Nina Foch

Portrait Nina Foch
Schauspielerinin - USA
Geboren 20. April 1924 in Leiden
Verstorben 4. Dezember 2008 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Nina Foch was born on April 20, 1924 in Leiden. She was an American Schauspielerinin, known for Cash McCall (1959), Outback bound (1988), Columbo: Prescription murder (1967), Nina Foch's first movie on record is from 1943. Nina Foch died on Dezember 4, 2008 in Los Angeles, California, USA. Her last motion picture on file dates from 1992.

Nina Foch Filmographie [Auszug]
1992: Sliver (Endstation Parterre) (Darsteller: Mrs.McEvoy), Regie Phillip Noyce, mit William Baldwin, Tom Berenger, Colleen Camp,
1988: Outback bound (Die Känguruh-Lady) (Darsteller: Samanthas Mutter), Regie John Llewellyn Moxey, mit Andrew Clarke, Robert Harper,
1985: Shadow chasers (Die Geisterjäger) (Darsteller: Dr.Moorhouse), Regie Kenneth Johnson, mit Hermione Baddeley, Dennis Dugan, Trevor Eve,
1978: Jennifer (Darsteller: Mrs. Calley), Regie Brice Mack, mit Lisa Pelikan, Bert Convy,
1973: Salty - A true Friend (Salty - Der Seelöwe) (Darsteller: Mrs Penninger), Regie Ricou Browning, mit Clint Howard, Wendy Lund,
1967: Columbo: Prescription murder (Mord nach Rezept) (Darsteller: Carol Flemming), Regie Richard Irving, mit Gene Barry, Peter Falk,
1959: Cash McCall (Eine Frau für zwei Millionen) (Darsteller), Regie Joseph Pevney, mit James Garner, Dean Jagger,
1956: The Ten Commandments (Die zehn Gebote) (Darsteller: Bitiah), Regie Cecil B. DeMille, mit Charlton Heston, Yul Brynner, Anne Baxter,
1955: You're never too young (Der Gangsterschreck) (Darsteller: Gretchen), Regie Norman Taurog, mit Raymond Burr, Jerry Lewis,
1955: Illegal (Schakale der Unterwelt) (Darsteller), Regie Lewis Allen, mit Ellen Corby, Albert Dekker,
1953: Sombrero (Darsteller: Elena Cantu), Regie Norman Foster, mit Pier Angeli, Kurt Krazsnar, Rick Jason,
1952: Scaramouche (Der galante Marquis) (Darsteller: Marie Antoinette), Regie George Sidney, mit Stewart Granger, Janet Leigh, Eleanor Parker,
1951: An American in Paris (Ein Amerikaner in Paris) (Darsteller: Milo Roberts), Regie Vincente Minnelli, mit Gene Kelly, Leslie Caron, Oscar Levant,
1948: Dark past (Darsteller: Betty), Regie Rudolph Maté, mit Lee J. Cobb, Stephen Dunne,
1947: Johnny O'Clock (Darsteller), Regie Robert Rossen, mit Dick Powell, Evelyn Keyes, Lee J. Cobb,
1945: My Name Is Julia Ross (Darsteller), Regie Joseph H. Lewis, mit May Whitty, George MacReady,
1944: A Song to remember (Polonaise) (Darsteller: Constantia), Regie Charles Vidor, mit Paul Muni, Merle Oberon, Cornel Wilde,
1944: She's a Soldier Too (Darsteller), Regie William Castle, mit Beulah Bondi, Jessica Barker,
1944: Shadows in the Night (Darsteller), Regie Eugene Forde, mit Warner Baxter, George Zucco,
1944: The Return of the Vampire (Darsteller: Nicki Saunders), Regie Lew Landers, mit Bela Lugosi,
1944: Nine Girls (Darsteller), Regie Leigh Jason, mit Ann Harding, Evelyn Keyes, Jinx Falkenburg,
1944: Cry of the Werewolf (Darsteller), Regie Henry Levin, mit Stephen Crane, Osa Massen,
1944: Strange Affair (Darsteller), Regie Alfred E. Green, mit Allyn Joslyn, Evelyn Keyes, Marguerite Chapman,
1944: She's a Sweetheart (Darsteller), Regie Del Lord, mit Jane Frazee, Larry Parks, Jane Darwell,
1943: Wagon Wheels West (Darsteller), Regie B. Reeves Eason, mit Robert Shayne, Charles B. Middleton,

. 10 . 11 . 13 . 17 . 22

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Nina Foch als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Nina Foch bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Nina Foch - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige