Anton de Verdier

Portrait Anton de Verdier
Schauspieler - Schweden
Geboren 14. August 1879 in Skane, Schweden
Verstorben 21. April 1954

Mini-Biography:
Anton de Verdier wurde am 14. August 1879 in Skane, Schweden geboren. Anton de Verdier war ein schwedischer Schauspieler, bekannt durch Gösta Berlings Saga (1924), Maharajahens Yndlingshustru (1926), Hamlet (1920), 1913 entstand sein erster genannter Film. Anton de Verdier starb am 21. April, 1954. Sein letzter bekannter Film datiert 1931.

Anton de Verdier Filmographie [Auszug]
1931: [] I Kantonnement (Pat und Patachon: Stramme Reservisten) (Darsteller), Regie Lau Lauritzen sen., mit Carl Schenstrøm, Harald Madsen, Mona Mårtensson,
1926: [/ /1] Maharajahens Yndlingshustru (Die Lieblingsfrau des Maharadscha) (Darsteller: Langfelt), Regie A.W. Sandberg, mit Gunnar Tolnæs, Karina Bell,
1924: [03.10] Gösta Berlings Saga (Gösta Berling) (Darsteller: Cousin Kristoffer), Regie Mauritz Stiller, mit Lars Hanson, Greta Garbo, Jenny Hasselqvist,
1920: [] Hamlet (Darsteller: Laertes), Regie Sven Gade, Heinz Schall, mit Asta Nielsen, Fritz Achterberg, Mathilde Brandt,
1918: [07.21] Mod lyset (Der Fackelträger) (Darsteller: Sandro Grec), Regie Holger-Madsen, mit Augusta Blad, Asta Nielsen, Alf Blütecher,
1918: [10.07] I Opiumets Magt (Darsteller: Charles Hugo, Linons Verlobter), Regie Robert Dinesen, mit Aage Hertel, Carl Lauritzen,
1918: [09.02] For barnets skyld (Darsteller: Teggy Rawdon), Regie Robert Dinesen, mit Philip Bech, Franz Skondrup,
1918: [06.03] Glædens Dag (Darsteller: Richard), Regie Alexander Christian, mit Alma Hinding, Ellen Rassow,
1918: [04.15] Magasinets Datter (Die Flucht vor der Liebe) (Darsteller), Regie August Blom, Thorleif Lund, mit Ingeborg Spangsfeldt,
1918: [03.10] Gar el Hama V (Darsteller: Bankier E. Stevens), Regie Robert Dinesen, mit Agnes Andersen, Ingeborg Bruhn Bertelsen,
1918: [03.04] De mystiske fodspor (Die geheimnisvolle Fusspur, Fesseln der Nacht) (Darsteller: Carl, grevindens søn), Regie A.W. Sandberg, mit Henny Lauritzen, ,
1917: [09.03] Hvor Sorgerne glemmes (Prinzessin Herzleid) (Darsteller: Ernst Nebelong, Cecilies fætter), Regie Holger-Madsen, mit Henny Lauritzen, Rita Sacchetto,
1917: [07.18] Midnatssjælen (Darsteller: Bodo Marlow, læge, Franz' nevø), Regie Martinius Nielsen, mit Erik Holberg, Clara Wieth,
1917: [07.13] Nattevandreren (Darsteller: Axel Boesen), Regie Holger-Madsen, mit Erik Holberg, Alma Hinding,
1917: [06.13] Under Kærlighedens Aag (Darsteller: George Brown, ingeniør), Regie Alexander Christian, mit Frederik Jacobsen, Erna Schøyen,
1917: [02.16] Pax æterna (Pax Aeterna. Der ewige Frieden) (Darsteller: Malcus, stud. fra nabostaten), Regie Holger-Madsen, mit Frederik Jacobsen, Carlo Wieth, Carl Lauritzen,
1917: [02.15] Nattens Mysterium (Darsteller: Chas Lee), Regie Holger-Madsen, mit Erik Holberg, Ilse Morssing,
1916: [11.03] Maaneprinsessen (Die Fee im Monde) (Darsteller: Henry Burns, kunstmaler), Regie Holger-Madsen, mit Stella Lind, Philip Bech, Johannes Ring,
1916: [10.09] En Æresoprejsning (Mark Romens grosse Stunde) (Darsteller: Ernst Vang, ingeniør), Regie Rigmor Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Ella Hansen,
1916: [09.22] En Skilsmisse (Vor verschlossenen Toren) (Darsteller: Dr. med. Bourgé), Regie Martinius Nielsen, mit Adolf Tronier Funder, Ebba Thomsen, Ingeborg Spangsfeldt,
1916: [08.16] Guldets gift (Weibchen) (Darsteller: Herbert, billedhugger, Granths søn), Regie Holger-Madsen, mit Agnete Blom, Carlo Wieth, Peter Fjelstrup,
1916: [08.07] Selskabsdamen (Das Sühneopfer) (Darsteller: Kaptajn Carr), Regie Martinius Nielsen, mit Olaf Fønss, Ebba Thomsen, Henny Lauritzen,
1916: [08.03] En Søns Kærlighed (Darsteller: Grev von Warberg), Regie Hjalmar Davidsen, mit Augusta Blad, Arne Weel,
1916: [07.07] Bladkongen (Der Zeitungskönig) (Darsteller: Baron Crone), Regie Alexander Christian, mit Carl Lauritzen, Alma Hinding, Alf Blütecher,
1916: [07.03] Syndig Kærlighed (Darsteller: Count Gerner von Heyden), Regie August Blom, mit Else Frölich, Rasmus Christiansen,
1916: [05.08] Rovedderkoppen (Darsteller: Rittmester Telman), Regie August Blom, mit Rita Sacchetto, Hans Richter, Thorleif Lund,
1916: [05.06] Værelse Nr. 17 (Darsteller: Dr. med. Martin Bulwer), Regie Alexander Christian, mit Else Frölich, Robert Schmidt,
1916: [04.12] Grevinde Hjerteløs (Panthergräfin) (Darsteller), Regie Holger-Madsen, mit Rita Sacchetto, Alf Blütecher, Frederik Jacobsen,
1916: [03.04] Gentlemansekretæren (Elfchen Sonnenschein) (Darsteller: William Roadburn), Regie Martinius Nielsen, mit Olaf Fønss, Philip Bech,
1916: [02.14] De mystiske Z-Straaler (Darsteller: Karsakow, danser), Regie George Schnéevoigt, mit Johannes Ring, Alma Hinding,
1916: [01.22] Gaardsangersken (Darsteller: Tardmo, Impresario), Regie Alfred Cohn, mit Maja Bjerre-Lind, Julie Henriksen,
1915: [05.17] Den dræbende Gift (Darsteller: Dr. Ralph Carstone), Regie N. N., mit Viggo Wiehe, Clara Wieth,
1915: [04.11] Det indiske Gudebillede (Darsteller: John Schmidt, læge), Regie N. N., mit Alfi Zangenberg, Adolf Tronier Funder,
1915: [02.25] Statens Kurér (Darsteller: von Hohenberg, gesandt), Regie Einar Zangenberg, mit Alfi Zangenberg, Ingeborg Skov,
1914: [05.11] Tiger-Komtessen (Drehbuch), Regie N. N., mit Ella la Cour, Adolf Tronier Funder, Alfi Zangenberg,
1914: [03.09] Gyldne Lænker (Darsteller: Felix Garman, kunstmaler), Regie Alfred Cohn, mit Philip Bech, Gerda Christophersen,
1913: [08.11] En farlig Forbryderske (Darsteller), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Clara Wieth, Johannes Ring,
1913: [07.17] Dr. Nicholson og den blaa Diamant (Doktor Nicholson und der blaue Diamant) (Darsteller: Grev Jules de Barton), Regie N. N., mit Edith Buemann Psilander, Holger Reenberg,

. 30 . 34 . 36 . 37 . 38

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Anton de Verdier - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige