Kenne Duncan

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 17. Februar 1903 in Chatham, ONT, CDN
Verstorben 5. Februar 1972 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Kenne Duncan wurde am 17. Februar 1903 in Chatham, ONT, CDN geboren. Kenne Duncan war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Night of the ghouls (1959), The sinister urge (1961), The flesh and the Spur (1957), 1935 entstand sein erster genannter Film. Kenne Duncan starb am 5. Februar, 1972 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.

Kenne Duncan Filmographie [Auszug]
1961: The sinister urge (Darsteller: Lt. Matt Carson), Regie Ed Wood jr., mit April Lynn, Harry Keatan, Reed Howes,
1959: The Night of the ghouls (Darsteller: Dr. Acula), Regie Ed Wood jr., mit John Carpenter, Don Nagel, Vampira,
1957: The flesh and the Spur (Darsteller), Regie Edward L. Cahn, mit Maria Monay, Eddie Kafafian, Raymond Hatton,
1957: The Astounding She-Monster (Darsteller: Nat Burdell), Regie Ronald V. Ashcroft, mit Robert Clarke, Marilyn Harvey,
1953: Crossroad Avenger: The Adventures of the Tucson Kid (Darsteller: Lefty), Regie Ed Wood jr., mit Tom Keene, Tom Tyler, Lyle Talbot,
1946: A Guy Could Change (Darsteller: Frank Hanlon), Regie William K. Howard, mit Allan Lane, Jane Frazee, Twinkle Watts,
1935: From Nine to Nine (Darsteller: John Sommerset), Regie Edgar G. Ulmer, mit Miriam Battista, Doris Covert, Roland Drew,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Kenne Duncan - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige