Rose Dione

No Photo

Schauspielerin - Frankreich
Geboren 22. Oktober 1875 in Paris
Verstorben 29. Januar 1936 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Rose Dione wurde am 22. Oktober 1875 in Paris geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Salome (1923), Isle of Escape (1930), Fifth Avenue Models (1925), 1911 entstand ihr erster genannter Film. Rose Dione starb am 29. Januar, 1936 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1932.

Rose Dione Filmographie [Auszug]
1932: Back Street (Darsteller: Bit part (/xx/) ), Regie John M. Stahl, mit Irene Dunne, John Boles, June Clyde,
1931: Svengali (Svengali) (Darsteller: Trilbys Mother (/xx/) ), Regie Archie Mayo, mit John Barrymore, Marian Marsh, Donald Crisp,
1930: Isle of Escape (Darsteller: Ma Blackney), Regie Howard Bretherton, mit Jack Ackroyd, Nina Quartero, Adolph Milar,
1929: Naughty Baby (Darsteller), Regie Mervyn Le Roy, mit Alice White, George E. Stone, Benny Rubin,
1929: Hearts in Exile (Darsteller), Regie Michael Curtiz, mit Dolores Costello, David Torrence, Olive Tell,
1927: When a man loves (Darsteller: Nana (/xx/) ), Regie Alan Crosland, mit John Barrymore, Dolores Costello, Warner Oland,
1927: The Beloved Rogue (Der Bettelpoet, Der Fürst der Gasse) (Darsteller: Margot), Regie Alan Crosland, mit Lawson Butt, John Barrymore, Conrad Veidt,
1926: Camille (Die Kameliendame) (Darsteller: Prudence), Regie Fred Niblo, mit Michael Visaroff, Evelyn Selbie, Gilbert Roland,
1926: Love's Blindness (Darsteller: Mme. De Jainon), Regie John Francis Dillon, mit Pauline Starke, Antonio Moreno, Lilyan Tashman,
1926: Paris (Der Panther von Paris) (Darsteller: Marcelle), Regie Edmund Goulding, mit Charles Ray, Joan Crawford, Douglas Gilmore,
1926: Mademoiselle Modiste (Darsteller: Madame Claire ), Regie Robert Z. Leonard, mit Corinne Griffith, Norman Kerry, Willard Louis,
1925: Fifth Avenue Models (Darsteller: Madame Suze ), Regie Sven Gade, mit Mary Philbin, Norman Kerry, Josef Swickard,
1924: Beau Brummel (Beau Brummel - Glück und Ende des englischen Casanova) (Darsteller: Madame Bergere), Regie Harry Beaumont, mit John Barrymore, Mary Astor, Willard Louis,
1923: Scaramouche (Darsteller: La Revolte), Regie Rex Ingram, mit Lloyd Ingraham, Alice Terry, Ramon Novarro,
1923: Salome (Darsteller: Herodiade), Regie Charles Bryant, mit Alla Nazimova, Nigel de Brulier, Mitchell Lewis,
1921: A Parisian Scandal (Darsteller: Princess ), Regie George L. Cox, mit George Periolat, Lillian Lawrence, Marie Prevost,
1920: The Land of Jazz (Darsteller: Mrs. Lord), Regie Jules Furthman, mit Eileen Percy, Ruth Stonehouse, Herbert Heyes,
1920: The Luck of the Irish (Darsteller: The Malay Street Woman), Regie Allan Dwan, mit James Kirkwood, Anna Q. Nilsson, Harry S. Northrup,
1919: It happened in Paris (Darsteller: Creota (AKA Madame Dione) ), Regie David M. Hartford, mit Madame Yorska, Lawson Butt,
1919: The World and its woman (Darsteller: Erina Rodina (as Mme. Rose Dione)), Regie Frank Lloyd, mit Geraldine Farrar, Lou Tellegen, Mae Giraci,
1917: Les frères corses (Die Korischen Brüder (lit.)) (Darsteller), Regie André Antoine, mit Henry Krauss, Romuald Joubé,
1911: Âme de traître (Darsteller), Regie Georges Denola, mit Mévisto, Thelès, Gorde,

. 9 . 17 . 21

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Rose Dione - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige