Geraldine Fitzgerald

Portrait Geraldine Fitzgerald
Schauspielerin - USA
Geboren 24. November 1913 in Dublin
Verstorben 17. Juli 2005 in New York, New York, USA

Mini-Biography:
Geraldine Fitzgerald wurde unter dem Namen Geraldine Mary Fitzgerald am 24. November 1913 in Dublin geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch St. Elsewhere (Serienhaupttitel) (1982), Poltergeist II: The other side (1985), Easy money (1982), 1934 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Edward Lindsay-Hogg (1936-1946) und Stuart Scheftel (1946-1994). Geraldine Fitzgerald starb am 17. Juli, 2005 in New York, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.

Geraldine Fitzgerald Filmographie [Auszug]
1991: Bump in the Night (Darsteller: Mrs. Beauchamps ),
1988: Arthur 2: On the Rocks (Darsteller: Martha Bach ), mit Liza Minnelli,
1988: A Year in the Life (Darsteller: Mrs. Wilbourne ),
1987: The night of courage (Der schlechte Samariter) (Darsteller: Abby Abelsen ), Regie Elliot Silverstein, mit David Hernandez, Daniel Hugh-Kelly, Bernard Hughes,
1986: Circle of Violence: A Family Drama (Darsteller: Charlotte Kessling ),
1985: Poltergeist II: The other side (Die andere Seite) (Darsteller: Gramma Jess), Regie Brian Gibson, mit Julian Beck, John P. Whitecloud, Will Sampson,
1985: Do you remember Love (Vergesst die Liebe nicht) (Darsteller: Lorraine), Regie Jeff Bleckner, mit Richard Kiley, Jim Meltzer,
1984: Golden Girls (Darsteller: Martha / Anna ), Regie Terry Hughes, Lex Passaris, mit Bea Arthur, Betty White, Rue McClanahan,
1983: Bette Davis: A Basically Benevolent Volcano (Ein im Grunde gutartiger Vulkan) (Darsteller), Regie N. N., mit Anne Baxter, Bette Davis, Olivia de Havilland,
1982: St. Elsewhere (Serienhaupttitel) (Darsteller: Margaret Ryan ), Regie Mark Tinker, Allan Arkush, mit Denzel Washington, Christina Pickles, Norman Lloyd,
1982: Easy money (Monty, der Millionenerbe) (Darsteller: Mrs. Monahan), Regie James Signorelli, mit Val Avery, Tommy Noonan, Taylor Negron,
1982: Blood Link (Blutspur) (Darsteller: Mrs. Thomason ),
1981: Lovespell (Tristan und Isolde) (Darsteller), Regie Tom Donovan, mit Niall O'Brien, Richard Burton, Nicholas Clay,
1981: Arthur (Kein Kind von Traurigkeit) (Darsteller: Martha Bach ), Regie Steve Gordon, mit Jill Elkenberry, Stephen Elliot, John Gielgud,
1978: Ciao Maschio (Affentraum) (Darsteller: Mrs. Toland ), Regie Marco Ferreri, mit Gérard Depardieu, James Coco, Marcello Mastroianni,
1977: The Mango Tree (Der verbotene Baum) (Darsteller: Grandma Carr ),
1977: The Quinns (Darsteller: Peggy Quinn ),
1977: Yesterday's Child (Darsteller: Emma Talbot ),
1976: Echos of a summer (Echos eines Sommers) (Darsteller: Sara), Regie Don Taylor, mit Jodie Foster, Richard Harris, Lois Nettleton,
1976: Diary of the Dead (Darsteller: Maud Kennaway ),
1974: Harry and Tonto (Harry und Tonto) (Darsteller: Jessie), Regie Paul Mazursky, mit Phil Burns, Ellen Burstyn, Art Carney,
1973: The last american hero (Der letzte Held Amerikas) (Darsteller: Mrs. Jackson ), Regie Lamont Johnson, mit Jeff Bridges, Art Lund, Valerie Perrine,
1970: The Best of Everything (Darsteller: Violet Jordan (1970)),
1968: Rachel, Rachel (Die Liebe eines Sommers) (Darsteller: Rev. Wood ), Regie Paul Newman, mit James Olson, Joanne Woodward,
1964: The Pawnbroker (Der Pfandleiher) (Darsteller: Marilyn Birchfield ), Regie Sidney Lumet, mit Thelma Oliver, Brock Peters, Jaime Sánchez,
1960: The Fiercest Heart (Das wilde Land) (Darsteller: Tante Maria), mit Oscar Beregi jr.,
1958: Ten North Frederick (Ein Mann in den besten Jahren) (Darsteller: Edith Chapin ), Regie Philip Dunne, mit Gary Cooper, Fred Essler, Suzy Parker,
1951: The Late Edwina Black (Die selige Edwina Black) (Darsteller: Elizabeth), Regie Maurice Elvey, mit David Farrar, Roland Culver,
1948: So evil my Love (Darsteller: Susan Courtney ), Regie Lewis Allen, mit Ray Milland, Ann Todd,
1946: Nobody lives forever (Eine Lady für den Gangster) (Darsteller: Gladys Halvorsen ), Regie Jean Negulesco, mit Walter Brennan, John Garfield, Robert Shayne,
1946: Three strangers (Drei Fremde) (Darsteller: Crystal Shackleford), Regie Jean Negulesco, mit Sydney Greenstreet, Peter Lorre,
1946: O.S.S. (Darsteller: Ellen Rogers / Elaine Duprez ),
1945: The strange affair of Uncle Harry (Onkel Harrys seltsame Affäre) (Darsteller: Lettie Quincey ), Regie Robert Siodmak, mit Sara Allgood, Samuel S. Hinds, Moyna McGill,
1945: Wilson (Darsteller: Edith Bolling Galt ), Regie Henry King, mit Alexander Knox, Vincent Price,
1944: Ladies Courageous (Darsteller: Virgie Alford ),
1943: Watch on the Rhine (Die Wacht am Rhein) (Darsteller: Marthe de Brancovis), Regie Herman Shumlin, mit Bette Davis, Paul Lukacs,
1942: The Gay Sisters (Die Gaylords) (Darsteller: Evelyn Gaylord ), Regie Irving Rapper, mit Anne Revere, Barbara Stanwyck, George Brent,
1941: Shining Victory (Darsteller: Dr. Mary Murray ), mit Bette Davis,
1940: 'Til we meet again (Darsteller: Bonny Coburn ), Regie Edmund Goulding, mit Mary Anderson,
1940: Flight from Destiny (Dem Schicksal vorgegriffen) (Darsteller: Betty Farroway ), Regie Vincent Sherman,
1939: Wuthering heights (Sturmhöhe, Stürmische Höhen) (Darsteller: Isabella), Regie William Wyler, mit Donald Crisp, David Niven, Merle Oberon,
1939: Dark Victory (Opfer einer grossen Liebe) (Darsteller: Ann King), Regie Edmund Goulding, mit Humphrey Bogart, Henry Travers,
1939: Child Is Born (Darsteller: Grace Sutton ), mit Gale Page,
1936: The Mill on the Floss (Darsteller: Maggie Tulliver ), Regie Tim Whelan, mit Frank Lawton, Victoria Hopper, Griffith Jones,
1936: Cafe Mascot (Darsteller: Moira O'Flynn ),
1936: Debt of Honour (Darsteller: Peggy Mayhew ),
1935: Turn of the Tide (Darsteller: Ruth Fosdyck ), Regie Norman Walker, mit John Garrick, J. Fisher White,
1935: The Ace of Spades (Darsteller: Evelyn Daventry ),
1935: Department Store (Darsteller: Jane Grey ),
1935: Three Witnesses (Darsteller: Diana Morton ),
1935: Lad (Darsteller: Joan Fandon),
1935: Lieut. Daring R.N. (Darsteller: Joan Fayre ),
1934: Blind Justice (Darsteller: Peggy Summers ),
1934: Open All Night (Darsteller: Jill),

. 12 . 13 . 19 . 24

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Geraldine Fitzgerald als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Geraldine Fitzgerald bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Geraldine Fitzgerald - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige