Valentina Frascaroli

Portrait Valentina Frascaroli
Schauspielerin - Italien
Geboren 29. Juli 1890 in Torino
Verstorben 18. Januar 1955 in Paris

Mini-Biography:
Valentina Frascaroli wurde unter dem Namen Valeria Frasca am 29. Juli 1890 in Torino geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch La Mura di Malapaga (1949), Lo sceicco bianco (1951), La Strada (1954), 1909 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit André Deed. Valentina Frascaroli starb am 18. Januar, 1955 in Paris. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Biographische Notizen : Italienische Schauspielerin im italienischen und französischen Stummfilm, Ehefrau und Partnerin von André Deed, im März bis Juli 1914 drehte sie auch eine eigene Serie von fünf Filmen für Pathé.

Valentina Frascaroli Filmographie [Auszug]
1957: Totň, Vittorio e la dottoressa (Darsteller), Regie Camillo Mastrocinque, mit Totň,
1954: La Strada (Die Strasse, Das Lied der Strasse, Landstrasse mit Poesie) (Darsteller), Regie Federico Fellini, mit Richard Basehart, Giulietta Masina,
1953: I Vitelloni (Die Müssiggänger) (Darsteller), Regie Federico Fellini, mit Vira Silenti, Leonora Ruffo, Carlo Romano,
1952: Cinque poveri in automobile (Darsteller), Regie Mario Mattoli,
1952: Totň e le donne (Darsteller), Regie Steno, Mario Monicelli, mit Totň, Peppino de Filippo, Ave Ninchi,
1951: Lo sceicco bianco (Kurier des Herzens, Bittere Liebe, Der weisse Scheich) (Darsteller), Regie Federico Fellini, mit Ernesto Almirante, Leopoldo Trieste, Alberto Sordi,
1949: Il vedovo allegro (Darsteller), Regie Mario Mattoli,
1949: La Mura di Malapaga (Die Mauern von Malapaga, Aufenthalt in Genua) (Darsteller), Regie René Clément, mit Jean Gabin, Isa Miranda,
1948: Il mulino del Po (Darsteller), Regie Alberto Lattuada, mit Carla Del Poggio, Leda Gloria, Jacques Sernas,
1944: Circo equestre Za-bum (Darsteller), Regie Mario Mattoli, mit Alida Valli, Vera Carmi,
1941: L' Allegro fantasma (Darsteller), Regie Amleto Palermi,
1936: L' anonima Roylott (Darsteller), Regie Raffaello Matarazzo, mit Camillo Pilotto, Isa Pola,
1921: L' uomo meccanico (Darsteller: Margherita Donadieff, detta Mado), Regie André Deed, mit André Deed, Matilde Lambert,
1920: Il delitto della piccina (Darsteller), Regie Adelardo Fernández Arias, mit Ignazio Aguglia, Roberto Feliciano,
1918: L' albergo dei miserabili (Darsteller), Regie Giovanni Casaleggio, mit Francesco Casaleggio, Mario Casaleggio,
1918: Leggerezza e castigo (Darsteller), Regie Gero Zambuto, mit Arnaldo Arnaldi, Lina Dax,
1918: Le due orfanelle di Torino (Darsteller), Regie Giovanni Casaleggio, mit Lidia Quaranta, Franz Sala,
1918: La legge del cuore (Darsteller), Regie Gero Zambuto, mit Enrico Garzes, Ernesto Mereu,
1918: Eroico silenzio (Darsteller), Regie Gero Zambuto, mit Alberto Nepoti,
1917: La guerra e il sogno di Momi (Darsteller: Sua madre), Regie Segundo de Chomón, mit Guido Petrungaro, Alberto Nepoti,
1917: Il velo squarciato (Darsteller: la seconda donna), Regie Telemaco Ruggeri, mit Lidia Quaranta, François-Paul Donadio,
1917: Le memorie di una istitutrice (Darsteller: Jane Eyre), Regie Riccardo Tolentino, mit Dillo Lombardi, Fernanda Sinimberghi,
1916: Il romanzo della morte (Darsteller), Regie Telemaco Ruggeri, mit Lidia Quaranta, Angelo Vianello,
1916: Il metodo di Cretinetti per la rigenerazione l'umanitŕ (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1916: Tigre reale (Darsteller: Erminia), Regie Giovanni Pastrone, mit Pina Menichelli, Alberto Nepoti, Febo Mari,
1916: La Gloria (Darsteller: la modella), Regie Febo Mari, mit Febo Mari, Gabriel Moreau,
1916: L' ospite ferito (Darsteller), Regie Ernesto Vaser, mit Ernesto Sabbatini, Ernesto Vaser,
1916: La frusta di Cretinetti (Müller und seine Peitsche) (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1915: Il grande veleno (Darsteller), Regie Eugenio Testa, mit Alberto Nepoti, Giuseppe Polsi,
1915: Cretinetti avvelenatore (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1915: Mariella (Darsteller: Mariella), Regie Vincenzo C. Denizot, mit Dante Testa,
1915: L' emigrante (Darsteller: Sua figlia, Maria), Regie Febo Mari, mit Ermete Zacconi, Enrichetta Sabbatini,
1915: Gribouillette fiancée d'une heure (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1915: Je te présente ma cousine (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1915: L' âne de Gribouillette (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: Gribouillette (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: Gribouillette dactylographe (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: Gribouillette et l'oncle Dufroussard (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: La fugue de Gribouillette (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: La pipe de Boireau (Lehmanns Tabakspfeife) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1914: La ruse de Gribouillette (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed, Bremonval,
1914: Le Noël de Gribouillette (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: Le rocking-chair de Boireau (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1914: Les caprices de Gribouillette (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: Les émotions de Gribouillette (Darsteller: Gribouillette ), Regie André Deed, mit André Deed,
1914: Une extraordinaire aventure de Boireau (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1913: Boireau enlčve la Bohémienne (Lehmann und die Zigeunerin) (Darsteller), Regie Henri Gambart, mit André Deed,
1913: Boireau bonhomme de pain d'épice (Darsteller), Regie Henri Gambart, mit André Deed,
1913: Boireau dame de compagnie (Lehmann als Gesellschaftsdame) (Darsteller), Regie Henri Gambart, mit André Deed,
1913: Boireau pendu par amour (Lehmann hat Pech) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1913: Boireau s'expatrie (Lehmann wandert aus) (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1913: Boireau victime de sa probité (Lehmann erntet Undank) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1913: Boireau empoisonneur (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1912: Padre (Vater!) (Darsteller), Regie Gino Zaccaria, Dante Testa, mit Ermete Zacconi, Lidia Quaranta, Dante Testa,
1912: Boireau huissier (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: La fęte de Boireau (Lehmann hat Geburtstag) (Darsteller: Valentine), Regie André Deed, mit André Deed, Demarly,
1912: Boireau magistrat (Lehmann als Richter) (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau et Gribouillette s'amusent (Darsteller: Gribouillette / Louise), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau et la Demi-Mondaine (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau et la fille du voisin (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau et la Gigolette (Lehmann und sein Liebchen) (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau fille de ferme (Darsteller: Gribouillette), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau se venge (Darsteller: Jane), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Boireau ŕ l'école (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1912: Gribouille redevient Boireau (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1911: Cretinetti protettore dell'innocenza (Müller als Beschützer der Unschuld) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1911: Cretinetti vuol romperla ad ogni costo (Müller will um jeder Preis sein Verhältnis lösen) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1911: Cretinetti s'incarica del trasloco (Müller übernimmt den Unzug) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1911: L' ultima monelleria di Cretinetti (Müllers letzter Streich) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1911: Le due innamorate di Cretinetti (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1911: Le due innamorate di Crettinetti (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed,
1911: Cretinetti agente di assicurazione (Müller als Versicherungsagent) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1911: La festa di Cretinetti (Darsteller), Regie Oreste Mentasti, mit André Deed,
1910: Come fu che l'Ingordigia rovinň il Natale a Cretinetti (Müllers Weihnachten, Wie es kam, dass Müllers Genäschigkeit sein Weihnachtsfest verdarb) (Darsteller), Regie André Deed, mit André Deed, Emilio Ghione,
1910: Sacrificata! (Geopfert!) (Darsteller: Mena), Regie Oreste Mentasti, mit Dante Testa, Alex Bernard,
1910: Cretinetti vuol sposare la figlia del padrone (Müller will die Tochter des Prinzipals heiraten) (Darsteller), Regie Giovanni Tomatis, mit André Deed, Giulio Vinŕ,
1910: Cretinetti sposo suo malgrado (Müller heiratet wider Willen) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1910: Cretinetti re dei giornalisti (Der König der Reporter) (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1910: Cretinetti riceve (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1910: Le delizie della caccia (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1909: Cretinetti in visita (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,
1909: La fidanzata di Cretinetti (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed, Giulio Vinŕ,
1909: Le due ordinanze (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed, Giulio Vinŕ,
1909: Cretinetti fra il celebato e il matrimonio (Darsteller), Regie N. N., mit André Deed,

. 60 . 76 . 77 . 79 . 82 . 83

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Valentina Frascaroli - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige