Pauline Frederick

Portrait Pauline Frederick
Schauspielerin - USA
Geboren 12. August 1883 in Boston, Massachusetts, USA
Verstorben 19. September 1938 in Beverly Hills, Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Pauline Frederick wurde unter dem Namen Pauline Beatrice Libby am 12. August 1883 in Boston, Massachusetts, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Thank you, Mr. Moto (1937), Three Women (1924), The sacred Flame (1930), 1915 entstand ihr erster genannter Film. Pauline Frederick starb am 19. September, 1938 in Beverly Hills, Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1937.

Pauline Frederick Filmographie [Auszug]
1937: Thank you, Mr. Moto (Mr. Moto und der China-Schatz) (Darsteller: Madame Chung), Regie Norman Foster, mit Philip Ahn, Thomas Beck, Sidney Blackmer,
1931: This Modern Age (Darsteller), Regie Nick Grinde, mit Joan Crawford, Neil Hamilton,
1930: The sacred Flame (Darsteller: Mrs. Taylor), Regie Archie Mayo, mit Lila Lee, Conrad Nagel,
1929: Evidence (Darsteller), Regie John G. Adolfi, mit Lionel Belmore, Ivan F. Simpson, Lowell Sherman,
1929: John G. Adolfi (Darsteller), Regie John G. Adolfi,
1925: Smouldering Fires (Darsteller: Jane Vale), Regie Clarence Brown, mit Laura La Plante, Malcolm McGregor,
1924: Three Women (Drei Frauen) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Mary Carr, Lew Cody,
1924: Let Not Man Put Asunder (Darsteller: Petrina Faneuil ), Regie J. Stuart Blackton, mit Lou Tellegen, Leslie Austin,
1921: The Lure of Jade (Darsteller), Regie Colin Campbell, mit Thomas Holding, Arthur Rankin,
1921: The Sting of the Lash (Darsteller), Regie Henry King,
1921: The Mistress of Shenstone (Darsteller: Lady Myra Ingleby ), Regie Henry King, mit Roy Stewart, Emmett King,
1920: The Woman in Room 13 (Die Frau in Zimmer Nr. 13) (Darsteller: Laura Bruce), Regie Frank Lloyd, mit Richard Tucker, Charles Clary,
1920: Madame X (Darsteller), Regie Frank Lloyd, mit William Courtleigh, Casson Ferguson,
1919: The Loves of Letty (Darsteller: Letty Shell), Regie Frank Lloyd, mit John Bowers, Lawson Butt,
1919: Bonds of Love (Darsteller: Una Sayre), Regie Reginald Barker, mit Percy Standing, Betty Schade,
1919: Paid in Full (Darsteller: Emma Brooks), Regie Émile Chautard, mit Robert Cain, Wyndham Standing,
1919: Out of the Shadow (Darsteller: Ruth Minchin ), Regie Émile Chautard, mit Wyndham Standing, Ronald Byram,
1918: A Daughter of the Old South (Darsteller: Dolores Jardine), Regie Émile Chautard, mit Pedro de Cordoba, Vera Beresford,
1918: United States Fourth Liberty Loan Drive (Darsteller: Pauline Frederick), Regie Frank Lloyd, mit Dorothy Dalton, William Farnum, William Faversham,
1918: Stake Uncle Sam to Play Your Hand (Darsteller: Miss Liberty Loan ), Regie N. N., mit John St. Polis, Mabel Normand,
1918: Fedora (Darsteller: Princess Fedora), Regie Edward José, mit Alfred Hickman, Jere Austin,
1918: Her Final Reckoning (Darsteller: Marsa), Regie Émile Chautard, mit John Miltern, Robert Cain,
1918: Resurrection (Darsteller: Katusha), Regie Edward José, mit Robert Elliott, John St. Polis,
1918: La Tosca (Darsteller: Floria Tosca), Regie Edward José, mit Frank Losee, Jules Raucourt,
1918: Madame Jealousy (Darsteller: Madame Jealousy), Regie Robert G. Vignola, mit Thomas Meighan, Frank Losee,
1918: Mrs. Dane's Defense (Darsteller: Felicia Hindemarsh), Regie Hugh Ford, mit Frank Losee, Leslie Austin,
1917: The Hungry Heart (Darsteller: Courtney Vaughan), Regie Robert G. Vignola, mit Howard Hall, Robert Cain,
1917: Double Crossed (Darsteller: Eleanor Stratton ), Regie Robert G. Vignola, mit Crauford Kent, Riley Hatch,
1917: The Love That Lives (Darsteller: Molly McGill), Regie Robert G. Vignola, mit John St. Polis, Pat O'Malley,
1917: Her Better Self (Darsteller: Vivian Tyler ), Regie Robert G. Vignola, mit Thomas Meighan, Alice Hollister,
1917: Sleeping Fires (Darsteller: Zelma Bryce ), Regie Hugh Ford, mit Maurice Steuart, Helen Dahl,
1917: Sapho (Darsteller: Sapho, aka Fanny Lagrand ), Regie Hugh Ford, mit John St. Polis, Pedro de Cordoba,
1917: The Slave Market (Darsteller: Ramona ), Regie Hugh Ford, mit Thomas Meighan, Al Hart,
1916: Nanette of the Wilds (Darsteller: Nanette Gauntier), Regie Joseph Kaufman, mit Willard Mack, Macey Harlam,
1916: Ashes of Embers (Darsteller: Laura Ward / Agnes Ward), Regie Joseph Kaufman, Edward José, mit Earle Foxe, Frank Losee,
1916: The Woman in the Case (Darsteller: Margaret Rolfe), Regie Allan Curtis, Hugh Ford, mit Marie Chambers, Paul Gordon,
1916: The World's Great Snare (Darsteller: Myra), Regie Joseph Kaufman, Robert G. Vignola, mit Irving Cummings, Ferdinand Tidmarsh,
1916: The Moment Before (Darsteller: Madge), Regie Robert G. Vignola, mit Thomas Holding, Frank Losee,
1916: Audrey (Darsteller: Audrey), Regie Robert G. Vignola, mit Charles Waldron, Mady Christians,
1916: The Spider (Darsteller: Valerie St. Cyr / Joan Marche), Regie Robert G. Vignola, mit Thomas Holding, Frank Losee,
1915: Lydia Gilmore (Darsteller: Lydia Gilmore), Regie Hugh Ford, Edwin S. Porter, mit M.W. Rale, Robert Cain, Jack Curtis,
1915: Sold (Darsteller: Helen), Regie Edwin S. Porter, Hugh Ford, mit Thomas Holding, Julian L'Estrange,
1915: Bella Donna (Darsteller: Bella Donna / Ruby), Regie Hugh Ford, Edwin S. Porter, mit Thomas Holding, Julian L'Estrange,
1915: Zaza (Darsteller: Zaza), Regie Edwin S. Porter, Hugh Ford, mit Julian L'Estrange, Ruth Cummings,
1915: The Eternal City (Darsteller: Donna Roma), Regie Edwin S. Porter, Hugh Ford, mit Thomas Holding, Kittens Reichert,

. 14 . 15 . 16 . 21 . 30

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Pauline Frederick - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige