Marie Dressler

Portrait Marie Dressler
Schauspielerinin - USA
Geboren 9. November 1869 in Coburg
Verstorben 28. Juli 1934 in Santa Barbara, CA, USA

Mini-Biography:
Marie Dressler was born on November 9, 1869 in Coburg. She was an American Schauspielerinin, known for Anna Christie (1930), Tillie's punctured romance (1914), Dinner at Eight (1933), Marie Dressler's first movie on record is from 1914. Marie Dressler died on Juli 28, 1934 in Santa Barbara, CA, USA. Her last motion picture on file dates from 1933.

Marie Dressler Filmographie [Auszug]
1933: Dinner at Eight (Freitag abend... um Acht) (Darsteller: Carlotta Vance), Regie George Cukor, mit John Barrymore, Wallace Beery,
1933: Tugboat Annie (Darsteller: Annie Brennan), Regie Mervyn LeRoy, mit Wallace Beery, Robert Young,
1932: Emma (Emma, die Perle) (Darsteller: Emma Thatcher Smith), Regie Clarence Brown, mit Purnell Pratt, George Meeker, Myrna Loy,
1930: Anna Christie (Darsteller), Regie Jacques Feyder, mit Charles Bickford, Greta Garbo,
1930: Anna Christie (Darsteller), Regie Clarence Brown, mit Charles Bickford, Greta Garbo, George F. Marion,
1930: Min and Bill (Darsteller), Regie George William Hill, mit Wallace Beery, Dorothy Jordan,
1930: Caught short (Darsteller), Regie Charles F. Reisner, mit Polly Moran, Anita Page,
1930: One Romantic Night (Darsteller: Princess Beatrice ), Regie Paul Ludwig Stein, mit Lillian Gish, Rod La Rocque, Conrad Nagel,
1930: Let Us Be Gay (Darsteller), Regie Robert Z. Leonard, mit Norma Shearer, Rod La Rocque,
1930: Chasing Rainbows (Darsteller: Bonnie ), Regie Charles F. Reisner, mit Bessie Love, Charles King, Jack Benny,
1929: The Divine Lady (Darsteller), Regie Frank Lloyd, mit Corinne Griffith, Victor Varconi, H.B. Warner,
1928: The Patsy (Ein Mädel mit Tempo) (Darsteller: Ma Harrington), Regie King Vidor, mit Orville Caldwell, Marion Davies,
1927: The Joy Girl (Darsteller: Mrs. Heath), Regie Allan Dwan, mit Mary Alden, William Norris, Jerry Miley,
1917: Tillie wakes up (Darsteller: Tillie Tinkelpaw), Regie Harry Davenport, mit Ruth Barrett, Frank Beamish, Jack Brown,
1915: Tillie's Tomato Surprise (Darsteller: Tillie Banks), Regie Howell Hansel, mit Colin Campbell, Eleanor Fairbanks,
1914: Tillie's punctured romance (Tillies Romanze auf Raten) (Darsteller: Tillie Banks, a Country Girl), Regie Mack Sennett, mit Charles Bennett, Dixie Chene, Glen Cavender,

. 5 . 6 . 9 . 13 . 16

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Marie Dressler - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige