Ivan Desny

Schauspieler - Deutschland
Geboren 28. Dezember 1922 in Peking
Verstorben 13. April 2002 in Paris

Mini-Biography:
Ivan Desny wurde am 28. Dezember 1922 in Peking geboren. Ivan Desny war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Bloodline (1978), Lola Montez (1955), Die goldene Pest (1954), 1947 entstand sein erster genannter Film. Ivan Desny starb am 13. April, 2002 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 2001.
Biographische Notizen : eigentlich Ivan Desnitsky,

Ivan Desny Filmographie [Auszug]
2001: [] Scheidung mit Hindernissen (Darsteller: Herbert Paulke), Regie Karola Hattop, mit Natascha Bonnermann, Johanna Christine Gehlen,
1999: [05.13] Anwalt Abel: Der Voyeur und das Mädchen (Darsteller: Dupont), Regie Martin Weinhart, mit Adam Bousdoukos, Günther Maria Halmer,
1999: [/ /1] Beresina oder die letzten Tage der Schweiz (Darsteller), Regie Daniel Schmid, mit Joachim Tomaschewsky, , Stefan Kurt,
1998: [01.13] Rot wie das Blut (Darsteller: Voorzinger), Regie Markus Fischer, mit Georg von Manikowski, Wladimir Matuchin, Rolf Hoppe,
1997: [/ /1] Verliebte Feinde (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Jaecki Schwarz, Marita Marschall, Gerit Kling,
1996: [02.03] Tatort - Eulenburg (Darsteller), Regie Sylvia Hoffman, mit , Karl-Heinz von Hassel,
1996: [11.21] OP ruft Dr. Bruckner - Zwischen Hoffnung und Tod (Die besten Ärzte Deutschlands - Zwischen Hoffung u.Tod) (Darsteller: Günter Luft), Regie Udo Witte, mit , Erwin Leder, Olga Konskaja,
1996: [10.19] Zwei vom gleichen Schlag (Darsteller: Duprée), Regie Konrad Sabrautzky, mit Florian David Fitz, Petra Kleinert,
1996: [/ /1] Tatort - Tod im Jaguar (Darsteller: David Prestin), Regie Jens Becker, mit Werner Dähn, Winfried Wagner, Götz Schulte,
1996: [02.10] Sünde einer Nacht (Darsteller: Steiner), Regie Michael Keusch, mit Johannes Brandrup, Jochen Rühlmann, Désirée Nosbusch,
1995: [09.08] Guten Morgen, Mallorca (Darsteller: Maximilian Bergner), Regie Jürgen Brauer, Karsten Wichniarz, mit , Gerd Grasse, Walter Giller,
1995: [08.28] Eine Frau wird gejagt (Darsteller), Regie Vadim Glowna, mit Justine del Corte, Katja Hoffmann, Rafi Guessous,
1995: [/ /1] Molly (Darsteller), Regie Dominice Baron, Nick Laughland, mit Cecile Baird, Peter Davison,
1995: [] Eisprinzessin (Darsteller), Regie Danny Huston, mit Katarina Witt, Carsten Hanack, Katja Günther,
1994: [/ /1] Ohne Schein läuft nichts (Darsteller: Dr. Peter Schreck), Regie Bernhard Stephan, mit Dana Cebulla, Lissy Tempelhof, Susanne Schulten,
1994: [05.01] Tatort - Laura, mein Engel (Darsteller: Jettner), Regie Ottokar Runze, mit Peter Sodann, Bernd-Michael Lade,
1993: [/ /1] Tatort - Gefährliche Freundschaft (Darsteller: Schönfelder), Regie Ulrich Stark, mit Klaus J. Behrendt, Thomas Flach,
1992: [01.28] Freunde fürs Leben (Serienhaupttitel) (Darsteller: Von Teuffel), Regie Roland Suso Richter, Brigitta Dresewski, mit Renate Delfs, Janine Dissel,
1992: [/ /1] J'embrasse pas (Ich küsse nicht) (Darsteller), Regie André Téchiné, mit Manuel Blanc, Emmanuelle Béart,
1991: [12.21] Mrs. Harris und der Heiratsschwindler (Darsteller: André le Germain), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Karin Hardt, Daliah Lavi,
1990: [03.12] Die Kupferfalle (Darsteller), Regie Detlef Rönfeldt, mit Klaus J. Behrendt, Peter Bongartz,
1989: [/ /1] La désenchantée (Die Entzauberte) (Darsteller: Onkel), Regie Benoit Jacquot, mit Marcel Bozonnet, Malcolm Conradt,
1989: [/ /1] Hotel Paradies (Serienhaupttitel) (Darsteller: Horck), Regie Michael Günther, Claus Peter Witt, mit Gisela Fritsch, Isabel Navarro, Alexander May,
1988: [/ /1] Quicker than the eye (Der Supertrick) (Darsteller), Regie Nicolas Gessner, mit Mary Crosby, Ben Gazzara,
1988: [/ /1] Heidi und Erni (Serienhaupttitel) (Darsteller: Francois), Regie Kai Borsche, Michael Füting, mit , Gerhart Lippert, Heidi Kabel,
1987: [02.03] Schwarz Rot Gold: Zucker, Zucker (Darsteller: Isaew), Regie Marco Serafini, mit Helmut Zierl, Witta Pohl, George Meyer-Goll,
1986: [/ /1] Motten im Licht (Darsteller: Beauregard), Regie Urs Egger, mit Therese Affolter, Patrick Bauchau, Sibylle Courvoisier,
1986: [/ /1] Detektivbüro Roth (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Horst Flick, Michael Meyer, mit , Joachim Bliese, Claus Biederstaedt,
1984: [/ /1] Flügel und Fesseln (Darsteller), Regie Helma Sanders, mit Brigitte Fossey, Hildegard Knef,
1982: [/ /1] Ein Fall für Zwei - Partner (Darsteller), Regie Michael Lähn, mit Adelheid Arndt, Robert Atzorn,
1981: [/ /1] Lola (Darsteller), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Rosel Zech, , Armin Mueller-Stahl,
1981: [/ /1] Exil (Darsteller), Regie Egon Günther, mit Gerhard Acktun, Rainer Will, Kurt Raab,
1981: [11/22] Das Traumschiff (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Stefan Bartmann, Alfred Vohrer, mit , Siegfried Rauch, Heide Keller,
1980: [/ /1] Malou (Darsteller), Regie Jeanine Meerapfel, mit Ingrid Caven, Peter Chatel, Marie Colbin,
1980: [/ /1] Ich hasse Blondinen (Darsteller: Mr.Brown), Regie Giorgio Capitano, mit Corinne Cléry, Roberto Della Casa,
1979: [] Berlin Alexanderplatz (Die Strafe beginnt - Episode 1) (Darsteller: Pums), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Günter Lamprecht, Fritz Schediwy, ,
1979: [/ /1] Fabian (Darsteller: Justizrat Labude), Regie Wolf Gremm, mit Hans Peter Hallwachs, Silvia Janisch,
1979: [/ /1] Car napping (Bestellt - Geklaut - Geliefert) (Darsteller), Regie Wigbert Wicker, mit , Götz Kaufmann, Adrian Hoven,
1979: [05.09] Gesundheit (Darsteller: Galerist), Regie Peter Patzak, mit Manfred Böhm, Hans Kraemmer,
1979: [03.14] Kein Geld für einen Toten (Darsteller), Regie Lutz Büscher, mit Hans Elwenspoek, Hannelore Schroth,
1978: [12.21] Bloodline (Blutspur) (Darsteller: Jeweller), Regie Terence Young, mit Audrey Hepburn, Ben Gazzara, James Mason,
1978: [] Die Ehe der Maria Braun (Darsteller: Oswald), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Isolde Barth, , Hanna Schygulla,
1977: [/ /1] halbe-halbe (50-50) (Darsteller), Regie Uwe Brandner, mit Agnes Dünneisen, Kai Fischer,
1977: [/ /1] Die Eroberung der Zitadelle (Darsteller: Faconi), Regie Bernhard Wicki, mit Armando Brancia, Assunta de Maggi, Elena de Maggi,
1975: [/ /1] Falsche Bewegung (Darsteller), Regie Wim Wenders, mit Hans Christian Blech, Marianne Hoppe,
1973: [10.14] Welt am Draht (Darsteller: Günter Lause), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit , Adrian Hoven, Joachim Hansen,
1973: [/ /1] Rückfahrt von Venedig (Darsteller), Regie Tom Toelle, mit Margrit Ensinger, Herbert Mensching,
1972: [09.07] Tatort - Kressin und der Mann mit dem gelben Koffer (Darsteller: Sievers), Regie Michael Verhoeven, mit Sieghardt Rupp, Paul Verhoeven,
1972: [05.28] Tatort - Kressin und die Frau des Malers (Darsteller: Sievers), Regie Pim de la Parra jr., mit , Guus Oster, Jeroen Krabbé,
1971: [/ /1] Nocturno (Darsteller), Regie Hajo Gies, mit Matthias Ponnier, Rainer Rudolph,
1971: [] Die Tote aus der Themse (Darsteller: Louis Stout), Regie Harald Philipp, mit Günther Stoll, Werner Peters, Peter Neusser,
1971: [05.02] Tatort - Kressin stoppt den Nordexpress (Darsteller: Sievers), Regie Rolf von Sydow, mit Hannes Andersen, Siegfried Fatscher,
1971: [03.07] Tatort - Kressin und der tote Mann im Fleet (Darsteller: Sievers), Regie Peter Beauvais, mit Paul Verhoeven, Walter Richter, Eva Renzi,
1970: [/ /1] Tatort - Kressin und der Laster nach Lüttich (Darsteller: Sievers), Regie Tom Toelle, mit Hermann Lenschau, Sieghardt Rupp,
1969: [01.17] Heisses Spiel für harte Männer (Darsteller), Regie Nino Zanchin, mit Laurence Harvey, Ann-Margret, Luis Morris,
1968: [/ /1] The Adventures of Gerard (Die Gräfin und ihr Oberst) (Darsteller), mit Mark Burns, Claudia Cardinale,
1968: [/ /1] Mayerling (Darsteller: Graf Hoyos), Regie Terence Young, mit Omar Sharif, Catherine Deneuve, Ava Gardner,
1968: [04.28] La bataille de San Sebastian (San Sebastian) (Darsteller: Calleja), Regie Henri Verneuil, mit Leon Askin, Charles Bronson, Anjanette Comer,
1965: [11.16] Die Flasche (Darsteller), Regie Helmut Käutner, mit Heinz Reincke, ,
1965: [09.30] Das Liebeskarussell (Darsteller), Regie Rolf Thiele, Axel von Ambesser, mit , Curd Jürgens, Hans W. Hamacher,
1964: [/ /1] I misteri della giungla nera (Das Geheimnis der Lederschlinge, Das Geheimnis der Schlangeninsel) (Darsteller), Regie Luigi Capuano, mit Ingeborg Schöner, Peter van Eyck,
1963: [/ /1] Jack und Jenny (Darsteller), Regie Victor Vicas, mit Senta Berger, Eckart Dux,
1963: [05.02] Der Unsichtbare (Darsteller: Professor Lomm), Regie Raphael Nussbaum, mit Harry Fuss, Christiane Nielsen,
1962: [/ /1] Sherlock Holmes und das Halsband des Todes (Darsteller: Paul King), Regie Terence Fisher, Frank Winterstein, mit Thorley Walters, Linda Sini, Edith Schultze-Westrum,
1962: [/ /1] Bon Voyage ! (Champagner in Paris) (Darsteller: Rudolph Hunschak), Regie James Neilson, mit Jane Wyman, Ana Maria Majalca, Fred MacMurray,
1961: [] De quoi tu te mêles Daniela! (Zarte Haut in schwarzer Seide) (Darsteller), Regie Max Pécas, mit Claire Maurier, Elke Sommer,
1961: [01.00] Geständnis einer Sechzehnjährigen (Darsteller: George Romanescu ), Regie Georg Tressler, mit Nina Sandt, Wolfgang Preiss, Barbara Frey,
1960: [/ /1] Femmine di lusso (Luxusweibchen) (Darsteller), Regie Giorgio Bianchi, mit Walter Chiari, Sylva Koscina,
1960: [02.10] Monsieur Suzuki (Geheimagent Suzuki) (Darsteller: Klauss Stankovitch), Regie Robert Vernay, mit , ,
1959: [] Song without End (Nur wenige sind auserwählt) (Darsteller), Regie George Cukor, Charles Vidor, mit Dirk Bogarde, Capucine,
1959: [] Heisse Ware (Darsteller), Regie Paul May, mit Peter Carsten, Albert Hehn,
1958: [10.15] Le miroir à deux faces (Der Tag und die Nacht, Der zweigesichtige Spiegel) (Darsteller: Gérard Durieu ), Regie André Cayatte, mit Michèle Morgan, Bourvil,
1958: [/ /1] Une vie (Eine Frauenleben) (Darsteller: Fourcheville), Regie Alexandre Astruc, mit Louis Arbessier, Marie-Helene Dasté,
1958: [/ /1] Petersburger Nächte (Schwarze Augen) (Darsteller: Alexander Drubin), Regie Paul Martin, mit Ewald Balser, ,
1958: [/ /1] La vie à Deux (Das Leben zu zweit) (Darsteller), Regie Clément Duhour, mit Pierre Brasseur, Lilli Palmer, Jean Morel,
1958: [/ /1] Was eine Frau im Frühling träumt (Darsteller: Pierre Bonvani), Regie Erik Ode, mit Chariklia Baxevanos, Kurt Pratsch-Kaufmann, Rudolf Prack,
1958: [/ /1] Donnez-moi ma chance (Darsteller), Regie Leonide Moguy, mit Michèle Mercier,
1958: [/ /1] Frauensee (Darsteller), Regie Rudolf Jugert, mit Rudolf Carl, Kurt Kasznar,
1957: [/ /1] Alle Sünden dieser Erde (Darsteller), Regie Wolfgang Becker, Fritz Umgelter, mit Hannelore Bollmann, Wolfgang Büttner, Paul Dahlke,
1957: [/ /1] Skandal in Ischl (Darsteller), Regie Rolf Thiele, mit O.W. Fischer, Rudolf Forster,
1957: [] Wie ein Sturmwind (Darsteller), Regie Falk Harnack, mit Willy Klinau, Lilli Palmer,
1956: [12.13] Anastasia (Darsteller: Prince Paul von Haraldberg), Regie Anatole Litvak, mit Ingrid Bergman, Yul Brynner, Helen Hayes,
1956: [09.27] Anastasia, die letzte Zarentochter (Darsteller: Gleb Botkin), Regie Falk Harnack, mit Lilli Palmer, Ellen Schwiers,
1956: [/ /1] Club de femmes (Für Männer verboten) (Darsteller), Regie Ralph Habib, mit Nicole Courcel, ,
1956: [] OSS 117 n'est pas mort (Darsteller), Regie Jean Sacha, mit Marie Déa, Magali Noël,
1956: [03.29] Rosen für Bettina (Darsteller), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Willy Birgel, Eva Kerbler,
1955: [12.23] Lola Montez (Darsteller: Leutnant James), Regie Max Ophüls, mit Peter Ustinov, Martine Carol, Werner Finck,
1955: [09.08] André und Ursula (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Walter Clemens, Denise Cormand,
1955: [/ /1] Dunja (Der Postmeister) (Darsteller), Regie Josef von Baky, mit , Hannes Schiel, Walter Richter,
1955: [/ /1] Mädchen ohne Grenzen (Darsteller), Regie Géza von Radványi, mit Barbara Rütting, ,
1954: [/ /1] Die goldene Pest (Darsteller: Richard Hartwig), Regie John Brahm, mit Karlheinz Böhm, Gertrud Kückelmann,
1954: [/ /1] Frou-Frou (Frou-Frou, die Pariserin) (Darsteller), Regie Augusto Genina, mit Brigitte Bardot, Gino Cervi,
1954: [] Act of Love (Ein Akt der Liebe) (Darsteller), Regie Anatole Litvak, mit Brigitte Bardot, Kirk Douglas,
1954: [/ /1] Geständnis unter vier Augen (Darsteller: Marmara), Regie André Michel, mit Hans Christian Blech, Hildegard Knef,
1954: [/ /1] Herr über Leben und Tod (Darsteller), Regie Victor Vicas, mit Wilhelm Borchert, Maria Schell,
1954: [] Weg ohne Umkehr (Darsteller), mit René Deltgen, Ruth Niehaus,
1953: [/ /1] La signora senza camelie (Die Dame ohne Kamelien, Die grosse Rolle) (Darsteller: Konsul Nardo Rusconi), Regie Michelangelo Antonioni, mit Lucia Bosé, , Enrico Glori,
1953: [/ /1] Le bon Dieu sans confession (Darsteller: Janines Mann), Regie Claude Autant-Lara, mit Grégoire Aslan, Isabelle Pia, Claude Laydu,
1953: [] Wege ohne Umkehr (Darsteller), Regie Victor Vicas, Beate von Molo, mit René Deltgen, Karl John,
1952: [] La Putain respectueuse (Darsteller), Regie Charles Brabant, Marcello Pagliero, mit Barbara Laage,
1950: [/ /1] Madeleine (Der Fall Madeleine Smith, Die geheime Liebe der Madeleine Smith, Der Prozess Madeleine Smith) (Darsteller), Regie David Lean, mit Leslie Banks, Edward Chapman,
1948: [/ /1] Le bonheur en location (Darsteller), Regie Jean Wall, mit André Luguet, Nicole Regnault,
1947: [/ /1] La fleur de l'age (Darsteller),

. 17 . 21 . 22 . 32 . 35 . 62 . 63

Filmographie Ivan Desny nach Kategorien

Darsteller

Ivan Desny in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ivan Desny - KinoTV