Bernd Eichinger

Portrait Bernd Eichinger
Produzent, Regisseur - Deutschland
Geboren 11. April 1949 in Neuburg / Donau
Verstorben 24. Januar 2011 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Bernd Eichinger wurde am 11. April 1949 in Neuburg / Donau geboren. Bernd Eichinger war ein deutscher Produzent, Regisseur, bekannt durch Der Unsichtbare (1987), The Name of the Rose (1985), Die Unendliche Geschichte (1984), 1973 entstand sein erster genannter Film. Bernd Eichinger starb am 24. Januar, 2011 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2013.
Biographische Notizen : Nach dem Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München, an der Bernd Eichinger 1973 seinen Regieabschluss machte, gründete er ein Jahr später seine erste Produktionsfirma Solaris Film, die viele jener Autorenfilme produzierte, die dem Neuen Deutschen Film über die Grenzen des Landes hinaus Ansehen verliehen, darunter Filme von Wim Wenders, Alexander Kluge, Edgar Reitz oder Hans-Jürgen Syberberg.

Allein in Deutschland sahen mehr als 80 Millionen Kinobesucher die Filme von Bernd Eichinger. Zur Vielzahl nationaler und internationaler Kinoerfolge von Bernd Eichinger zählen u.a. CHRISTIANE F. – WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO, DIE UNENDLICHE GESCHICHTE, DER NAME DER ROSE, DAS GEISTERHAUS, DER BEWEGTE MANN und RESIDENT EVIL.

Bernd Eichinger Filmographie [Auszug]
2013: [] 3096 Tage (Drehbuch), Regie Sherry Horman, mit Antonia Campbell-Hughes, Thure Lindhardt, Amelia Pidgeon,
2011: [01.06] Die Superbullen - Sie kennen keine Gnade (Produzent), Regie Gernot Roll, mit Tom Gerhardt, Hilmi Sözer, Axel Stein,
2008: [] Der Baader-Meinhof Komplex (Drehbuch), Regie Uli Edel, mit Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Bruno Ganz,
2006: [02.23] Elementarteilchen (Produzent), Regie Oskar Roehler, mit Nina Hoss, Jasmin Tabatabai, Michael Gwisdek,
2005: [07.08] Fantastic Four (Produzent), Regie Tim Story, mit Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans,
2005: [] Das Parfum (Drehbuch), Regie Tom Tykwer, mit Dustin Hoffman, Ben Whishaw, Alan Rickman,
2005: [] Dead or Alive (Produzent), Regie Cory Yuen, mit Jaime Pressly, Holly Valance, Sarah Carter,
2004: [] Der Untergang (Drehbuch), Regie Oliver Hirschbiegel, mit Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Corinna Harfouch,
2003: [] Resident Evil: Apocalypse (Produzent),
2002: [] Nackt (Produzent), Regie Doris Dörrie, mit Benno Fürmann, Nina Hoss, Mehmet Kurtulus,
2002: [] die Klasse von ’99 (Produzent),
2001: [07.19] Der Schuh des Manitu (Co-Produzent), Regie Michael "Bully" Herbig, mit Marie Bäumer, Sky Dumont, Michael "Bully" Herbig,
2001: [] Nirgendwo in Afrika (Co-Produzent), Regie Caroline Link, mit Karoline Eckertz, Matthias Habich, Herbert Knaup,
2001: [] 666 - Trau keinem, mit dem du schläfts (Die Satansbraten oder: Trau keinem, mit dem Du schläfst, Faust und Mephisto) (Darsteller), Regie Rainer Matsutani, mit Ralf Bauer, Sonsee Ahray, Hanns Zischler,
2001: [] Slap Her, She's French (Freche Biester) (Produzent), Regie Melanie Mayron, mit Trent Ford, Jane McGregor, Michael McKean,
2001: [] Resident Evil (Produzent), Regie Paul Anderson, mit Milla Jovovich, Michelle Rodriguez,
2000: [] Schule (Produzent), Regie Axel Block, Marco Petry, mit Daniel Brühl, Tim Egloff, Christian Nähte,
2000: [] Der Fall Vera Brühne (Vera Brühne) (Produzent), Regie Hark Bohm, mit Corinna Harfouch, Ulrich Noethen, Fritz Wepper,
2000: [] The Mists of Avalon (Die Nebel von Avalon) (Co-Produzent), Regie Uli Edel, mit Joan Allen, Edward Atterton, Michael Byrne,
1999: [/ /1] Der Grosse Bagarozy (Produzent), mit Detlev Buck, Emmanuel Woo, Neza Selbuz,
1999: [] Harte Jungs (Produzent), Regie Marc Rothemund, mit Katharina Blaschke, Stefan Jürgens, Sissi Perlinger,
1997: [03.15] Opernball (Produzent), Regie Urs Egger, mit Petra Torky, Tamara Metelka, Andreas Lust,
1997: [/ /1] Bin ich schön ? (Produzent), Regie Doris Dörrie, mit Gustav-Peter Wöhler, Joachim Król, Michael Klemm,
1997: [/ /1] Prince Valiant (Prinz Eisenherz) (Produzent), Regie Anthony Hickox, mit Edward Fox, Walter Gotell, Katherine Heigl,
1997: [/ /1] Der Campus (Produzent), Regie Sönke Wortmann, mit Sandra Speichert, Mignon Remé, Axel Milberg,
1997: [/ /1] Ballermann 6 (Produzent), Regie Tom Gerhard, Gernot Roll, mit Detlef Bothe, Knacki Deuser, xxx yyy,
1997: [03.20] Die drei Mädels von der Tankstelle (Produzent), Regie Peter F. Bringmann, mit Wigald Boning, Carol Campbell, Anya Hoffmann,
1996: [01.04] Es geschah am hellichten Tag (Produzent), Regie Nico Hofmann, mit Sven Thiemann, Axel Milberg, Hans Werner Meyer,
1996: [12.21] Die Halbstarken (Drehbuch), Regie Urs Egger, mit Boris Aljinovic, Sandra Speichert, Til Schweiger,
1996: [/ /1] Charleys Tante (Produzent), Regie Sönke Wortmann, mit Jürgen Vogel, Chris Hohenester, Hans Hohenadl,
1996: [] Smilla's Sense of Snow (Fräulein Smillas Gespür für Schnee) (Produzent), Regie Bille August, Ann Biderman, mit Mario Adorf, Gabriel Byrne, Richard Harris,
1995: [12.13] Das Mädchen Rosemarie (Regisseur), mit Sebastian Baur, Klaus Schindler, Heinrich Schafmeister,
1995: [/ /1] Das Superweib (Produzent), Regie Sönke Wortmann, mit Sabrina White, Liselotte Pulver, Richy Müller,
1994: [/ /1] Voll normaal (Tom Gerhardt Film) (Produzent), Regie Ralf Huettner, mit Katja Flint, Tom Gerhardt, Birgit Stein,
1994: [] Der bewegte Mann (Produzent), Regie Sönke Wortmann, mit Armin Rohde, Til Schweiger, Ivan Robert,
1993: [/ /1] The House of the Spirits (Das Gespensterhaus, Das Geisterhaus) (Produzent), Regie Bille August, mit Antonio Banderas, Martin Umbach, Winona Ryder,
1992: [/ /1] Manta, Manta (Produzent), Regie Wolfgang Büld, mit Martin Armknecht, Ömer Simsek, Til Schweiger,
1992: [/ /1] Cement Garden (Der Zementgarden) (Produzent), Regie Andrew Birkin, mit Alice Coulthard, Charlotte Gainsbourg, Jochen Horst,
1991: [] Salt on our Skin (Salz auf unserer Haut) (Produzent), Regie Andrew Birkin, mit Claudine Auger, Petra Berndt, Maruschka Detmers,
1990: [10.18] Fire, Ice and Dynamite (Feuer, Eis und Dynamit, Megathon - Das Super-Rennen) (Co-Produzent), Regie Willy Bogner, mit Freddy Wirth, Alke Reiter, Siegfried Rauch,
1990: [] Werner - Beinhart! (Produzent), Regie Gerd Hahn, Niki List, mit Mircea Krishan, Meret Becker, Rötger Feldmann,
1989: [/ /1] Letzte Ausfahrt Brooklyn (Produzent), Regie Uli Edel, mit Jason Andrews, Steve Baldwin, Peter Dobson,
1988: [/ /1] Ich und Er (Produzent), Regie Doris Dörrie, mit Kelly Bishop, Griffin Dunne, Ellen Greene,
1987: [] Der Unsichtbare (Co-Produzent), Regie Ulf Miehe, mit Klaus Wennemann, Barbara Rudnik, Nena,
1985: [/ /1] The Name of the Rose (Der Name der Rose) (Produzent), Regie Jean Jacques Annaud, mit Michel Lonsdale, Christian Slater, Helmut Qualtinger,
1984: [/ /1] Die Unendliche Geschichte (Produzent), Regie Wolfgang Petersen, mit Sydney Bromley, Moses Gunn, Noah Hathaway,
1980: [04.03] Christiane F. (Wir Kinder vom Bahnhof Zoo) (Produzent), Regie Uli Edel, mit Natja Brunckhorst, Thomas Haustein, Jens Kuphal,
1979: [10.00] Geschichten aus dem Wienerwald (Produzent), Regie Maximilian Schell, mit Martha Wallner, Eric Pohlmann, Robert Meyer,
1978: [/ /1] Theodor Chindler (Theodor Chindler - Die Geschichte einer deutschen Familie") (Produzent), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Ernst F. Fürbringer, Eva Svobodová, Hans Putz,
1977: [/ /1] Die gläserne Zelle (Produzent), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Brigitte Fossey, Alfred Urankar, Günter Strack,
1977: [////1] Die Konsequenz (Produzent), Regie Wolfgang Petersen, mit Alexander Ziegler, Erwin Parker, Carsten Neumann,
1977: [] Taugenichts (Produzent), Regie Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, mit Matthias Habich, Jacques Breuer, Eva-Maria Meineke,
1977: [/ /1] Stunde Null (Produzent), Regie Edgar Reitz, mit Nikolas Lansky,
1977: [] Hitler - Ein Film aus Deutschland (Produzent), Regie Hans-Jürgen Syberberg, mit Harry Baer, André Heller, Peter Kern,
1976: [] Der starke Ferdinand (Produzent), Regie Alexander Kluge, mit Daphne Wagner, J Hackethal, Verenice Rudolph,
1975: [/ /1] Falsche Bewegung (Produzent), Regie Wim Wenders, mit Hans Christian Blech, Ivan Desny, Marianne Hoppe,
1974: [/ /1] Perahim - die zweite Chance (Drehbuch), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Leon Askin, Blanche Aubry, Heinz Bennent,
1973: [/ /1] Eltern (Drehbuch), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Anne Bennent, Heinz Bennent, Barbara Rütting,

. 8 . 11 . 22 . 49 . 51

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Bernd Eichinger als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Bernd Eichinger bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Bernd Eichinger - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige