade (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle, mit Madeleine Carroll, Henry Fonda, John Halliday,
1937: [12.03] Love on Toast (Darsteller: Jonathan), Regie E.A. Dupont, mit John Payne, Stella Adler, Grant Richards,
1937: [] Ever Since Eve (Darsteller: Henderson), Regie Lloyd Bacon, mit Marion Davies, Robert Montgomery, Frank McHugh,
1934: [] Laughing Boy (Darsteller: Hartshorne), Regie W. S. Van Dyke, mit Ramon Novarro, Catalina Rambula,
1934: [] The secret bride (Darsteller: Representative McPherson), Regie Wilhelm Dieterle, mit Vince Barnett, Willard Robertson,
1933: [03.13] The Intruder (Darsteller: Det. Lt. Samson), Regie Albert Ray, mit Monte Blue, Lila Lee,
1932: [09.16] The most dangerous game (Insel des Grauens, Graf Zaroff - Genie des Bösen) (Darsteller: Captain (AKA William Davidson) ), Regie Irving Pichel, Ernest B. Schoedsack, mit Joel McCrea, Fay Wray, Robert Armstrong,
1931: [07.25] The Secret Call (Darsteller), Regie Stuart Walker, mit Richard Arlen, Peggy Shannon,
1931: [01.31] Captain Applejack (Darsteller: Bill Dennett), Regie Hobart Henley, mit Mary Brian, John Halliday, ,
1927: [10.01] A Gentleman of Paris (Darsteller: Henri Dufour), Regie Harry d'Abbadie d'Arrast, mit Adolphe Menjou, , Arlette Marchal,
1927: [] The Gaucho (Douglas Fairbanks, der Gaucho) (Darsteller: (/xx/)), Regie F. Richard Jones, mit Douglas Fairbanks, Lupe Velez, Eve Southern,
1927: [05/28] The cradle snatchers (Lockvögel) (Darsteller: Roy Ladd ), Regie Howard Hawks, mit Louise Fazenda, J. Farrell MacDonald, Ethel Wales,
1925: [/ /1] Women and Gold (Darsteller), Regie James P. Hogan, mit Ina Anson, Sylvia Breamer, Frankie Darro,
1923: [08.26] Salomy Jane (Darsteller: Gambler (AKA William Davidson)), Regie George Melford, mit Jacqueline Logan, George Fawcett, Maurice 'Lefty' Flynn,
1921: [] Conceit (Darsteller), Regie Burton George, mit Lewis J. Selznick Productions, Inc., Hedda Hopper,
1920: [02.29] Partners of the Night (Darsteller: Robert Clifford), Regie Paul Scardon, mit Pinna Nesbit, William Ingersoll,
1919: [10.05] Impossible Catherine (Darsteller: John Henry Jackson), Regie John B. O'Brien, mit Virginia Pearson, John H. Gilmour,
1919: [09.21] La Belle Russe (Darsteller: Brand ), Regie Charles Brabin, mit Theda Bara, Warburton Gamble, Marian Stewart,
1919: [06.01] A Woman there was (Darsteller: Rev. Winthrop Stark), Regie J. Gordon Edwards, mit Theda Bara, Robert Elliott,
1919: [01.06] The Gold Cure (Darsteller: Michael Darcy), Regie John H. Collins, mit Viola Dana, Jack McGowan, Elsie MacLeod,
1918: [11.24] Why I Would Not Marry (Darsteller: Undetermined Role), Regie Richard Stanton, mit , Edward Sedgwick,
1918: [08.15] Ashes of Love (Darsteller), Regie Ivan Abramson, mit James K. Hackett, Effie Shannon, Rubye de Remer,
1918: [08.04] Friend Husband (Darsteller: John Sparr (as William Davidson)), Regie Clarence G. Badger, mit Madge Kennedy, Rockliffe Fellowes, George Bunny,
1918: [06.30] The Whirlpool (Darsteller: Arthur Hallam), Regie Alan Crosland, mit Alice Brady, Holmes Herbert, John H. Gilmour,
1918: [02.10] Our Little Wife (Darsteller: Dr. Elliott), Regie Edward Dillon, mit Madge Kennedy, , Walter Hiers,
1917: [12.31] Her Second Husband (Darsteller: John Kirby), Regie Dell Henderson, mit Edna Goodrich, Richard Neill,
1917: [12.03] American Maid (Darsteller: David Starr), Regie Albert Capellani, mit Edna Goodrich, ,
1917: [11.00] Persuasive Peggy (Darsteller: Ed Trowbridge ), Regie Charles Brabin, mit Peggy Hyland, Mary Cecil,
1917: [09.10] The Lifted Veil (Darsteller: Malcolm Grant), Regie George D. Baker, mit Ethel Barrymore, ,
1917: [06.18] The Greatest Power (Darsteller: John Conrad), Regie Edwin Carewe, Edward LeSaint, mit Ethel Barrymore, Harry S. Northrup,
1917: [06.04] Lady Barnacle (Die Lieblingstochter des Maharadscha) (Darsteller: Krishna Dhwaj), Regie John H. Collins, mit Viola Dana, Robert Walker, Augustus Phillips,
1917: [04.30] The Call of Her People (Darsteller: Nicholas van Kleet), Regie John W. Noble, mit Ethel Barrymore, Robert Whittier,
1917: [04.16] A Magdalene of the Hills (Darsteller: Bud Weaver), Regie John W. Noble, mit Mabel Taliaferro, William Garwood, Frank Montgomery,
1916: [01.15] The White Raven (Darsteller: The Stranger), Regie George D. Baker, mit Ethel Barrymore, Walter Hitchcock,
1916: [10.16] In the Diplomatic Service (Darsteller: Lynn Hardi (AKA William Davidson)), Regie Francis X. Bushman, mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Helen Dunbar,
1916: [08.21] The Pretenders (Darsteller: Joseph Bailey (AKA William Davidson)), Regie George D. Baker, mit Emmy Wehlen, Paul Gordon, Charles Eldridge,
1916: [07.24] The Child of Destiny (Darsteller: Calvin Baker (as William Davidson)), Regie William Nigh, mit Irene Fenwick, Madama Ganna Walska, Robert Elliott,
1916: [06.05] Dorian's Divorce (Darsteller: Henry Morgan (AKA William Davidson)), Regie O.A.C. Lund, mit Lionel Barrymore, Grace Valentine, Edgar L. Davenport,
1916: [02.21] The Price of Malice (Darsteller: Captain Mills (AKA William Davidson)), Regie Oscar A.C. Lund, mit Hamilton Revelle, Barbara Tennant,
1916: [01.24] Her Debt of Honor (Darsteller: John Hartfield (as William Davidson)), Regie William Nigh, mit Valli Valli, William Nigh,
1916: [01.03] Thou Art the Man (Darsteller: Khitmatgar ), Regie Sidney Rankin Drew, mit Virginia Pearson, Sidney Rankin Drew, Joseph Kilgour,
1915: [12.06] A Yellow Streak (Darsteller: Jack Rader (AKA William Davidson)), Regie William Nigh, mit Lionel Barrymore, Irene Howley, ,

. 9 . 12 . 39 . 42 . 48

Filmographie William B. Davidson nach Kategorien

Darsteller

William B. Davidson in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - William B. Davidson - KinoTV