Cecil B. DeMille

Portrait Cecil B. DeMille
Regisseur, Autor, Produzent - USA
Geboren 12. August 1881 in Ashfield, Massachusetts, USA
Verstorben 21. Januar 1959 in Hollywood, Los Angeles, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Cecil B. De Mille, Сесил Б. ДеМилль,

Mini-Biography:
Cecil B. DeMille wurde unter dem Namen Cecil Blount DeMille am 12. August 1881 in Ashfield, Massachusetts, USA geboren. Cecil B. DeMille war ein amerikanischer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Sunset Boulevard (1950), The Virginian (1914), The Affairs of Anatol (1921), 1914 entstand sein erster genannter Film. Cecil B. DeMille starb am 21. Januar, 1959 in Hollywood, Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1956.

Cecil B. DeMille Filmographie [Auszug]
1956: [10.05] The Ten Commandments (Die zehn Gebote) (Regisseur), mit Charlton Heston, Yul Brynner, Anne Baxter,
1952: [] The Greatest Show on Earth (Die grösste Schau der Welt) (Regisseur), mit Charlton Heston, James Stewart, Betty Hutton,
1950: [] Sunset Boulevard (Boulevard der Dämmerung) (Darsteller: Guest Star), Regie Billy Wilder, mit William Holden, Gloria Swanson, Erich von Stroheim,
1949: [] Samson and Delilah (Samson und Delilah) (Regisseur), mit Hedy Lamarr, Angela Lansbury, Victor Mature,
1948: [/ /1] Unconquered (Die Unbesiegten) (Regisseur), mit Ward Bond, C. Aubrey Smith, Mike Mazurki,
1944: [/ /1] The Story of Dr. Wassell (Regisseur), mit Gary Cooper, Carl Esmond, Mildred Harris,
1942: [/ /1] Reap the wild wind (Piraten im Karibischen Meer) (Regisseur), mit John Merkyl, Susan Hayward, Mildred Harris,
1940: [] North West Mounted Police (Die Scharlachroten Reiter) (Regisseur), mit Gary Cooper, Madeleine Carroll, Preston Foster,
1939: [05.05] Union Pacific (Regisseur), mit Barbara Stanwyck, Joel McCrea, Akim Tamiroff,
1938: [] The Buccaneer (Regisseur), mit Hugh Sothern, Robert Barrat, Douglass Dumbrille,
1936: [11.16] The plainsman (Der Held der Prärie) (Regisseur), mit Jean Arthur, Charles Bickford, Helen Burgess,
1935: [/ /1] The Crusades (Kreuzritter Richard Löwenherz) (Regisseur), mit Ian Keith, C. Aubrey Smith, Henry Wilcoxon,
1934: [10.05] Cleopatra (Regisseur), mit Claudette Colbert, Warren William, Henry Wilcoxon,
1934: [/ /1] Four frightened people (Regisseur), mit Claudette Colbert, Herbert Marshall, William Gargan,
1933: [] This Day and Age (Regisseur),
1932: [02.10] The Sign of the Cross (Regisseur), mit Fredric March, Elissa Landi, Claudette Colbert,
1931: [09.05] The Squaw Man (Regisseur), mit Warner Baxter, Lupe Velez, Eleanor Boardman,
1930: [09.20] Madam Satan (Regisseur), mit Kay Johnson, Reginald Denny, Lillian Roth,
1930: [/ /1] Manslaughter (Drehbuch), Regie George Abbott, mit Claudette Colbert, Fredric March, Emma Dunn,
1929: [] Dynamite (Regisseur),
1929: [03.31] The Godless Girl (Das gottlose Mädchen) (Regisseur), mit Lina Basquette, Marie Prevost, Tom Keene,
1927: [10.03] The Angel of Broadway (Produzent), Regie Lois Weber, mit Leatrice Joy, Victor Varconi, May Robson,
1927: [04.19] King of Kings (König der Könige) (Produzent), mit Sidney Franklin, Theodore Kosloff, David Imboden,
1926: [05.23] The Volga Boatman (Wolgaschiffer) (Regisseur), mit William Boyd, Arthur C. Miller, Elinor Fair,
1924: [09.28] Feet of Clay (Regisseur), mit Vera Reynolds, Rod La Rocque, Julia Faye,
1923: [09.24] Adam's Rib (Adams Rippe, Der Mann der Tat, Die Schuld der Mutter) (Regisseur), mit Milton Sills, Elliott Dexter, Theodore Kosloff,
1923: [] The Ten Commandments (Die Zehn Gebote) (Regisseur), mit Theodore Roberts, Charles De Rochefort, Estelle Taylor,
1921: [] The Affairs of Anatol (Anatol, der Frauenretter) (Regisseur), mit Monte Blue, Elliott Dexter, Wanda Hawley,
1921: [01.21] Forbidden Fruit (Regisseur), mit Agnes Ayres, Clarence Burton, Theodore Roberts,
1920: [] Why Change Your Wife? (Regisseur), mit Gloria Swanson, Edna Mae Cooper, Lucien Littlefield,
1919: [] Male and Female (Männlich und weiblich) (Regisseur), mit Edna Mae Cooper, Bebe Daniels, Thomas Meighan,
1919: [] For Better, for Worse (Regisseur),
1919: [11.29] Don't Change Your Husband (Regisseur), mit Elliott Dexter, Gloria Swanson, Lew Cody,
1918: [12.15] The Squaw Man (Regisseur), mit Elliott Dexter, Ann Little, Katherine MacDonald,
1918: [08.25] Till I Come Back to You (Regisseur), mit Bryant Washburn, Florence Vidor, Gustav von Seyffertitz,
1918: [] We Can't Have Everything (Regisseur), mit Kathlyn Williams, Elliott Dexter, Wanda Hawley,
1918: [06.16] Old Wives for New (Regisseur), mit Elliott Dexter, Florence Vidor, Sylvia Ashton,
1918: [03.28] The Whispering Chorus (Regisseur), mit Raymond Hatton, Kathlyn Williams, Edythe Chapman,
1917: [12.17] Nan of Music Mountain (Regisseur: (/xx/)), Regie George Melford, mit Wallace Reid, Ann Little, Theodore Roberts,
1917: [12.16] The Devil-Stone (Regisseur), mit Geraldine Farrar, Wallace Reid, Hobart Bosworth,
1917: [12.03] The Secret Game (Produzent: director general), Regie William C. de Mille, mit Jack Holt, Florence Vidor, Mayme Kelso,
1917: [10.28] The Woman God Forgot (Regisseur), mit Ramon Novarro, Geraldine Farrar, Olga Grey,
1917: [07.12] The Little American (Die kleine Amerikanerin) (Regisseur: (/xx/)), Regie Joseph Levering, mit Mary Pickford, Jack Holt, Raymond Hatton,
1917: [05.14] A Romance of the Redwoods (Regisseur), mit Mary Pickford, Elliott Dexter, Tully Marshall,
1917: [04.22] A Mormon Maid (Produzent: director general), Regie Robert Z. Leonard, mit Mae Murray, Frank Borzage, Hobart Bosworth,
1917: [01.21] Lost and Won (Regisseur: (/xx/) ), Regie Frank Reicher, mit Marie Doro, Elliott Dexter, Carl Stockdale,
1917: [01.15] Betty to the Rescue (Produzent: director general), Regie Frank Reicher, mit Beatrice DeMille, Fannie Ward, Leighton Osmun,
1916: [12.25] Joan the Woman (Regisseur), mit Geraldine Farrar, Raymond Hatton, Hobart Bosworth,
1916: [07.17] The Dream Girl (Regisseur), mit Mae Murray, Theodore Roberts, Earle Foxe,
1916: [05.07] Maria Rosa (Regisseur), mit Geraldine Farrar, Wallace Reid, Pedro de Cordoba,
1916: [04.23] The Heart of Nora Flynn (Regisseur), mit Marie Doro, Elliott Dexter, Ernest Joy,
1916: [04.13] The Love Mask (Drehbuch), Regie Frank Reicher, mit Cleo Ridgely, Wallace Reid, Earle Foxe,
1916: [02.13] The Trail of the Lonesome Pine (Regisseur), mit Charlotte Walker, Thomas Meighan, Earle Foxe,
1915: [12.30] Temptation (Regisseur), mit Geraldine Farrar, Theodore Roberts, Pedro de Cordoba,
1915: [12.30] The Golden Chance (Regisseur), mit Cleo Ridgely, Wallace Reid, Horace B. Carpenter,
1915: [12.13] The Cheat (Der Betrug) (Regisseur), mit Sessue Hayakawa, Fannie Ward, Jack Dean,
1915: [11.21] Chimmie Fadden Out West (Regisseur), mit Victor Moore, Camille Astor, Raymond Hatton,
1915: [10.31] Carmen (Regisseur), mit Geraldine Farrar, Wallace Reid, Pedro de Cordoba,
1915: [10.21] The Secret Sin (Produzent: director general), Regie Frank Reicher, mit Blanche Sweet, Hal Clements, Alice Knowland,
1915: [07.12] Kindling (Regisseur), mit Charlotte Walker, Thomas Meighan, Raymond Hatton,
1915: [06.28] Chimmie Fadden (Regisseur), mit Victor Moore, Raymond Hatton, Mrs. Lewis McCord,
1915: [06.14] The Arab (Regisseur), mit Edgar Selwyn, Horace B. Carpenter, Milton Brown,
1915: [05.27] The Wild Goose Chase (Regisseur), mit Ina Claire, Tom Forman, Theodore Roberts,
1915: [04.22] The Captive (Regisseur), mit Blanche Sweet, House Peters, Gerald Ward,
1915: [04.01] The Unafraid (Regisseur), mit Rita Jolivet, House Peters, Page Peters,
1915: [01.15] The Warrens of Virginia (Regisseur), mit Blanche Sweet, James Neill, Page Peters,
1915: [01.28] After Five (Regisseur), Regie Oscar Apfel, mit Edward Abeles, Sessue Hayakawa, Betty Schade,
1915: [01.21] Young Romance (Produzent: General Director), Regie George Melford, mit Edith Taliaferro, Florence Dagmar, Tom Forman,
1915: [01.04] The Girl of the Golden West (Regisseur), mit Mabel Van Buren, Theodore Roberts, House Peters,
1914: [12.07] The Ghost Breaker (Regisseur), Regie Oscar Apfel, mit H.B. Warner, Rita Stanwood, Theodore Roberts,
1914: [11.19] The Circus Man (Drehbuch), Regie Oscar Apfel, mit Theodore Roberts, Mabel Van Buren, Florence Dagmar,
1914: [11.15] The Rose of the Rancho (Regisseur), mit Bessie Barriscale, Jane Darwell, Dick La Reno,
1914: [11.09] The Man from Home (Regisseur), mit Charles Richman, Theodore Roberts, Fred Montague,
1914: [10.22] What's His Name (Regisseur), mit Max Figman, Lolita Robertson, Sydney Deane,
1914: [09.07] The Virginian (Regisseur), mit Dustin Farnum, Jack W. Johnston, Sydney Deane,
1914: [08.10] The Call of the North (Regisseur), Regie Oscar Apfel, mit Robert Edeson, Theodore Roberts, Winifred Kingston,
1914: [07.13] The Man on the Box (Regisseur: (/xx/)), Regie Oscar Apfel, mit Max Figman, C.F. Le None, Fred Montague,
1914: [06.15] The Only Son (Regisseur), Regie Thomas N. Heffron, Oscar Apfel, mit Jim Blackwell, A. MacMillan, Thomas W. Ross,
1914: [06.14] Lord Chumley (Nach einer Vorlage von: play ), Regie James Kirkwood, mit Lillian Gish, Henry B. Walthall, Mary Alden,
1914: [05.11] The Master Mind (Regisseur: (/xx/)), Regie Oscar Apfel, mit Edmund Breese, Fred Montague, Jane Darwell,
1914: [04.15] Brewster's Millions (Regisseur), Regie Oscar Apfel, mit George Barr McCutcheon, Edward Abeles, Winchell Smith,
1914: [02.15] The Squaw Man (Regisseur), Regie Oscar Apfel, mit Dustin Farnum, Monroe Salisbury, Winifred Kingston,

. 1 . 11 . 21 . 31 . 32 . 39 . 51 . 67 . 96 . 102 . 109 . 122 . 123 . 175

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Cecil B. DeMille - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige