Gerd Anthoff

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 12. August 1946 in München

Mini-Biography:
Gerd Anthoff wurde am 12. August 1946 in München geboren. Gerd Anthoff ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Löwengrube (Serienhaupttitel) (1990), Zur Freiheit (1988), Erfolg (1991), 1975 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2016.
Biographische Notizen : Gerd Anthoff wurde 1946 in München geboren. Er absolvierte seine Schauspielausbildung bei Peter Rieckmann und erhielt ein Stipendium für Nachwuchsförderung des Bayerischen Rundfunks. Anschließend erhielt er Engagements unter anderem an den Münchner Kammer­spielen, am Volkstheater München, am Gärtnerplatztheater, an der Komödie im Bayerischen Hof und bei den Salzburger Festspielen. Seit 1970 ist Gerd Anthoff Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschau­spiel. Er arbeitete mit vielen national und international bekannten Re­gisseuren wie Ingmar Bergmann, Hans Lietzau, Hans Neuenfels, Tho­mas Langhoff, Franz Xaver Kroetz, Dieter Dorn und Barbara Frey zusammen. Sei­nen Durchbruch im Fernsehen hatte Gerd Anthoff 1989 mit der Titel­rolle in der Serie "Joseph Filser – Bilder aus dem Leben eines Bayeri­schen Abgeordneten". Es folgten Rollen in Erfolgsserien wie "Café Meineid", "Die Hausmeisterin", "Die Löwengrube" und "Geschichten aus dem Nachbarhaus". Für die Verkörperung des Bergbauern Martl Ortner im Fernsehspiel "Über Kreuz" erhielt Gerd Anthoff 1995 den Bayerischen Fernsehpreis und 2003 den Grimme-Preis für die Rolle Dr. Claus Reiter in "Unter Verdacht – Verdecktes Spiel". (ZDF Presse)

Gerd Anthoff Filmographie [Auszug]
2016: Unter Verdacht - Betongold (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Ulrich Zrenner, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2015: Unter Verdacht - Grauzone (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Andreas Herzog, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2015: Unter Verdacht - Ein Richter (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Martin Weinhart, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2014: Unter Verdacht - Mutterseelenallein (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Martin Weinhart, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2012: Unter Verdacht - Das Blut der Erde (Darsteller: Dr. Claus Reiter ), Regie Andreas Herzog, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2011: Unter Verdacht - Persönliche Sicherheiten (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Florian Kern, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2011: Unter Verdacht - Die elegante Lösung (Darsteller: Dr. Claus Reiter ), Regie Aelrun Goette, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2011: Unter Verdacht - Elegante Lösung (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Aelrun Goette, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2011: Unter Verdacht - Rückkehr (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Andreas Herzog, mit Senta Berger, Hartmut Block,
2010: Unter Verdacht - Laufen und Schiessen (Darsteller: Dr. Claus Reiter ), Regie Ed Herzog, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2009: Unter Verdacht - Tausend Augen (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Florian Kern, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2009: Unter Verdacht - Der schmale Grat (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Achim von Borries, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2008: Unter Verdacht - Die falsche Frau (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Isabel Kleefeld, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2008: Unter Verdacht - Brubeck (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Ed Herzog, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2007: Grüss Gott, Herr Anwalt (Darsteller), Regie Walter Bannert, mit Alexander Held, Ilse Neubauer,
2006: Unter Verdacht - Ein neues Leben (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Isabel Kleefeld, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2006: Unter Verdacht - Atemlos (Darsteller: Dr.Claus Reiter), Regie Ulrich Zrenner, mit Rudolf Krause, Senta Berger,
2006: Zwei am grossen See - Grosse Gefühle (Darsteller: Bartholomäus Breitwieser), Regie Walter Bannert, mit Johanna Bittenbinder, Angelika Sedlmeier, Michael Greiling,
2006: Unter Verdacht - Willkommen im Club (Darsteller: Kommissariatsleiter Dr. Claus Reiter), Regie Edward Berger, mit Ljubisa Ristic, Ismael Deniz, Michael Schenk,
2005: Zwei am grossen See (Darsteller: Bartholomäus Breitwieser), Regie Walter Bannert, mit Uschi Glas, Ruth Drexel,
2004: Unter Verdacht - Gipfelstürmer (Darsteller: Dr. Claus Reiter ), Regie Friedemann Fromm, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2003: Die Ehrabschneider (Darsteller: Xaver Krezmayer, Rosshändler), Regie Monika Baumgartner, mit Ossi Eckmüller, Gundi Ellert,
2003: Unter Verdacht - Eine Landpartie (Eine Landpartie) (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Friedemann Fromm, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2002: Unter Verdacht - Verdecktes Spiel (Darsteller: Dr. Claus Reiter), Regie Friedemann Fromm, mit Senta Berger, Rudolf Krause,
2000: Geier im Reisrand (Darsteller: Schlegel, Bürgermeister / Wirt), Regie Paul Harather, mit Heio von Stetten, Anneke Kim Sarnau, Jule Ronstedt,
2000: Einmal leben (Darsteller), Regie Franz Xaver Bogner, mit Kathi Leitner, Elmar Wepper, Werner Rom,
1999: Frische Ware aus dem Oberland (Darsteller: Wirt), Regie Paul Harather, mit Erna Wassmer, Josef Hannesschläger, Ina Halmagyi,
1999: Geregelte Verhältnisse (Darsteller), Regie Gerd Oelschlegel, mit Monika Baumgartner, Petra Bernd,
1999: Siska - Tod auf Kaution (Darsteller: Mario), Regie Hans-Jürgen Tögel, mit Gaby Dohm, Matthias Freihof,
1998: Der Alte - Tödliches Dreieck (Darsteller: Joachim Kenat), mit Michael Ande, Markus Böttcher,
1997: Der Bulle von Tölz - Eine Hand wäscht die andere (Darsteller: Ramboldt), Regie Walter Bannert, mit Katerina Jacob, Diana Körner,
1996: Solange es die Liebe gibt (Serienhaupttitel) (Darsteller: Thomas), Regie Michael Braun, Detlef Rönfeldt, mit Claudine Wilde, Karin Frey, Ottfried Fischer,
1995: Kriminaltango (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Holger Barthel, Peter Fratzscher, mit Horst Kotterba, Christian A. Koch,
1995: Der Bulle von Tölz - Unter Freunden (Darsteller: Ramboldt), Regie Walter Bannert, mit Ruth Drexel, Veronica Ferres,
1995: Tatort - Aida (Darsteller: Intendant), Regie Klaus Emmerich, mit Felix von Manteuffel, Fred Stillkrauth,
1995: Über Kreuz (Darsteller: Martl Ortner), Regie Imo Moszkowicz, mit Gundi Ellert, Gerd Fitz,
1994: Der Mann ohne Schatten - Eine Bagatelle (Darsteller: Gerhard Stummvoll), Regie Gero Erhardt, mit Michael Zittel, Sissy Höfferer, Hans Peter Hallwachs,
1994: Der Alte - Der Vollmondmörder (Darsteller: Frank Pulkau), Regie Zbynek Brynych, mit Michael Ande, Markus Böttcher,
1993: Der Alte - Alles umsonst ... (Darsteller: Frank Gronau), Regie Zbynek Brynych, mit Michael Ande, Christian Berkel,
1991: Erfolg (Darsteller), Regie Franz Seitz, mit Manfred Zapatka, Dieter Mainka, Ernst Jacobi,
1990: Löwengrube (Serienhaupttitel) (Die Grandauers und ihre Zeit) (Darsteller: Deinlein), Regie Rainer Wolffhardt, mit Norbert Gastell, Gundi Ellert, Alexander Duda,
1988: Derrick - Das Ende einer Illusion (Darsteller: Erich Rieger), Regie Günter Gräwert, mit Cornelia Froboess, Marion Kracht,
1988: Josef Filser (Serienhaupttitel) (Darsteller: Josef Filser), Regie Rüdiger Nüchtern, mit Hermann Wächter, Jörg Hube, Norbert Heckner,
1988: Zur Freiheit (Darsteller: Rudolf Veitl), Regie Franz Xaver Bogner, Franz Strecker, mit Udo Wachtveitl, Rolf Castell, Hans Brenner,
1986: Liebling Kreuzberg (Serienhaupttitel) (Darsteller: Herr Zoeller), Regie Vera Loebner, Werner Masten, mit Waltraud Kramm, Manfred Krug, Maria Mägdefrau,
1975: Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben (Darsteller: Nantwein), Regie Kurt Wilhelm, mit Fritz Strassner, Alfred Pongratz, Evelyn Palek,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gerd Anthoff - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige