Paul Esser

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 24. April 1913 in Kapellen, Niederrhein
Verstorben 20. Januar 1988 in Teneriffa

Mini-Biography:
Paul Esser wurde am 24. April 1913 in Kapellen, Niederrhein geboren. Paul Esser war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Das Spukschloss im Spessart (1960), Unser Willi ist der Beste (1971), Abschied von den Wolken, Angst im Nacken, Abschied der Götter (1959), 1941 entstand sein erster genannter Film. Paul Esser starb am 20. Januar, 1988 in Teneriffa. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.

Paul Esser Filmographie [Auszug]
1976: [/ /1] Schicht in Weiss (Darsteller), Regie Hermann Leitner, mit Jürgen Thormann, Edith Hancke, Walter Gross,
1971: [/ /1] Unser Willi ist der Beste (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Reinhold Brandes, Kurt Pratsch-Kaufmann, Martin Jente,
1971: [/ /1] Emil i Lönneberga (Immer dieser Michel, Michel bringt die Welt in Ordnung) (Darsteller), Regie Olle Hellbom, mit Allan Edwall, Ellen Widmann, Emy Storm,
1970: [////1] Le rouge aux lèvres (Blut auf den Lippen) (Darsteller), Regie Harry Kümel, mit John Karlan, John Karlen,
1970: [/ /1] Tatort - Der Boss (Darsteller: Kommissar), Regie Heinz Schirk, mit Elke Aberle, Christian Böttcher,
1970: [] Herzblatt oder wie sag'ich's meiner Tochter (Darsteller), Regie Alfred Vohrer, mit Mascha Gonska, Carola Höhn,
1970: [/ /1] Alle Kätzchen naschen gern (Im Schloss der wilden Triebe) (Darsteller), Regie Josef Zacher, mit Ralf Wolter, Helen Vita, Ernst Stankovski,
1970: [/ /1] Was ist denn bloss - mit Willi los ? (Grüss Sie Gott, Frau Stirnima) (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Heinz Erhardt, Helen Vita, Ingrid van Bergen,
1969: [/ /1] Die neuesten Abenteuer von Pippi Langstrumpf (Pippi geht von Bord) (Darsteller), Regie Olle Hellbom, mit Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson,
1969: [/ /1] Pippi Langstrumpf (Darsteller), Regie Olle Hellbom, mit Inger Nilsson, Hans Clarin,
1965: [] Die Löwenlotte (Darsteller), Regie Herbert Ballmann, mit Willy Birgel, Bert Fortell,
1964: [/ /1] Das Haus auf dem Hügel (Darsteller), Regie Werner Klingler, mit Ron Randell,
1962: [] Die endlose Nacht (Darsteller: J.M. Schreiber ), Regie Will Tremper, mit Karin Hübner, Harald Leipnitz, Louise Martini,
1961: [] Die Grosse Reise (Darsteller: Harvey Richman), Regie Wilhelm Dieterle, mit Werner Finck, Agnes Fink,
1960: [/ /1] Das Spukschloss im Spessart (Darsteller: Toni), Regie Kurt Hoffmann, mit Heinz Baumann, Ernst Waldow, Elsa Wagner,
1960: [03.18] Ein Herz braucht Liebe (Darsteller), Regie Harald Röbbeling, mit Rudolf Prack, Winnie Markus, Eva Kotthaus,
1959: [11.05] Abschied von den Wolken, Angst im Nacken, Abschied der Götter (Darsteller: Monsignore Scarpi), Regie Gottfried Reinhardt, mit O.W. Fischer, Sonja Ziemann, Peter van Eyck,
1959: [09.10] Nocturno im Grand Hotel (Darsteller: Charlie - ein Einbrecher), Regie Fritz Schröder-Jahn, mit Nina von Porembsky, Günter Pfitzmann, Annemarie Holtz,
1959: [] Unser Wunderland bei Nacht (Darsteller: Siegel), Regie Reinhard Elsner, Hans Heinrich, mit Irmgard Kleber, Thomas Holtzmann,
1959: [/ /1] Zweimal Adam, einmal Eva (Darsteller), Regie Franz M. Lang, mit Ralf Wolter, Gustav Knuth, Klaus Kindler,
1959: [] Ich zähle täglich meine Sorgen (Darsteller: Kapitän Friedrichsen ), Regie Paul Martin, mit Peter Alexander, Ingeborg Schöner, Gunther Philipp,
1957: [10.17] Die Frühreifen (Darsteller: Herr Messmann), Regie Josef von Baky, mit Jochen Brockmann, Heidi Brühl, Christian Doermer,
1957: [09.12] Vater sein dagegen sehr (Darsteller), Regie Kurt Meisel, mit Maren-Inken Bielenberg, Edith Schollwer, Heinz Rühmann,
1956: [] Das Hirtenlied vom Kaisertal (Darsteller: Pfarrer), Regie Max Michel, mit Willy Rösner, Franz Muxeneder, Franziska Kinz,
1956: [] Jeanne oder die Lerche (Darsteller), Regie Franz Peter Wirth, mit Ludwig Anschütz, Robert Graf,
1955: [] Sohn ohne Heimat (Darsteller: Ludwig Steiner), Regie Hans Deppe, mit Werner Krauss, Elisabeth Flickenschildt, Josefin Kipper,
1955: [05.05] Undine (Darsteller: Wasserkönig), Regie Ludwig Berger, mit Toni Dameris, Maria Krahn, Claus Hofer,
1954: [/ /1] Gefangene der Liebe (Gefangene der Ehe) (Darsteller), Regie Rudolf Jugert, mit Bernhard Wicki, Mady Rahl, Jürgen Miksch,
1951: [08.31] Der Untertan (Darsteller: Regierungspräsident von Wulkow), Regie Wolfgang Staudte, mit Werner Peters, Carola Braunbock, Friedrich Maurer,
1950: [12.08] Das kalte Herz (Darsteller: Eszechiel), Regie Paul Verhoeven, mit Walter Weinacht, Walter Schulze-Mittendorf, Hanna Rücker,
1950: [] Die lustigen Weiber von Windsor (Darsteller: Sir John Falstaff), Regie Georg Wildhagen, mit Eckart Dux, Alexander Engel,
1950: [] Der Kahn der fröhlichen Leute (Darsteller: Heinrich), Regie Hans Heinrich, mit Walter Weinacht, Herbert Richter, Gustav Püttjer,
1948: [] Rotation (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Kitty Franke, Karl-Heinz Deickert,
1942: [05.27] Liebesgeschichten (Darsteller: Oskar mit 20 Jahren), Regie Victor Tourjansky, mit Willy Fritsch, Hannelore Schroth, Eduard Wenck,
1941: [08.01] Der Gasmann (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Heinz Rühmann, Anny Ondra, Walter Steinbeck,

. 10 . 13 . 14

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Paul Esser - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige