Ray Enright

No Photo

Regisseur, Autor, Editor - USA
Geboren 25. März 1896 in Anderson, Indiana, USA
Verstorben 3. April 1965 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Ray Enright was born on März 25, 1896 in Anderson, Indiana, USA. He was an American Regisseur, Autor, Editor, known for Dames (1934), St. Louis Kid (1934), The wagons roll at night (1941), Ray Enright's first movie on record is from 1927. Ray Enright died on April 3, 1965 in Hollywood, California, USA. His last motion picture on file dates from 1953.

Ray Enright Filmographie [Auszug]
1953: Dramma nella Casbah (Regisseur), Regie Edoardo Anton, mit Gianna Maria Canale, Irene Papas, George Raft,
1950: Kansas Raiders (Reiter ohne Gnade) (Regisseur), mit Scott Brady, Marguerite Chapman, Tony Curtis,
1949: South of St. Louis (Südlich von St. Louis, Konterbande) (Regisseur), mit Alan Hale, Victor Jory, Douglas Kennedy,
1949: Montana (Regisseur), mit Creighton Hale, James Brown, Nacho Galindo,
1948: Return Of The Badmen (Der Schrecken von Texas, Der Schrecken von Oklahoma) (Regisseur), mit Randolph Scott, Robert Ryan, Anne Jeffreys,
1948: Coroner Creek (Regisseur), mit Sally Eilers, Randolph Scott,
1948: Albuquerque (Regisseur), mit Randolph Scott, Barbara Britton, George 'Gabby' Hayes,
1947: Trail Street (Regisseur), mit Randolph Scott, Robert Ryan, Anne Jeffreys,
1945: China sky (Am Himmel von China) (Regisseur), mit Ellen Drew, Randolph Scott, Ruth Warrick,
1943: Gung Ho! The Story of Carlson's Makin Island Raiders (Unternehmen Donnerschlag) (Regisseur), mit Randolph Scott, Alan Curtis, Noah Beery jr.,
1943: Good Luck, Mr. Yates (Regisseur), mit Claire Trevor, Jessica Barker, Edgar Buchanan,
1942: The Spoilers (Die Freibeuterin) (Regisseur), mit John Wayne, Randolph Scott, Jack Norton,
1941: The wagons roll at night (Von Stadt zu Stadt) (Regisseur), mit Humphrey Bogart, Sylvia Sidney, Eddie Albert,
1941: Bad men of Missouri (Die Rächer von Missouri) (Regisseur), mit Dennis Morgan, Jane Wyman, Wayne Morris,
1940: Brother Rat and a Baby (Regisseur), mit Eddie Albert, Jane Bryan, Priscilla Lane,
1940: An Angel from Texas (Regisseur), mit Jane Wyman, Ronald Reagan, Wayne Morris,
1939: On your toes (Regisseur), mit Vera Zorina, Eddie Albert, Alan Hale,
1939: Naughty but nice (Regisseur), mit Ann Sheridan, Ronald Reagan, Dick Powell,
1939: Angels wash their faces (Regisseur), mit Ronald Reagan, Ann Sheridan,
1938: Swing your lady (Regisseur), mit Humphrey Bogart, Louise Fazenda, Ronald Reagan,
1938: Gold Diggers in Paris (Regisseur), mit Rudy Vallee, Rosemary Lane, Hugh Herbert,
1937: Back in Circulation (Regisseur), mit Pat O'Brien, Joan Blondell, Margaret Lindsay,
1936: China Clipper (Regisseur), mit Ross Alexander, Humphrey Bogart,
1935: Alibi Ike (Regisseur), mit Joe E. Brown, Olivia de Havilland, Ruth Donnelly,
1934: Dames (Broadway-Träume) (Regisseur), Regie Busby Berkeley, mit Guy Kibbee, Phil Regan, Joan Blondell,
1934: St. Louis Kid (Ein schwerer Junge) (Regisseur), mit Robert Barrat, James Cagney, Patricia Ellis,
1934: Twenty Million Sweethearts (Regisseur), mit Pat O'Brien, Dick Powell, Ginger Rogers,
1933: Havana Widows (Regisseur), mit Joan Blondell, Glenda Farrell, Guy Kibbee,
1933: Silk Express (Regisseur), mit Neil Hamilton, Sheila Terry, Arthur Byron,
1933: Blondie Johnson (Regisseur), mit Joan Blondell, Chester Morris, Allen Jenkins,
1932: The Tenderfoot (Regisseur), mit Joe E. Brown, Ginger Rogers, Lew Cody,
1932: Play-Girl (Regisseur), mit Winnie Lightner, Loretta Young, Norman Foster,
1930: Scarlet Pages (Regisseur), mit Elsie Ferguson,
1930: Golden Dawn (Regisseur), mit Walter Woolf, Vivienne Segal, Noah Beery,
1928: The little Wildcat (Regisseur), mit Audrey Ferris, James Murray, Robert Edeson,
1927: The Girl from Chicago (Razzia) (Regisseur), mit Erville Alderson, Myrna Loy, Conrad Nagel,

. 3 . 4 . 29 . 32 . 34

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ray Enright - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige