Josefine Dora

No Photo

Schauspielerin - Österreich
Geboren 13. November 1867 in Wien
Verstorben 28. Mai 1944 in Mecklenburg

Mini-Biography:
Josefine Dora wurde am 13. November 1867 in Wien geboren. Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Der Laufende Berg (1941), Castelli in aria (1938), Der brave Sünder (1931), 1913 entstand ihr erster genannter Film. Josefine Dora starb am 28. Mai, 1944 in Mecklenburg. Ihr letzter bekannter Film datiert 1944.

Josefine Dora Filmographie [Auszug]
1944: Musik in Salzburg (Darsteller), Regie Herbert Maisch, mit Thea Weis, Karl Skraup, Julia Serda,
1941: Annelie, die Geschichte eines Lebens (Darsteller), Regie Josef von Baky, mit Margarete Schön, Axel von Ambesser, Luise Ullrich,
1941: Clarissa (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Joachim Pfaff, Sybille Schmitz, Gustav Fröhlich,
1941: Der Laufende Berg (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Gustl Stark-Gstettenbaur, Paul Richter, Rolf Pinegger,
1941: Der Weg ins Freie (Darsteller), Regie Rolf Hansen, mit Julius Eckhoff, Karl Etlinger, Albert Florath,
1941: Auf wiederseh'n, Franziska (Darsteller), Regie Helmut Käutner, mit Louis Brody, Rudolf Fernau,
1940: Herz ohne Heimat (Darsteller), Regie Otto Linnekogel, mit Ewald Wenck, Friedl Hoffmann, Grete Heinz,
1940: Unser Fräulein Doktor (Darsteller), Regie Erich Engel, mit Jenny Jugo, Albert Matterstock,
1940: Lauter Liebe (Darsteller), Regie Heinz Rühmann, mit Helmut Weiss, Gretl Theimer, Ilse Stobrawa,
1939: Das Recht auf Liebe (Darsteller), Regie Joe Stöckel, mit Klaus Detlef Sierck, Georg Heinrich Schnell, Magda Schneider,
1939: Das Ekel (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Else von Möllendorff, Herma Relin, Leo Peukert,
1939: Heimatland (Darsteller), Regie Ernst Martin, mit Elga Brink, Roma Bahn, Wolf Albach-Retty,
1938: Castelli in aria (Ins blaue Leben) (Darsteller), Regie Augusto Genina, mit Lilian Harvey, Vittorio De Sica, Rudolf S. Joseph,
1938: Nanu, Sie kennen Korff noch nicht ? (Darsteller), Regie Fritz Holl, mit Franz Schafheitlin, Heinz Rühmann,
1937: Liebe kann lügen (Der Roman einer Siebzehnjährigen) (Darsteller), Regie Heinz Helbig, mit Emmy Wyda, Berta Heynisch, Alfred Heynisch,
1936: Ochsenmenuett (Darsteller: Frau Depfengruber), Regie Jürgen von Alten, mit Franz Pfaudler, Otto Sauter-Sarto,
1936: Männer vor der Ehe (Darsteller: Bekendorf), Regie Carl Boese, mit Carola Höhn, Egon Brosig,
1936: Burgtheater (Darsteller: Frau Schindler), Regie Willi Forst, mit Werner Krauss, Hortense Raky, Olga Tschechowa,
1936: Fiakerlied (Darsteller), Regie E.W. Emo, mit Erika Dannhoff, Hermann Erhardt,
1935: Wenn die Musik nicht wär' (Darsteller), Regie Carmine Gallone, mit Emmy Wyda, Herta Worell, Hubert von Meyerinck,
1934: Nur nicht weich werden, Susanne ! (Eine Groteske aus vergangenen Zeiten) (Darsteller), Regie Arsen von Cserépy, mit Katrin Weigele, Karl Harbacher, Aribert Grimmer,
1932: Untermieter gesucht (Darsteller), Regie William Karfiol, Ernst Neubach, mit Kurt Vespermann,
1931: Der brave Sünder (Darsteller), Regie Fritz Kortner, mit Ekkehard Arendt, Rose Pointexter, Peter Wolff,
1931: Die Koffer des Herrn O.F. (Bauen und Heiraten) (Darsteller: Schwiegermutter des Friseurs), Regie Aleksej Granovskij, mit Alfred Abel, Peter Lorre, Harald Paulsen,
1930: Die Jugendgeliebte (Goethe's Frühlingstraum) (Darsteller), Regie Hans Tintner, mit Jakob Tiedtke, Rudolf Lettinger, Karl Harbacher,
1930: Cyankali (Darsteller: Frau Klee), Regie Hans Tintner, mit Hella Hartwich, Alexander Murski, Grethe Mosheim,
1929: Fräulein Lausbub (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Else Reval, Dina Gralla, Ernst Behmer,
1928: Der Biberpelz (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Wolfgang von Schwind, Max Maximilian, La Jana,
1928: Heut' tanzt Mariett (Marietta) (Darsteller: Seine Mutter ), Regie Friedrich Zelnik, mit Ivan Koval-Samborskij, Lya Mara, Fred Louis Lerch,
1928: Mikosch rückt ein (Darsteller: seine Frau), Regie Rolf Randolf, mit Lydia Potechina, Hans Junkermann, Claire Rommer,
1927: Frühere Verhältnisse (Darsteller), Regie Arthur Bergen, mit Fritz Kampers, Ossi Oswalda, Paul Heidemann,
1927: Die Liebe der Jeanne Ney (Darsteller), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Uno Henning, Vladimir Sokolov, Fritz Rasp,
1925: Blitzzug der Liebe (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Ossi Oswalda, Willy Fritsch, Lillian Hall-Davies,
1922: Die fünf Frankfurter (Darsteller: Rosa), Regie Erich Schönfelder, mit Fritz Hirsch, Frida Richard, Guido Herzfeld,
1922: Sie und die Drei (Darsteller: Die mollige Badefrau), Regie E.A. Dupont, mit Harry Lamberts-Paulsen, Hans Wassmann, Max Adalbert,
1922: Pömperly's Kampf mit dem Schneeschuh (Darsteller), Regie Arnold Fanck, Holger-Madsen, mit Henry Bender, Ernst Keppler,
1922: Schatten der Vergangenheit (Darsteller), Regie Rudolf Biebrach, mit Gertrud Welcker, Ernst Hofmann, Erich Kaiser-Titz,
1922: Könnyved, der grosse Unbekannte (Darsteller: Nicoline Lornsen ), Regie Frederik Larsen, mit Xenia Desni, Maria Forescu,
1922: Der böse Geist Lumpaci Vagabundus (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Karl Etlinger, Otto Sauter-Sarto, Fritz Richard,
1921: Warum bin ich der Verlobte meiner Tochter (Darsteller), Regie Margarete Lindau-Schulz, mit Willi Allen, Rolf Lindau,
1921: Die drei Tanten (Darsteller), Regie Rudolf Biebrach, mit Willi Allen, Karl Huszar-Puffy,
1920: Eine Frau mit Vergangenheit (Darsteller), Regie Bruno Ziener, mit Ernst Dernburg, Anton Edthofer,
1920: Putschliesel (Darsteller: Lore), Regie Erich Schönfelder, mit Victor Janson, Bruno Kretschmar,
1920: Romeo und Julia im Schnee (Darsteller: Montekugerls Frau), Regie Ernst Lubitsch, mit Gustav von Wangenheim, Lotte Neumann, Jakob Tiedtke,
1919: Alfreds Techtelmechtel (Darsteller: Klothilde - seine Frau), Regie Ludwig Czerny, mit Fritz Junkermann, , Richard Georg,
1919: Die Puppe (Darsteller: Lancelots Amme), Regie Ernst Lubitsch, mit Ossi Oswalda, Hermann Thimig, Victor Janson,
1919: Wenn Männer streiken (Darsteller), Regie Edmund Edel, mit Paul Westermeier, Lotte Werckmeister, Rosa Felsegg,
1919: Der Klapperstorchverband (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Olga Engl, Martha Hübner,
1918: Der Teufel (Darsteller), Regie E.A. Dupont, mit Max Landa, Gustav Botz, Manja Tzatschewa,
1918: Arme Lena (Darsteller), Regie Otto Rippert, mit Ressel Orla, Heinrich Peer,
1918: Der lebende Schatten (Darsteller: Seine Wirtschafterin), Regie E.A. Dupont, mit Max Landa, Ferry Sikla,
1918: Katinka (Darsteller: Frau Kommerzienrat), Regie Paul Otto, mit Emil Biron, Erika Glässner,
1917: Ballzauber (Darsteller: Agathe Mollig), Regie Danny Kaden, mit Lya Mara, Hans Wassmann, Ferry Sikla,
1916: Arme Eva Maria (Darsteller: Hofdame), Regie Joe May, mit Mia May, Harry Liedtke, Rose Liechtenstein,
1916: Camilla, die Strandfee (Darsteller: Strandfee ), Regie William Karfiol, mit Paul Westermeier, Kurt Vespermann,
1916: Ein Helles Mädchen (Darsteller: Mutter ), Regie N. N., mit Erika Glässner, Eva Speyer, Eugen Burg,
1916: Ein kluges Herz (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Erika Glässner, Eva Speyer,
1914: Eine Nacht im Mädchenpensionat (Darsteller), Regie Emil Albes, mit Wilhelm Bendow, Julius Falkenstein, Hedda Vernon,
1913: Die Mona Lisa von Gross-Kleindorf (Darsteller: Seraphine, seine Frau), Regie Joe May, mit Hans Stock, Emil Wittig, Sabine Impekoven,
1913: Das Verschleierte Bild von Gross-Kleindorf (Darsteller: Seraphine Weise (Frau)), Regie Joe May, mit Hans Stock, Emil Wittig, Sabine Impekoven,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Josefine Dora - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige