Marceline Day

Portrait Marceline Day
Schauspielerinin - USA
Geboren 24. April 1907 in Colorado Springs, Colorado, USA
Verstorben 16. Februar 2000 in Cathedral City, California, USA

Mini-Biography:
Marceline Day was born on April 24, 1907 in Colorado Springs, Colorado, USA. She was an American Schauspielerinin, known for The Cameraman (1928), The Road to Romance (1927), The Telegraph Trail (1933), Marceline Day's first movie on record is from 1925. Marceline Day died on Februar 16, 2000 in Cathedral City, California, USA. Her last motion picture on file dates from 1933.
Biographische Notizen : Schauspielerin des amerikanischen Films, Schwester der Schauspielerin Alice Day, eigentlich Marceline Dewlin. in den Zwanziger Jahren unter anderem Partnerin von Buster Keaton und Lon Chaney. Im frühen Tonfilm noch in einigen Nebenrollen beschäftig, zog sie sich nach 1933 vom Film zurück.(lhg 2011)

Marceline Day Filmographie [Auszug]
1933: [/ /1] The Telegraph Trail (Darsteller), Regie Tenny Wright, mit John Wayne,
1933: [] Damaged Lives (Darsteller: Laura Hall), Regie Edgar G. Ulmer, mit Diane Sinclair, , Harry Myers,
1929: [11.21] Show of Shows (Darsteller: Performer in 'Meet My Sister' Number ), Regie John G. Adolfi, mit Frank Fay, William Courtenay, H.B. Warner,
1929: [04.06] The wild party (Die tolle Studentin) (Darsteller: Faith Morgan), Regie Dorothy Arzner, mit Clara Bow, Fredric March,
1929: [03/31] Trent's last case (Der Meisterdetektiv) (Darsteller: Evelyn Manderson), Regie Howard Hawks, mit Raymond Griffith, Donald Crisp,
1928: [10.15] Driftwood (Darsteller: Daisy Smith), Regie Christy Cabanne, mit Don Alvarado, ,
1928: [////1] The Cameraman (Der Kameramann) (Darsteller), Regie Edward Sedgwick, mit Buster Keaton, Harry Gribbon,
1928: [] A Certain Young Man (Darsteller: Phyllis), Regie Hobart Henley, mit Renée Adorée, Carmel Myers, Ramon Novarro,
1928: [06.09] Detectives (Darsteller: Lois), Regie Chester M. Franklin, mit Karl Dane, George K. Arthur,
1927: [/ /1] The Road to Romance (Darsteller: Serafina), Regie John S. Robertson, mit Marc McDermott, Roy D'Arcy,
1927: [] London After Midnight (Um Mitternacht) (Darsteller), Regie Tod Browning, mit Lon Chaney, Conrad Nagel,
1927: [05.14] Captain Salvation (Darsteller: Mary Phillips), Regie John S. Robertson, mit Lars Hanson, Pauline Starke,
1927: [03.12] The Beloved Rogue (Der Bettelpoet, Der Fürst der Gasse) (Darsteller: Charlotte de Vauxcelles), Regie Alan Crosland, mit Lawson Butt, John Barrymore, ,
1926: [09.19] The Gay Deceiver (Darsteller: Louise de Tillois), Regie John M. Stahl, mit Lew Cody, Malcolm McGregor,
1926: [] WAMPAS Baby Stars of 1926 (Darsteller: Marceline Day), mit , Edna Marion, Sally Long,
1925: [12/06] Splendid Road (Darsteller: Lilian Grey), Regie Frank Lloyd, mit Anna Q. Nilsson, Robert Frazer, Lionel Barrymore,
1925: [09/29] The Wall Street Whiz (Darsteller: Peggy McCooey), Regie Jack Nelson, mit Richard Talmadge,
1925: [09/06] White Outlaw (Darsteller: Mary Gale), Regie Clifford Smith,

. 18

Filmographie Marceline Day nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Marceline Day als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Marceline Day bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Marceline Day - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige