Catherine Deneuve

Portrait Catherine Deneuve
Schauspielerin - Frankreich
Geboren 22. Oktober 1943 in Paris

Mini-Biography:
Catherine Deneuve wurde am 22. Oktober 1943 in Paris geboren. Sie ist eine französische Schauspielerin, bekannt durch Je vous aime (1980), Le Choix des Armes (1981), Le dernier Métro (1980), 1957 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2013.
Biographische Notizen : eigentlich Catherine Dorléac, Schwester von Francoise Dorléac

Catherine Deneuve Filmographie [Auszug]
2013: [09.18] Elle s'en va (Darsteller: Bettie), Regie Emmanuelle Bercot, mit , ,
2012: [03.31] Linhas de Torres Vedras (Darsteller: Severina), Regie Valeria Sarmiento, mit , Mathieu Amalric,
2012: [10.17] Astérix et Obélix: Au service de Sa Majesté (Darsteller: Reine Cordelia ), Regie Laurent Tirard, mit Gérard Depardieu, Edouard Baer, ,
2012: [10.11] Theos agapaei to haviari (Darsteller: Empress Catherine II of Russia), Regie Yannis Smaragdis, mit Sebastian Koch,
2012: [10.04] Linhas de Wellington (Darsteller: Severina), Regie Valeria Sarmiento, mit , Marisa Paredes,
2011: [] Les yeux de sa mère (Darsteller: Lena Weber),
2011: [] bien-aimés (Darsteller: Madeleine),
2010: [] Potiche (Darsteller: Suzanne Pujol),
2010: [] homme qui voulait vivre sa vie (Darsteller: Anne),
2009: [] Bancs publics (Versailles rive droite) (Darsteller: La cliente à la petite armoire ),
2009: [] Mères et filles (Darsteller: Martine),
2009: [03.18] La fille du RER (Darsteller: Louise), Regie André Téchiné, mit Émilie Dequenne, Michel Blanc,
2009: [02.25] Cyprien (Darsteller: Vivianne Wagner ), Regie David Charhon, mit , , ,
2008: [10.29] Mes stars et moi (Darsteller: Solange Duvivier ), Regie Laetitia Colombani, mit , Emmanuelle Béart,
2008: [05.21] Un conte de Noël (Darsteller: Junon Vuillard ), Regie Arnaud Desplechin, mit Jean-Paul Roussillon, ,
2008: [05.17] Je veux voir (Lass es mich sehen) (Darsteller: L'actrice célèbre), Regie Joana Hadjithomas, Khalil Joreige, mit , ,
2007: [05.29] Frühstück mit einer Unbekannten (Darsteller: Elegante Dame ), Regie Maria von Heland, mit Julia Jentsch, Jan Josef Liefers, Stefan Kurt,
2007: [05.23] Après lui (Darsteller: Camille), Regie Gael Morel, mit , Guy Marchand,
2006: [12.20] Le héros de la famille (Darsteller: Alice Mirmont ), Regie Thierry Klifa, mit Gérard Lanvin,
2006: [10.17] concile de pierre (Der steinerne Kreis) (Darsteller: Sybille Weber ), Regie Guillaume Nicloux, mit Monica Bellucci,
2005: [] Palais royal! (Darsteller: Eugénia), mit Mathilde Seigner,
2004: [/ /1] Les temps qui changent (Darsteller), Regie André Téchiné, mit Gérard Depardieu, Gilbert Melki,
2004: [] Rois et reine (Darsteller), Regie Arnaud Desplechin, mit Emmanuelle Devos, Mathieu Amalric,
2003: [10.15] Um Filme Falado (Darsteller: Delfina), Regie Manoel de Oliveira, mit Leonor Silveira, , John Malkovich,
2003: [] Les liaisons dangereuses (Gefährliche Liebschaften) (Darsteller), Regie Josée Dayan, mit Rupert Everett, Nastassja Kinski,
2002: [] Au plus près du paradis (Darsteller), Regie Tonie Marshall, mit Patrice Chéreau, Hélène Fillières,
2001: [01.08] Huit femmes (8 Frauen, Acht Frauen) (Darsteller: Gaby), Regie François Ozon, mit Virginie Ledoyen, Danielle Darrieux, Firmine Richard,
2001: [] Je rentre à la maison (Ich geh nach Hause) (Darsteller), Regie Manoel de Oliveira, mit Antoine Chappey, Michel Piccoli,
2000: [09.08] Dancer in the Dark (Darsteller: Kathy), Regie Lars von Trier, mit , David Morse,
2000: [] Le temps retrouvé (Die Poesie der Zeit) (Darsteller), Regie Raoul Ruiz, mit Emmanuelle Béart, John Malkovich,
1999: [04.08] Est-Ouest (Eine Liebe in Russland, Ost-West) (Darsteller: Gabrielle Develay), Regie Régis Wargnier, mit Sergej Bodrov jr., Sandrine Bonnaire,
1998: [] Place Vendôme (Heisse Diamanten) (Darsteller: Marianne Malivert), Regie Nicole Garcia, mit Jean-Pierre Bacri, Otto Tausig, ,
1995: [/ /1] Les enfants de la nuit (Les petites heures du matin) (Darsteller), Regie André Téchiné, mit Daniel Auteuil, Fabienne Babe,
1994: [] Les cent et une nuits de Simon Cinéma (Hundert und eine Nacht) (Darsteller), Regie Agnès Varda, mit Assumpta Serna, Harrison Ford, Gérard Depardieu,
1992: [/ /1] Contre l'oubli (Against oblivion) (Darsteller), Regie Nadine Trintignant, René Allio, mit Jane Birkin, Philippe Noiret, Isabelle Huppert,
1992: [] Indochine (Darsteller), Regie Régis Wargnier, mit Dominique Blanc, Linh Dan Pham,
1992: [/ /1] Ma saison préférée (Darsteller), Regie André Téchiné, mit Daniel Auteuil, Ingrid Caven,
1991: [/ /1] La reine blanche (Die schöne Lili) (Darsteller: Lili Ripoche), Regie Jean-Loup Hubert, mit Richard Bohringer, Cyril Regis, Muriel Pultar,
1988: [/ /1] Drôle d'endroit pour une rencontre (Nächtliche Sehnsucht) (Darsteller), Regie Francois Dupeyron, mit Gérard Depardieu,
1988: [/ /1] Fréquence meurtre (Tödliche Frequenz) (Darsteller: Jeanne Quester), Regie Elisabeth Rappeneau, mit Etienne Chicot, André Dussolier,
1987: [/ /1] Frequence Meurte (Frequenz Mord) (Darsteller: Jeanne Quester), Regie Elisabeth Rappeneau, mit Martine Chevalier, Daniel Rialet, Madeleine Marie,
1987: [/ /1] Agent Trouble (Agent Trouble - Mord aus Versehen) (Darsteller: Amanda Weber), mit Pierre Arditi, Tom Novembre, Sophie Moyse,
1986: [/ /1] Speriamo che sia femmina (Darsteller), Regie Mario Monicelli, mit Bernard Blier, Stefania Sandrelli, Philippe Noiret,
1986: [/ /1] Le lieu du crime (Schauplatz des Verbrechens) (Darsteller: Lili), Regie André Téchiné, mit Nicolas Giraudi, Victor Lanoux,
1984: [05.11] Fort saganne (Darsteller: Louise), Regie Alain Corneau, mit Gérard Depardieu, Philippe Noiret,
1983: [/ /1] L' Africain (Der Buschpilot) (Darsteller: Charlotte), Regie Philippe de Broca, mit Jean-François Balmer, Jean Benguigui,
1983: [] The Hunger (Begierde) (Darsteller: Miriam), Regie Tony Scott, mit David Bowie, Susan Sarandon,
1982: [/ /1] Le Choc (Der Schock) (Darsteller: Claire), Regie Robin Davis, mit Alain Delon,
1982: [/ /1] Hôtel des Amériques (Begegnung in Biarritz) (Darsteller), Regie André Téchiné, mit Josiane Balasko, Etienne Chicot,
1981: [] Le Choix des Armes (Die Wahl der Waffen) (Darsteller: Nicole), Regie Alain Corneau, mit Gérard Depardieu, Pierre Forget,
1980: [/ /1] Je vous aime (Darsteller), Regie Claude Berri, mit ,
1980: [] Le dernier Métro (Die letzte Metro) (Darsteller: Marion Steiner), Regie François Truffaut, mit Heinz Bennent, Gérard Depardieu,
1979: [/ /1] à nous deux (Allein zu zweit) (Darsteller), Regie Claude Lelouch, mit Daniel Auteuil, Jacques Dutronc,
1978: [] L' argent des autres (Das Geld der Anderen) (Darsteller: Cecile), Regie Christian de Chalonge, mit Juliet Berto, Gérard Sety, Michel Serrault,
1976: [/ /1] Si c'était à refaire (Ein Hauch von Zärtlichkeit) (Darsteller), Regie Claude Lelouch, mit Anouk Aimée, Jean-Jacques Briol,
1976: [/ /1] Anima persa (Ejakulat des Grauens) (Darsteller), Regie Dino Risi, mit Anicée Alvina, Vittorio Gassman,
1975: [/ /1] Hustle (Strassen der Nacht) (Darsteller), Regie Robert Aldrich, mit Ernest Borgnine, Ben Johnson,
1975: [/ /1] Touche pas à la femme blanche (Darsteller), Regie Marco Ferreri, mit Darry Cowl, Alain Cuny,
1975: [] Le Sauvage (Die schönen Wilden) (Darsteller: Nelly), Regie Jean-Paul Rappeneau, mit Yves Montand, ,
1974: [/ /1] Touches pas à la femme blanche (Berühre nicht die weisse Frau) (Darsteller), Regie Marco Ferreri, mit Alain Cuny, Marcello Mastroianni,
1974: [/ /1] La femme au bottes rouges (Die Frau mit den roten Stiefeln) (Darsteller), Regie Juan Luis Buñuel, mit Adalberto Maria Merli, Fernando Rey,
1973: [/ /1] L' Uranie vermeille (Darsteller), Regie Claude Chabrol, mit Richard Burton,
1973: [] L' événement le plus important depuis que l'homme a marché sur la lune (Darsteller), Regie Jacques Demy, mit Marcello Mastroianni, Micheline Presle,
1972: [] Un flic (Der Chef) (Darsteller: Cathy), Regie Jean-Pierre Melville, mit Alain Delon, Richard Crenna,
1971: [10.29] Ça n'arrive qu'aux autres (Darsteller), Regie Nadine Trintignant, mit Marcello Mastroianni, Serge Marquand,
1971: [////1] Peau d'âne (Eselshaut) (Darsteller: Prinzessin), Regie Jacques Demy, mit Jean Marais, Jacques Perrin,
1971: [/ /1] Ca n'arrive qu'aux autres (Das passiert immer nur den anderen) (Darsteller: Catherine), Regie Nadine Trintignant, mit Marie Trintignant, Danièle Lebrun, Dominique Labourier,
1970: [] Tristana (Tristana) (Darsteller), Regie Luis Buñuel, mit Jesus Fernandez, Lola Gaos,
1969: [/ /1] The Mississippi mermaid (Darsteller),
1969: [] La Sirène du Mississippi (Das Geheimnis der falschen Braut) (Darsteller: Julie/Marion), Regie François Truffaut, mit Jean-Paul Belmondo, Michel Bouquet,
1969: [] Passager de Pluie (Darsteller), Regie Eddy Matalon,
1968: [/ /1] The April Fools (Liebling, lass dich scheiden) (Darsteller), mit Charles Boyer, Sally Kellerman,
1968: [/ /1] Mayerling (Darsteller: Baronesse Vetsera), Regie Terence Young, mit Omar Sharif, Ava Gardner,
1968: [/ /1] La Chamade (Herzklopfen) (Darsteller), Regie Alain Cavalier, mit Philippine Pascal, Michel Piccoli,
1967: [/ /1] Manon 70 (Hemmungslose Manon) (Darsteller), Regie Jean Aurel, mit Jean-Claude Brialy, Sami Frey,
1967: [/ /1] Benjamin ou les mémoires d'un puceau (Aus dem Tagebuch einer männlichen Jungfrau) (Darsteller), Regie Michel Deville, mit Francine Bergé, Pierre Clémenti,
1967: [/ /1] Les demoiselles de Rochefort (Die Mädchen von Rochefort) (Darsteller: Delphine Garnier), Regie Jacques Demy, mit Françoise Dorléac, Danielle Darrieux,
1966: [] Belle de Jour (Von Liebe besessen, Schöne des Tages) (Darsteller: Severine), Regie Luis Buñuel, mit Francis Blanche, Francisco Rabal, Michel Piccoli,
1966: [/ /1] Les Créatures (Darsteller), Regie Agnès Varda, mit Nino Castelnuovo, Eva Dahlbeck,
1965: [09.30] Das Liebeskarussell (Darsteller: Angela), Regie Rolf Thiele, Axel von Ambesser, mit , Curd Jürgens, Hans W. Hamacher,
1965: [/ /1] Repulsion (Ekel) (Darsteller: Carol), Regie Roman Polanski, mit John Fraser, Yvonne Furneaux,
1965: [] La vie de château (Das Leben im Schloss) (Darsteller: Marie), Regie Jean-Paul Rappeneau, mit Pierre Brasseur, Henri Garcin,
1965: [/ /1] Le Chant du Monde (Und die Wälder werden schweigen) (Darsteller), mit Hardy Krüger,
1964: [/ /1] La chasse à l'homme (Jagd auf Männer) (Darsteller: Denise ), Regie Edouard Molinaro, mit Jean-Paul Belmondo, Jean-Claude Brialy, Mireille Darc,
1964: [] Un Monsieur de Compagnie (Darsteller: Isabelle ), Regie Philippe de Broca, mit Rosy Varte, André Luguet, Valérie Langrange,
1963: [] Les parapluies de Cherbourg (Darsteller: Geneviève Emery ), Regie Jacques Demy, mit Nino Castelnuovo, ,
1963: [03.01] Le vice et la vertue (Darsteller: Justine Morand, la vertu ), Regie Roger Vadim, mit Annie Girardot, Robert Hossein,
1962: [/ /1] Et satan conduit le bal (In der Hand eines Stärkeren) (Darsteller: Manuelle), Regie Gisha M. Dabat, mit Jacques Doniol-Valcroze, Jacques Perrin,
1962: [] Vacances portugaises (Ferien in Portugal) (Darsteller), Regie Pierre Kast, mit Françoise Arnoul, Barbara Laage, Daniel Gélin,
1960: [12.21] Les portes claquent (Darsteller: Dany), Regie Michel Fermaud, Jacques Poitrenaud, mit Hélène Dieudonne, Françoise Dorléac,
1960: [11.16] L' homme à femmes (An einem heissen Nachmittag) (Darsteller: Catherine), Regie Jacques-Gérard Cornu, mit Danielle Darrieux, Mel Ferrer,
1957: [] Les collégiennes (Junge Rosen im Wind) (Darsteller: Une petite collégienne (AKA Catherine Dorléac)), Regie André Hunebelle, mit Gaby Morlay, Henri Guisol, Marie Hélène Arnaud,

. 7 . 14 . 18 . 21 . 23 . 25 . 27 . 29 . 31 . 61 . 64 . 66 . 70

Filmographie Catherine Deneuve nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Catherine Deneuve als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Catherine Deneuve bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Catherine Deneuve - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige