Carl de Vogt

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 14. September 1885 in Köln
Verstorben 16. Februar 1970 in Berlin

Mini-Biography:
Carl de Vogt was born on September 14, 1885 in Köln. He was a German Schauspieler, known for Das tanzende Herz (1953), Die Frau mit den Orchideen (1919), Halbblut (1919), Carl de Vogt's first movie on record is from 1916. Carl de Vogt died on Februar 16, 1970 in Berlin. His last motion picture on file dates from 1963.
Biographische Notizen : nach anderen Quellen 1893 oder 1895 geboren, populärer Schauspieler der
Zwanziger und Dreissiger Jahren, mit einem zweifelhaften Engagement für die
Nationalsozialisten nach der Machtübernahme durch Hitler. In der
Nachkriegszeit nur noch vereinzelt im Film beschäftigt.

Carl de Vogt Filmographie [Auszug]
1963: Der Würger von Schloss Blackmoor (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit Ingmar Zeisberg, Peter Nestler, Gustav Kampendonk,
1961: Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse (Darsteller: Empfangschef), Regie Harald Reinl, mit Wolfgang Preiss, Walo Lüönd, Siegfried Lowitz,
1957: Banktresor 713 (Darsteller), Regie Werner Klingler, mit Käthe Alving, Margit Reismann, Charles Regnier,
1955: Ein Herz bleibt allein (Mein Leopold) (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Grethe Weiser, Doris Kirchner, Asgarda Hummel,
1955: Die Ratten (Darsteller), Regie Robert Siodmak, mit Maria Schell, Heidemarie Hatheyer, Curd Jürgens,
1955: Ein Mann vergisst die Liebe (Darsteller), Regie Volker von Collande, mit Willy Birgel, Annemarie Düringer,
1954: Die sieben Kleider der Katrin (Die 7 Kleider der Katrin) (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Sonja Ziemann, Paul Klinger, Doris Kirchner,
1954: Tausend Melodien (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Ernst Waldow, Helmuth Schneider, Bibi Johns,
1953: Briefträger Müller (Darsteller), Regie John Reinhardt, Heinz Rühmann, mit Heinz Rühmann, Heli Finkenzeller, Gisela Mayen,
1953: Das tanzende Herz (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Herta Staal, Gunnar Möller, Gertrud Kückelmann,
1951: Torreani (Darsteller), Regie Gustav Fröhlich, mit Paul Westermeier, Inge Landgut, Consuelo Korn,
1950: Blauer Dunst (Darsteller),
1939: Weltrekord im Seitensprung (Darsteller), Regie Georg Zoch, mit Erich Ziegel, Benno Müller, Henry Lorenzen,
1939: Rheinische Brautfahrt (Im Rebeloch rumort's) (Darsteller), Regie Alois Johannes Lippl, mit Leo Peukert,
1938: Musketier Meier III (Darsteller), Regie Joe Stöckel, mit Ernst Legal, Hermann Speelmans,
1936: Wenn wir alle Engel wären (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Elsa Dalands, Heinz Rühmann, Lotte Rausch,
1936: Ein Mannsbild muss her (Darsteller), Regie Hans Morschel,
1935: Fährmann Maria (Darsteller), Regie Frank Wysbar, mit Gerhard Bienert, Aribert Mog,
1935: Soldatenlieder (Darsteller), Regie Wilhelm Prager,
1934: Un de la Montagne (Weisse Majestät) (Darsteller), Regie Serge de Poligny, mit Simone Bourday, Gustav Diessl,
1934: Zu Strassburg auf der Schanz (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Leo Peukert,
1934: Weisse Majestät (Darsteller), Regie August Kern, Anton Kutter, mit David Zogg, Helmuth Renar, Rolf Pinegger,
1934: Ich für Dich - du für Mich (Darsteller), Regie Carl Froelich,
1934: Wilhelm Tell (Wilhelm Tell - Das Freiheitsdrama eines Volkes) (Darsteller: Konrad Baumgarten), Regie Heinz Paul, mit Hans Marr, Conrad Veidt, Emmi Sonnemann,
1933: Ein Lied geht um die Welt (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Charlotte Ander, Victor De Kowa,
1933: Liebesfrühling (Darsteller), Regie Karl Otto Krause, mit Erna Morena,
1933: Die Nacht der grossen Liebe (Darsteller: Der Kapitän), Regie Géza von Bolváry, mit Jarmila Novotna, Christiane Grautoff, Gustav Fröhlich,
1933: Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt (Darsteller), Regie Charles Klein, mit Maria Paudler, Jutta Jol,
1933: Schüsse an der Grenze (Darsteller), Regie Johannes Alexander Hübler-Kahla, mit Peter Voss, Eugen Rex,
1933: Blut und Boden (Darsteller), Regie Walter Ruttmann,
1932: Das Lied der schwarzen Berge (Der Sohn der schwarzen Berge, Gefangene der schwarzen Berge) (Darsteller: Windolf), Regie Hans Natge, mit Albert von Kersten, Ita Rina, Ernst Dumcke,
1932: Trenck (Der Günstling des Königs, Der Roman einer grossen Liebe) (Darsteller: Herzog von Württemberg), Regie Ernst Neubach, Heinz Paul, mit Hans Stüwe, Dorothea Wieck, Olga Tschechowa,
1932: Die Tänzerin von Sanssouci (Barberina, die Tänzerin von Sanssouci) (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Lil Dagover, Otto Gebühr,
1932: Die elf Schill'schen Offiziere (Darsteller), Regie Rudolf Meinert, mit Heinrich Lisson, Eugen Rex, Elsa Wagner,
1932: Theodor Körner (Die Toni aus Wien, Die Toni vom Burgtheater) (Darsteller), Regie Carl Boese, Rudolf Walther-Fein, mit Lissy Arna, Maria Meissner,
1932: Melodie der Liebe (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Karl Etlinger, Adolf Wohlbrück,
1932: Teilnehmer antwortet nicht (Darsteller), Regie Rudolph Cartier, Mark Sorkin, mit Truus van Aalten,
1932: Der Tanz im Wandel der Zeit (Darsteller),
1931: Die Frau - Die Nachtigall (Das Nachtigall Mädel, Die Perle des Südens, Liebesabenteuer auf Hawai, Liebesnächte auf Hawaii) (Darsteller), Regie Leo Laszlo, mit Fee Malten,
1931: Das Geheimnis der roten Katze (Die rote Katze) (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Ernst Verebes, Bruno Arno, Siegfried Arno,
1930: Flachsmann als Erzieher (Darsteller), Regie Carl Heinz Wolff, mit Rolf Weih, Mathilde Sussin, Hans Sternberg,
1930: Lumpenball (Darsteller: Dr. Wiegand), Regie Carl Heinz Wolff, mit Harry Frank, Fritz Kampers,
1929: Andreas Hofer (Der Freiheitskampf des Tiroler Volkes) (Darsteller: Eisenstecke, Hofers Adjutant), Regie Hanns Prechtl, mit Franz Stein, Max Reichlmair, Rolf Pinegger,
1929: Die Schleiertänzerin (Darsteller), Regie Charles Burguet, mit René Navarre, Hertha von Walther, Hans Albers,
1929: Das Todesurteil der Blandin-Truppe (Darsteller), Regie Emil Justitz, mit Cläry Lotto, Gertrud Welcker,
1929: Die Schleiertänzerin (Darsteller), Regie Charles Burguet,
1929: Morgenröte (Darsteller), Regie Burton George, Wolfgang Neff, mit Elga Brink, Evi Eva,
1929: Drei Tage auf Leben und Tod (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Angelo Ferrari,
1929: Carl de Vogt singt zwei Lieder zur Laute (Darsteller),
1929: Hanba (Schande) (Darsteller: Richter Holan), Regie Josef Medeotti-Bohác, mit Ita Rina, Jindřich Lhoták,
1928: Waterloo (Darsteller), Regie Karl Grune, mit Otto Gebühr, Georg Henrich,
1928: Hinter Klostermauern (Darsteller), Regie Franz Seitz sen., mit Betty Bird,
1928: Herr Meister und Frau Meisterin (Darsteller), Regie Alfred Theodor Mann, mit Ida Wüst, Maly Delschaft,
1928: Number 17 (Haus Nr. 17) (Darsteller: Gilbert Fordyce), Regie Géza von Bolváry, mit Lien Deyers, Fritz Greiner,
1928: Zuflucht (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Alice Hechy, Henny Porten,
1928: Haus Nummer 17 (Darsteller), Regie Géza von Bolváry,
1928: Das Karussell des Todes, aus dem Logbuch der U.C.1 (Darsteller), Regie Heinz Paul,
1927: Die Lindenwirtin am Rhein (Darsteller: Dr. Allertag), Regie Rolf Randolf, mit Maly Delschaft, Maria Solveg, Alfred Solm,
1927: Der Bettler vom Kölner Dom (Darsteller: Bettler), Regie Rolf Randolf, mit Hanni Weisse, Elza Temáry, Henry Stuart,
1927: Der Fluch der Vererbung (Die nicht Mütter werden dürfen, Ein Film von Liebe und Pflicht) (Darsteller), Regie Adolf Trotz, mit Marcella Albani, Maly Delschaft,
1927: Gefährdete Mädchen (Was weisst du von der Liebe) (Darsteller), Regie Heinz Schall, mit Kurt Gerron,
1927: Frau Sorge (Darsteller), Regie Robert Land, mit Mary Carr, Wilhelm Dieterle,
1927: Stolzenfels am Rhein (Darsteller), Regie Richard Löwenbein,
1927: U 9 Weddigen (Darsteller: Weddingen, Kapitänleutnant), Regie Heinz Paul, mit Ernst Hofmann, Gerd Briese,
1926: Schützenliesl (Darsteller), Regie Rudolf Dworsky, Rudolf Walther-Fein, mit Xenia Desni, Livio Cesare Pavanelli,
1926: Ich hatt' einen Kameraden (Darsteller), Regie Conrad Wiene, mit Hans Albers, Louis Brody,
1926: Ich hatt' einen Kameraden (Darsteller: Oberleutnant Hellmuth v. Khaden), Regie Conrad Wiene, mit Erich Kaiser-Titz, Otz Tollen, Erwin Fichtner,
1926: Das Geheimnis von St. Pauli (Darsteller), Regie Rolf Randolf, mit Anton Ernst Rückert, Maria Solveg,
1926: Das Lebenslied (Darsteller), Regie Arthur Bergen, mit Erna Morena, Theodor Loos,
1926: Bismarck 1862-1898 (Darsteller: Napoleon III), Regie Curt Blachnitzky, mit Hugo Flink, Robert Leffler,
1926: Der Wilderer (Darsteller), Regie Johannes Meyer,
1925: Bismarck (Darsteller), Regie Ernst Wendt, mit Erna Morena, Victor Senger,
1925: Ballettratten (Darsteller), Regie Arthur Günsburg,
1925: Der tanzende Tod (Der erste Stand, Der Grosskapitalist) (Darsteller), Regie Rolf Raffé, mit Erich Kaiser-Titz, Fritz Junkermann,
1925: Die Europameisterschaft, Teil 2 - Der letzte Grenadier (Darsteller), Regie Alexander Alexander, Peter Joseph, mit Cläry Lotto,
1925: Die Kleine aus Amerika (Darsteller), Regie Josef Stein,
1925: Am besten gefällt mir Lore (Darsteller), Regie Josef Stein,
1924: Die vier letzten Sekunden des Qguidam Uhl (Darsteller), Regie Robert Reinert, mit Helena Makowska, John Mylong,
1924: Die blonde Hannele (Darsteller: Walter Bergson), Regie Franz Seitz sen., mit Maria Minzenti, Helena Makowska,
1924: ... die sich verkaufen (Darsteller), Regie Fritz Greiner,
1924: Der Schrecken des Meeres (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Cläry Lotto, Lilian Gray,
1924: Prater, die Erlebnisse zweier Nähmädchen (Darsteller), Regie Peter Paul Felner, mit Cläry Lotto, Gertrud de Lalsky,
1923: Helena, der Untergang Troias (Die schöne Helena, Der Held der Arena) (Darsteller: Hektor, Sohn des Priamos und der Hekabe), Regie Manfred Noa, mit Edy Darclea, Vladimir Gajdarov, Albert Steinrück,
1923: Das Spiel der Liebe (Darsteller), Regie Guido Parisch-Schamberg, mit Alfred Abel, Marcella Albani,
1923: Lachendes Weinen (Darsteller), Regie Josef Stein, mit Lina Salten,
1923: Schlagende Wetter (Explosion) (Darsteller), Regie Karl Grune, mit Liane Haid, Hermann Vallentin, Eugen Klöpfer,
1923: Dämon Zirkus (Darsteller), Regie Emil Justitz, mit Gerhard Tandar, Paul Biensfeldt, Olga Limburg,
1922: Allein im Urwald (Die Rache der Afrikanerin) (Darsteller), Regie Ernst Wendt, mit Magde Jackson, Cläry Lotto,
1922: Die weisse Wüste (Darsteller: Sigurd), Regie Ernst Wendt, mit Cläry Lotto, Dita Borissowa,
1922: Wer wirft den ersten Stein ? (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Charlotte Böcklin, Heinz Stieda, Franz W. Schröder-Schrom,
1922: Nathan der Weise (Die Erstürmung Jerusalems) (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit Lia Eibenschütz, Fritz Greiner,
1922: Der Gaukler von Paris (Cartouche) (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Cläry Lotto,
1922: Liebes-List und -Lust (Darsteller: Dioneo / Bertram / Pyrries ), Regie Reinhard Bruck, mit Dora Bergner, Paula Conrad-Schlenther,
1922: Matrosenliebste (Darsteller), Regie Hans Werckmeister,
1922: Die Stumme von Portici (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Cläry Lotto,
1922: Die Kleine vom Film (Darsteller), Regie Hans Werckmeister, mit Cläry Lotto, Hugo Landsberger,
1922: Es waren zwei Königskinder (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Cläry Lotto,
1922: Der vergiftete Strom (Darsteller), Regie Urban Gad, mit Louis Brody, Emmi Denner,
1921: Unter Räubern und Bestien (Darsteller), Regie Ernst Wendt, mit Cläry Lotto,
1921: Der Eid des Stephan Huller, Teil 2 (Darsteller: der junge Stephan), Regie Reinhard Bruck, mit Marija Leiko, Evi Eva,
1921: Die Todeskarawane (Darsteller: Emir Kara Ben Namsi Effendi), Regie Marie Luise Droop, Ertogrol Mouhssin-Bey, mit Erwin Báron, Bela Lugosi, Cläry Lotto,
1921: Der Herr der Bestien (Darsteller), Regie Ernst Wendt, mit Cläry Lotto,
1921: Die Schreckensnacht in der Menagerie (Darsteller), Regie Ernst Wendt, mit Cläry Lotto,
1921: Die Tigerin (Darsteller), Regie Ernst Wendt, mit Cläry Lotto,
1921: Die Dreizehn aus Stahl (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Cläry Lotto,
1921: Die Schatzkammer im See, Teil 1 - Brillantenmarder (Darsteller), Regie Hans Werckmeister, mit Cläry Lotto,
1921: Die Schatzkammer im See, Teil 2 - Der Klub der Zwölf (Darsteller), Regie Hans Werckmeister, mit Cläry Lotto,
1921: Acht Uhr Dreizehn, Das Geheimnis des Deltaklubs (Darsteller), Regie Hans Werckmeister, mit Cläry Lotto,
1921: Erlebnisse einer Sekretärin (Darsteller), Regie Emmerich Hanus,
1920: Ahasver (Darsteller), Regie Robert Reinert, mit Johannes Riemann, Toni Zimmerer,
1920: Aus dem Schwarzbuche eines Polizeikommissars II (Darsteller: I), Regie Alfred Halm, Emmerich Hanus, mit Eduard von Winterstein, Lilly Alexandra,
1920: Auf den Trümmern des Paradieses (Darsteller: Kara ben Nemsi / Abdul Malik), Regie Josef Stein, mit Erwin Báron, Friedrich Berger,
1920: Die sieben Todsünden (Darsteller), Regie Heinrich Peer, mit Erner Hübsch, Heinrich Peer,
1920: Die Teufelsanbeter (Darsteller: Kara ben Nemsi), Regie Marie Luise Droop, mit Erwin Báron, Ilja Dubrowski,
1920: Die Tragödie eines Grossen (Rembrandt) (Darsteller), Regie Arthur Günsburg, mit Sybil Morel,
1920: Klatsch (Darsteller), Regie Josef Stein, mit Käthe Dorsch, Cläry Lotto,
1920: Das Fest der Schwarzen Tulpe (Die schwarze Tulpe) (Darsteller), Regie Marie Luise Droop, Muhsin Ertugrul,
1920: Planetenschieber (Darsteller), Regie Reinhard Bruck, mit Erra Bognar, Gertrud Welcker,
1920: Die entfesselte Menschheit (Darsteller), Regie Joseph Delmont, mit Rosa Valetti, Georg John, Marion Illing,
1920: Ferréol (Ein Kampf zwischen Liebe und Pflicht) (Darsteller), Regie Franz Hofer, mit Margit Barnay, Erika Glässner, Olga Engl,
1920: Die Spinnen II - Das Brillantenschiff (Darsteller: Kay Hoog), Regie Fritz Lang, mit Carl Hoffmann, Ressel Orla,
1919: Der goldene See (Erstes Abenteuer aus dem Zyklus «Die Spinnen», Die Abenteuer des Kay Hoog) (Darsteller: Kay Hoog), Regie Fritz Lang, mit Ressel Orla, Lil Dagover,
1919: Die Frau mit den Orchideen (Die Dame mit den Orchideen) (Darsteller), Regie Otto Rippert, mit Werner Krauss, Gilda Langer,
1919: Vom Rande des Sumpfes (Darsteller), Regie Aruth Wartan, mit Lu Synd,
1919: Die Ehe der Frau Mary (Darsteller), Regie Joseph Cönen,
1919: Olaf Bernadotte (Meine Auferstehung) (Darsteller), Regie Nils Chrisander, mit Gertrud Welcker, Else Berna,
1919: Halbblut (Darsteller: Axel van der Straaten), Regie Fritz Lang, mit Ressel Orla, Carl Gerhard Schröder,
1919: Der Herr der Liebe (Darsteller: Vasile Disescu), Regie Fritz Lang, mit Sadjah Gezza, Fritz Lang,
1918: Die Beichte des Mönchs (Darsteller: Mönch), Regie Robert Leffler, mit Marga Villan, Robert Scholz,
1918: Der Mann im Mond (Darsteller), Regie Robert Leffler, mit Lya Borré,
1918: Das Licht des Lebens (Darsteller), Regie Josef Stein, mit Maria Zelenka, Anna von Palen,
1918: Die Kassenrevision (Darsteller), Regie Josef Stein, Adolf Gärtner,
1918: Der Weg der Erlösung (Darsteller), Regie Josef Stein, mit Friedrich Kühne, Lu Synd,
1918: Herr der Welt, Teil 2 - Der lebende Tote (Darsteller), Regie Robert Reinert, mit Carola Toelle, Fritz Achterberg, Margarete Ferida,
1917: Herr der Welt, Teil 1 - Liebe (Darsteller: Graf Latour / Sohn Latour), Regie Robert Reinert, mit Carola Toelle, Ernst Hofmann,
1917: Ahasver, Teil 3 - Das Gespenst der Vergangenheit (Darsteller: Ahasver), Regie Robert Reinert, mit Johannes Riemann, Sybille Binder,
1917: Erloschene Augen, Tragödie eines blinden Kindes (Darsteller), Regie Robert Reinert, Josef Stein, mit Carola Toelle,
1917: Ahasver, Teil 2 - Die Tragödie der Eifersucht (Darsteller: Ahasver), Regie Robert Reinert, mit Johannes Riemann, Sybille Binder,
1917: Ahasver (Darsteller: Ahasver), Regie Robert Reinert, mit Johannes Riemann, Sybille Binder,
1917: Wenn Tote sprechen (Darsteller: Edgar von Ladenitz, Leonores Ehemann), Regie Robert Reinert, mit Maria Carmi, Conrad Veidt,
1917: Der Knute entflohen (Darsteller), Regie Josef Stein, mit Carola Toelle,
1916: Friedrich Werders Sendung (Darsteller: Friedrich Werder), Regie Otto Rippert, mit Theodor Loos, Eva Speyer,
1916: Schwert und Herd (Darsteller: Wilhelm Trautmann, der Schmied), Regie Georg Victor Mendel, Fritz Seck, mit National-Film AG, Berlin, Leopold von Ledebur, Wilma von Mayburg,
1916: Der Weg des Todes (Darsteller: Graf), Regie Robert Reinert, mit Maria Carmi, Conrad Veidt,
1916: Die Einsame (Darsteller), Regie Fred Sauer, mit Hermine Körner, Fred Sauer,

. 2 . 18 . 25 . 34 . 61 . 82 . 137 . 142

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Carl de Vogt - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige