Gerry Fisher

Portrait Gerry Fisher
Kameramann - Grossbritannien
Geboren 23. Juni 1926 in London
Verstorben 2. Dezember 2014 in London

Mini-Biography:
Gerry Fisher wurde unter dem Namen Gerald Fisher am 23. Juni 1926 in London geboren. Gerry Fisher war ein englischer Kameramann, bekannt durch Accident (1967), The Bridge on the river Kwai (1957), Ned Kelly (1969), 1952 entstand sein erster genannter Film. Gerry Fisher starb am 2. Dezember, 2014 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1992.

Gerry Fisher Filmographie [Auszug]
1992: Diggstown (Ihr grösster Coup) (Kamera), Regie Michael Ritchie, mit Thomas Wilson Brown, James Woods, Oliver Platt,
1990: The Exorcist III (Der Exorzist III) (Kamera), Regie William Peter Blatty, mit Brad Dourif, Ed Flanders, Jason Miller,
1989: Black Rainbow (Schwarzer Regenbogen) (Kamera), Regie Mike Hodges, mit Rosanna Arquette, Ron Rosenthal, Jason Robards,
1979: Fedora (Kamera), Regie Billy Wilder, mit Marthe Keller, Mario Adorf, José Ferrer,
1976: M. Klein (Monsieur Klein) (Kamera), Regie Joseph Losey, mit Michel Aumont, Isabelle Sadoyan, Francine Racette,
1973: Catholics (Katholiken) (Kamera), Regie Jack Gold, mit Cyril Cusack, Trevor Howard, Andrew Kerr,
1973: Nora (Kamera), Regie Joseph Losey, mit Jane Fonda, Edward Fox, Trevor Howard,
1972: The Offence (Sein Leben in meiner Gewalt) (Kamera), Regie Sidney Lumet, mit Anthony Sagar, Derek Newark, Richard Moore,
1969: Ned Kelly (Kelly, der Bandit) (Kamera), Regie Tony Richardson, mit Allen Bickford, Peter Summer, Martyn Sanderson,
1969: Hamlet (Kamera), Regie Tony Richardson, mit Mark Dignam, Marianne Faithfull, Anthony Hopkins,
1967: Accident (Accident - Zwischenfall in Oxford, Zwischenfall in Oxford) (Kamera), Regie Joseph Losey, mit Michael York, Jacqueline Sassard, Terence Rigby,
1967: Interlude (Zwischenspiel) (Kamera), Regie Kevin Billington, mit John Cleese, Barbara Ferris, Virginia Maskell,
1957: The Bridge on the river Kwai (Die Brücke am River Kwai) (Kamera Assistent), Regie David Lean, mit Alec Guinness, Sessue Hayakawa, William Holden,
1953: The Intruder (Kamera Assistent), Regie Guy Hamilton, mit Michael Ripper, Jack Hawkins, Hugh Williams,
1952: The ringer (Der Würger kommt um Mitternacht) (Kamera Assistent), Regie Guy Hamilton, mit Herbert Lom, Donald Wolfit, Mai Zetterling,

. 7 . 9 . 15

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Gerry Fisher als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Gerry Fisher bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gerry Fisher - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige