Peter Falk

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 16. September 1927 in New York, New York, USA
Verstorben 23. Juni 2011 in Beverly Hills, California, USA

Mini-Biography:
Peter Falk was born on September 16, 1927 in New York, New York, USA. He was an American Schauspieler, known for The Princess Bride (1987), Ransom for a Dead Man (1971), Luv (1967), Peter Falk's first movie on record is from 1961. Peter Falk died on Juni 23, 2011 in Beverly Hills, California, USA. His last motion picture on file dates from 2005.

Peter Falk Filmographie [Auszug]
2005: [] Checking Out (Applebaums grosser Auftritt) (Darsteller: Morris Applebaum), Regie Jeff Hare, mit Laura San Giacomo,
2001: [] Corky Romano (Darsteller), Regie Rob Pritts, mit Peter Berg, Chris Kattan,
2001: [] Undisputed (Sieg ohne Ruhm) (Darsteller), Regie Walter Hill, mit Ving Rhames, Wesley Snipes, Denis Arndt,
2000: [] Storm in Summer (Darsteller), Regie Robert Wise, mit Aaron Meeks, Nastassja Kinski,
1996: [/ /1] A Trace of Murder (Columbo: Keine Spur ist sicher) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Vincent McEveety, mit Barry Corbin, Shera Danese,
1995: [/ /1] Strange Bedfellows (Columbo: Seltsame Bettgenossen) (Darsteller), Regie Vincent McEveety, mit Jeff Yagher, Rod Steiger, Justin Lord,
1995: [] Roommates (Familien-Bande) (Darsteller: Rocky), Regie Peter Yates, mit David Tom, Joyce Reehling, Julianne Moore,
1994: [/ /1] Columbo: Undercover (Columbo:Zwei Leichen und Columbo in der Lederjacke) (Darsteller: Columbo), Regie Vincent McEveety, mit Burt Young, Edward Hibbert, Hank Garrett,
1993: [/ /1] Columbo: Butterfly in shades of grey (Columbo: Todesschüsse auf dem Anrufbeantworter) (Darsteller), Regie Dennis Dugan, mit Molly Hagan, Jack Laufer,
1993: [/ /1] Himmel über Berlin II (In weiter Ferne, so nah!) (Darsteller: Peter Falk), Regie Wim Wenders, mit Matthias Zelic, Aline Karewski, Anette Hellwig,
1993: [/ /1] Columbo: It's all in the game (Columbo: Der Tote in der Heizdecke) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Vincent McEveety, mit Claudia Christian, Faye Dunaway,
1992: [/ /1] Columbo: No time to die (Columbo: Bluthochzeit) (Darsteller: Columbo), Regie Alan J. Levi, mit Thomas Calabro, Daniel Davis,
1992: [/ /1] A Bird in the Hand (Columbo: Ein Spatz in der Hand) (Darsteller: Lt.Columbo), mit Tyne Daly, Don S. Davis, Greg Evigan,
1992: [/ /1] Columbo: A Bird in the Hand (Columbo: Ein Spatz in der Hand) (Darsteller), Regie Vincent McEveety, mit Tyne Daly, Greg Evigan,
1991: [/ /1] Columbo goes to college (Columbo: Lucifers Schüler) (Darsteller: Columbo), Regie E.W. Swackhamer, mit Jim Antonio, Stephen Caffrey, Robert Culp,
1991: [/ /1] Columbo: Dead hits the Jackpot (Columbo: Tödlicher Jackpot) (Darsteller: Columbo), Regie Vincent McEveety, mit Warren Berlinger, Gary Kroeger,
1991: [/ /1] Columbo and the murder of a rockstar (Columbo: Tödliche Liebe) (Darsteller: Columbo), Regie Alan J. Levi, mit Dabney Coleman, Sondra Curry,
1991: [/ /1] Columbo (Der erste und der letzte Mord) (Darsteller: Columbo), Regie Daryl Duke, mit George Hamilton, Peter Haskell,
1991: [/ /1] Aunt Julia and the scriptwriter (Julia und ihre Liebhaber) (Darsteller: Pedro Carmichael), Regie Jon Amiel, mit Richard B. Shull, Richard Portnow, Bill McCutcheon,
1991: [/ /1] Columbo: Caution: Murder Can be Hazardous Too (Columbo: Der erste und der letzte Mord) (Darsteller: Lieutenant Columbo), Regie Daryl Duke, mit George Hamilton, Peter Haskell,
1990: [/ /1] In the Spirit (Ein Köder für den Killer) (Darsteller: Roger Flam), Regie Sandra Seacat, mit Jeannie Berlin, Olympia Dukakis,
1989: [/ /1] Columbo: Rest in Peace, Mrs. Columbo (Columbo: Ruhe sanft, Mrs. Columbo) (Darsteller: Columbo), Regie Vincent McEveety, mit Michael Alldredge, Teresa Ganzel,
1989: [/ /1] Columbo: Agenda for Murder (Columbo: Mord nach Termin) (Darsteller: Columbo), Regie Patrick McGoohan, mit Dennis Arndt, Penny Fuller,
1989: [/ /1] Sex and the married detective (Columbo: Black Lady) (Darsteller: Columbo), Regie Jim Frawley, mit Linda Crouse, Dave Florek,
1989: [/ /1] Murder, smoke and shadows (Columbo: Die vergessene Tote, Die vergessene Tote) (Darsteller: Columbo), Regie Jim Frawley, mit Molly Hagan, Steven Hill,
1989: [/ /1] Columbo: Murder in Malibu (Columbo: Niemand stirbt zweimal) (Darsteller: Columbo), Regie Walter Grauman, mit Floyd Levine, Janet Margolin,
1989: [/ /1] Columbo: Murder - A self portrait (Columbo: Selbstbildnis eines Mörders) (Darsteller: Columbo), Regie Jim Frawley, mit Patrick Bauchau, George Coe, Shera Danese,
1989: [/ /1] Cookie (Die Tochter des Paten) (Darsteller: Dino), Regie Susan Seidelman, mit Michael V. Gazzo, Emily Lloyd,
1989: [/ /1] Columbo: Uneasy lies the crown (Columbo: Schleichendes Gift) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Alan J. Levi, mit Mark Arnott, Victor Bevine, Paul Burke,
1989: [/ /1] Columbo: cries wolf (Columbo: Wer zuletzt lacht...) (Darsteller: Columbo), Regie Daryl Duke, mit Ian Buchanan, John Finnegan,
1989: [/ /1] Columbo: Grand Deception (Columbo: Täuschungsmanöver) (Darsteller: Inspektor Columbo), Regie Sam Wanamaker, mit Janet Eilber, Stephen Elliott,
1989: [/ /1] Columbo: Grank Deceptions (Columbo: Tödliche Kriegsspiele) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Sam Wanamaker, mit Lynn Clark, Janet Eilber, Stephen Elliott,
1989: [/ /1] Columbo: Murder in Malibu (Columbo: Niemand stirbt zweimal) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Walter Grauman, mit Sondra Currie, Floyd Levine,
1988: [/ /1] Columbo goes to the guillotine (Columbo: Tödliche Tricks) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Leo Penn, mit Dana Andersen, Anthony Andrews, Karen Austin,
1987: [] The Princess Bride (Die Braut des Prinzen) (Darsteller), Regie Rob Reiner, mit Betsy Brantley, Robin Wright, Wallace Shawn,
1987: [/ /1] Happy New Year (Darsteller: Nick), Regie John G. Avildsen, mit Joan Copeland, Tom Courtenay, Charles Durning,
1987: [] Himmel über Berlin (Darsteller: Filmstar), Regie Wim Wenders, mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander,
1987: [/ /1] Vibes (Die übersinnliche Jagd nach der glühenden Pyramide) (Darsteller: Harry), Regie Ken Kwapis, mit Ramon Bieri, Jeff Goldblum,
1985: [/ /1] Big Trouble (Sterben ... und leben lassen) (Darsteller: Steve Rickey), Regie John Cassavetes, mit Steve Alterman, Jerry Pavlon, Richard Libertini,
1980: [/ /1] ... All the Marbles (Harry läßt die Puppen tanzen, Kesse Bienen auf der Matte) (Darsteller: Harry Sears), Regie Robert Aldrich, mit Ursaline Bryant-King, Vicki Frederick,
1979: [/ /1] The In-Laws (Zwei in Teufels Küche) (Darsteller: Vince Ricardo), Regie Arthur Hiller, mit Alan Arkin, Nancy Dussault,
1978: [/ /1] Columbo: Make me a perfect murder (Columbo: Mord in eigener Regie) (Darsteller: Columbo), Regie James Frawley, mit Susan Bredhoff, Milt Kogan,
1978: [/ /1] Columbo: The conspirators (Columbo: Waffen des Bösen) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Leo Penn, mit Bernard Behrens, Michael Horton,
1978: [/ /1] Columbo: How to dial a murder (Columbo: Mord per Telephon) (Darsteller: Columbo), Regie James Frawley, mit Frank Aletter, Kim Cattrall, Joel Fabiani,
1978: [/ /1] Columbo: Murder under glass (Columbo: Mord à la carte) (Darsteller: Columbo), Regie Jonathan Demme, mit Shera Danese, Richard Dysart,
1978: [/ /1] The Brink's Job (Das Grosse Dings bei Brinks) (Darsteller: Tony Pino), Regie William Friedkin, mit Peter Boyle, Allen Goorwitz,
1977: [/ /1] The cheap detective (Der Schmalspur-Schnüffler) (Darsteller: Lou), Regie Robert Moore, mit Eileen Brennan, James Coco,
1977: [/ /1] Columbo: The bye-bye sky high i.g. murder case (Columbo: Todessymphonie) (Darsteller: Columbo), Regie Sam Wanamaker, mit Theodore Bikel, Sorrell Booke, Samantha Eggar,
1977: [05.22] The Bye-Bye Sky High I.Q. Murder Case (Darsteller: Columbo), Regie Sam Wanamaker, mit Theodore Bikel, Kenneth Mars,
1976: [/ /1] Columbo: Last Salute to the Commodore (Columbo: Der alte Mann und der Tod) (Darsteller: Columbo), Regie Patrick McGoohan, mit Diane Baker, John Dehner, Fred Draper,
1976: [] A woman under influence (Eine Frau unter Einfluss) (Darsteller: Nick Longhetti), Regie John Cassavetes, mit Gena Rowlands, Katherine Cassavetes,
1976: [/ /1] Columbo: Fade in to murder (Columbo: Mord im Bistro) (Darsteller: Columbo), Regie Bernard L. Kowalski, mit Lola Albright, Walter Koenig,
1976: [/ /1] Mikey and Nicky (Mikey und Nicky) (Darsteller: Mikey), Regie Elaine May, mit John Cassavetes, Ned Beatty,
1976: [/ /1] Columbo: Old Fashioned Murder (Columbo: Bei Einbruch Mord) (Darsteller: Inspektor Columbo), Regie Robert Douglas, mit Jeannie Berlin, Peter S. Feibleman,
1975: [/ /1] Columbo: Now you see him (Columbo: Wenn der Schein trügt) (Darsteller: Inspektor Columbo), Regie Harvey Hart, mit Jack Cassidy, Patrick Cullington, Thayer David,
1975: [/ /1] Murder by Death (Eine Leiche zum Dessert) (Darsteller: Sam Diamond), Regie Robert Moore, mit Eileen Brennan, Truman Capote, James Coco,
1975: [/ /1] Columbo: Forgotten Lady (Columbo: Tödliches Comeback) (Darsteller), mit Ross Elliott, Maurice Evans,
1975: [/ /1] Columbo: A case of immunity (Columbo: Mord in der Botschaft) (Darsteller: Columbo), Regie Ted Post, mit Dick Dinman, Hector Elizondo,
1975: [/ /1] Columbo: A deadly state of mind (Columbo: Der Schlaf, der nie endet) (Darsteller: Columbo), Regie Harvey Hart, mit Stephen Elliott, George Hamilton,
1975: [/ /1] Columbo: Playback (Darsteller), Regie Bernard L. Kowalski, mit Patricia Barry, Bart Burns,
1975: [/ /1] Columbo: Identity crisis (Columbo: Tod am Strand) (Darsteller: Inspektor Columbo), Regie Patrick McGoohan, mit Val Avery, Bruce Kirby,
1974: [/ /1] Columbo: Swan Song (Columbo: Schwanengesang) (Darsteller: Columbo), Regie Nicholas Colassanto, Roland Kibbee, mit Janit Baldwin, Johnny Cash, John Dehner,
1974: [/ /1] Columbo: Publish or perish (Columbo: Schreib oder stirb) (Darsteller: Columbo), Regie Robert Butler, mit Jack Cassidy, John Chandler,
1974: [/ /1] Columbo: Troubled Waters (Columbo: Traumschiff des Todes) (Darsteller: Columbo), Regie Ben Gazzara, mit Poupee Bocar, Robert Douglas,
1974: [/ /1] Columbo: A friend in deed (Columbo: Meine Tote - deine Tote) (Darsteller), Regie Ben Gazzara, mit Eleanor Zee, Byron Morrow, Michael McGuire,
1974: [/ /1] Columbo: An exercise in fatality (Columbo: Geld, Macht und Muskeln) (Darsteller: Columbo), Regie Bernard L. Kowalski, mit Phil Burns, Robert Conrad, Gretchen Corbett,
1974: [/ /1] Columbo: By dawn's early light (Columbo: Des Teufels Corporal) (Darsteller), Regie Harvey Hart, mit William Haynes, Bruce Kirby,
1974: [/ /1] Columbo: Mind over mayhem (Columbo: Teuflische Intelligenz) (Darsteller: Lieutenant Columbo), Regie Alf Kjellin, mit Lew Ayres, José Ferrer,
1974: [/ /1] Columbo: Negative Reaction (Columbo: Momentaufnahme für die Ewigkeit) (Darsteller: Columbo), Regie Alf Kjellin, mit Antoinette Bower, JoAnna Cameron,
1973: [/ /1] Columbo: Any old port in a storm (Columbo: Wein ist dicker als Blut, Wein ist dicker als Blut) (Darsteller: Columbo), Regie Leo Penn, mit Gary Conway, Dana Elcar, Robert Ellenstein,
1973: [/ /1] Columbo: Murder by the book (Columbo: Tödliche Trennung) (Darsteller: Columbo), Regie Steven Spielberg, mit Jack Cassidy, Barbara Colby,
1973: [/ /1] Columbo: The Most dangerous game (Columbo: Schach dem Mörder) (Darsteller), Regie Ed Abroms, mit Lloyd Bochner, Heidi Brühl,
1973: [/ /1] Columbo: Double shock (Columbo: Doppelter Schlag) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Robert Butler, mit Martin Landau, Julie Newmar,
1973: [/ /1] Columbo: Candidate for crime (Columbo: Stirb für mich) (Darsteller), Regie Boris Sagal, mit Jackie Cooper, Joanne Linville,
1973: [/ /1] Columbo: Lovely but lethal (Columbo: Ein Hauch von Mord) (Darsteller: Columbo), Regie Jeannot Szwarc, mit Vera Miles, Vincent Price,
1973: [/ /1] Columbo: Double Exposure (Columbo: Ein gründlich motivierter Tod) (Darsteller: Columbo), Regie Richard Quine, mit Robert Culp, Louise Latham,
1973: [/ /1] Columbo: A Stitch in Crime (Columbo: Zwei Leben an einem Faden) (Darsteller: Columbo), Regie Hy Averback, mit Anita Corseaut, Anne Francis,
1973: [/ /1] Columbo: The most dangerous match (Darsteller: Inspektor Colombo), mit Elke Sommer,
1972: [/ /1] Columbo: Blueprint for Murder (Columbo: Ein Denkmal für die Ewigkeit) (Regisseur), mit Pamela Austin, Janis Paige,
1972: [/ /1] Columbo: Requiem for a falling star (Columbo: Klatsch kann tödlich sein) (Darsteller: Columbo), Regie Richard Quine, mit Anne Baxter, Mel Ferrer,
1972: [/ /1] Columbo: Etude in black (Columbo: Etüde in Schwarz) (Darsteller), Regie Nicholas Colesanto, mit John Cassavetes, Anjanette Comer, Blythe Danner,
1972: [/ /1] Columbo: Dragger of the Mind (Columbo: Alter schützt vor Torheit nicht) (Darsteller), Regie Richard Quine, mit Richard Basehart, Honor Blackman,
1972: [/ /1] Columbo: The greenhouse jungle (Columbo: Blumen des Bösen) (Regisseur), Regie Boris Sagal, mit Bradford Dillman, Bob Dishy, Arlene Martel,
1972: [/ /1] The Most Crucial Game (Columbo: Wenn der Eismann kommt) (Darsteller: Inspektor Columbo), Regie Jeremy Kagan, mit Val Avery, Robert Culp,
1971: [/ /1] Ransom for a Dead Man (Columbo: Lösegeld für einen Toten) (Darsteller), Regie Richard Irving, mit Lee Grant,
1971: [/ /1] Columbo: Death lends a hand (Columbo: Mord mit der linken Hand) (Darsteller: Columbo), Regie Bernard L. Kowalski, mit Patricia Crowley, Robert Culp,
1971: [/ /1] Columbo: Suitable for Framing (Columbo: Mord in Pastell) (Darsteller: Columbo), Regie Hy Averback, mit Don Ameche, Kim Hunter,
1971: [/ /1] Columbo: Dead weight (Columbo: Mord unter sechs Augen) (Darsteller), Regie Jack Smight, mit Eddie Albert, Val Avery,
1971: [/ /1] Columbo: Lady in waiting (Columbo: Schritte aus dem Schatten) (Darsteller: Columbo), Regie Norman Lloyd, mit Richard Anderson, Susan Clark,
1971: [] Short fuse (Columbo: Zigarren für den Chef) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Jackson Gillis, mit Anne Francis, James Gregory,
1970: [/ /1] Husbands (Darsteller), Regie John Cassavetes, mit John Cassavetes, Ben Gazzara,
1969: [/ /1] Castle Keep (Das Schloss in den Ardennen) (Darsteller), Regie Sydney Pollack, mit Jean-Pierre Aumont, Burt Lancaster,
1969: [/ /1] Rosalino Paternò, soldato (Stosstrupp Avola) (Darsteller: Captain Powley), Regie Nanni Loy, mit Scott Hylands, Martin Landau,
1968: [] Lo sbarco di Anzio (Die Schlacht um Anzio) (Darsteller: Rabinoff), Regie Edward Dmytryk, Duilio Coletti, mit Mark Damon, Earl Holliman,
1968: [/ /1] Gli intoccabili (American Roulette) (Darsteller: Charlie Adamo), Regie Giuliano Montaldo, mit Florinda Bolkan, John Cassavetes, Britt Ekland,
1967: [/ /1] Luv (Versuch's doch mal mit meiner Frau) (Darsteller: Milt Manville), Regie Clive Donner, mit Harrison Ford, Jack Lemmon,
1967: [/ /1] Columbo: Prescription murder (Mord nach Rezept) (Darsteller: Lt. Columbo), Regie Richard Irving, mit Gene Barry, Nina Foch,
1966: [] Penelope (Darsteller: Lieutenant Bixbee), Regie Arthur Hiller, mit Natalie Wood, Ian Bannen, Dick Shawn,
1965: [/ /1] Too many Thieves (Brillanten-Razzia) (Darsteller: Daniel O'Brien), Regie Abner Biberman, mit Joanna Barnes, David Carradine, George Coulouris,
1965: [] Italiani brava gente (Darsteller), Regie Giuseppe De Santis, mit Andrea Checchi, Valeri Somov, Tatjana Samojlova,
1964: [] The great race (Das grosse Rennen rund um die Welt) (Darsteller: Max), Regie Blake Edwards, mit Arthur O'Connell, Jack Lemmon, Tony Curtis,
1964: [06.24] Robin and the Seven Hoods (Sieben gegen Chicago) (Darsteller: Guy Gisborne), Regie Gordon Douglas, mit Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis jr.,
1963: [/ /1] It's a Mad, Mad, Mad World (Eine total, total verrückte Welt) (Darsteller: Zweiter Taxifahrer), Regie Stanley Kramer, mit Barrie Chase, Mickey Rooney, Dorothy Provine,
1963: [/ /1] The balcony (Der Balkon) (Darsteller), Regie Joseph Strick, mit Ruby Dee, Lee Grant,
1962: [] Pressure Point (Darsteller: Der junge Psychater), Regie Hubert Cornfield, mit Sidney Poitier, Bobby Darin,
1961: [/ /1] Pocketful of miracles (Die unteren Zehntausend) (Darsteller: Sunny Boy), Regie Frank Capra, mit Arthur O'Connell, Thomas Mitchell, Peter Mann,

. 71

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Peter Falk - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige