Michel Duchaussoy

No Photo

Schauspieler - Frankreich
Geboren 1938 in Valenciennes
Verstorben 13. März 2012 in Paris

Mini-Biography:
Michel Duchaussoy was born in 1938 in Valenciennes. He was a French Schauspieler, known for Les Bois noirs (1989), Jeu de Massacre (1966), Le mome (1986), Michel Duchaussoy's first movie on record is from 1966. Michel Duchaussoy died on März 13, 2012 in Paris. His last motion picture on file dates from 2007.

Michel Duchaussoy Filmographie [Auszug]
2007: [01.14] Le voyageur de la Toussaint (Darsteller: Plantel), Regie Philippe Laïk, mit Renaud Cestre, Danièle Lebrun,
2002: [] Amen (Der Stellvertreter) (Darsteller), Regie Costa-Gavras, mit Ion Caramitru, Marcel Iures,
1998: [07.15] À nous deux la vie (Darsteller: Gilbert), Regie Alain Nahum, mit Line Renaud, Delphine Rich,
1994: [02.09] Cache Cash (Darsteller), Regie Claude Pinoteau, mit Georges Wilson, Jean-Pierre Darroussin,
1992: [/ /1] Road to ruin (Liebesspiel um Millionen) (Darsteller: Julien), Regie Charlotte Brandstrom, mit Carey Lowell, Peter Weller,
1991: [/ /1] Les Cahiers bleus (Blaue Hefte - Geliebte Lehrerin) (Darsteller: Georges Fraipoint), Regie Serge Leroy, mit Annick Alane, Nelly Borgeaud, Evelyne Bouix,
1989: [01.24] Milou en Mai (Eine Komödie im Mai) (Darsteller: Georges), Regie Louis Malle, mit François Berléand, Dominique Blanc, Bruno Carette,
1989: [/ /1] Les Bois noirs (Darsteller), Regie Jacques Deray, mit Jenny Clève, Béatrice Dalle, Jacques David,
1989: [/ /1] Un matin rouge (Der Morgen der Rache) (Darsteller), Regie Jean-Jacques Aublanc, mit Jacques Fabri, Claude Rich,
1987: [/ /1] Tout est dans la fin (Indras Rache) (Darsteller), Regie Jean Delannoy, mit Michel Beaune, Michel Créton,
1986: [/ /1] Le mome (Blues Cop) (Darsteller: Darmines), Regie Alain Corneau, mit Richard Anconina, Yan Epstein,
1984: [05.11] Fort saganne (Darsteller: Baculard ), Regie Alain Corneau, mit Gérard Depardieu, Philippe Noiret, Catherine Deneuve,
1977: [/ /1] L' homme pressé (Mann im Teufelskreis, Der verführte Mann) (Darsteller: Placide), Regie Edouard Molinaro, mit Mireille Darc, Alain Delon,
1975: [02.14] Lejonet och jungfrun (Darsteller: Philippe), Regie Lars Magnus Lindgren, mit Agneta Eckemyr, Sven Bertil Taube,
1974: [/ /1] Le Retour du Grand Blond (Der grosse Blonde kehrt zurück) (Darsteller: Cambrai), Regie Yves Robert, mit Jean Carmet, Colette Castel, Mireille Darc,
1973: [/ /1] Nada (Darsteller), Regie Claude Chabrol, mit Michel Aumont, Lou Castel,
1969: [/ /1] Que la bête meure (Das Biest muss sterben) (Darsteller), Regie Claude Chabrol, mit Caroline Cellier, Jean Yanne,
1966: [/ /1] Jeu de Massacre (Darsteller), Regie Alain Jessua, mit Claudine Auger, Jean-Pierre Cassel,

. 17

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Michel Duchaussoy - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige