Kathleen Freeman

No Photo

Schauspielerin - USA
Geboren 17. Februar 1919 in Chicago, IL, US
Verstorben 23. August 2001 in New York, NY, US

Mini-Biography:
Kathleen Freeman wurde am 17. Februar 1919 in Chicago, IL, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Where does it hurt? (1972), The Nutty professor (1963), Mail Order Bride (1963), 1950 entstand ihr erster genannter Film. Kathleen Freeman starb am 23. August, 2001 in New York, NY, US. Ihr letzter bekannter Film datiert 1992.

Kathleen Freeman Filmographie [Auszug]
1992: Hocus Pocus (Darsteller), Regie Kenny Ortega, mit Thora Birch, Stephanie Faracy,
1991: Dutch (Der Giftzwerg) (Darsteller: Gritzi), Regie Peter Faiman, mit L.Scott Caldwell, E.G. Daily,
1987: Dragnet 87 (Schlappe Bullen beissen nicht) (Darsteller: Enid Borden), Regie Tom Mankiewicz, mit Elizabeth Ashley, Christopher Plummer, Alexandra Paul,
1987: In the Mood (Darsteller), Regie Phil Alden Robinson, mit Patrick Dempsey, Talia Balsam, Beverly D'Angelo,
1986: The best of times (Rocket Man, Der Beste aller Zeiten) (Darsteller: Rosie), Regie Roger Spottiswoode, mit Robin Williams, Kurt Russell, Pamela Reed,
1979: Blues Brothers (Darsteller: Schwester Mary), Regie John Landis, mit Dan Aykroyd, Henry Gibson,
1978: The norseman (Die Nordmänner) (Darsteller: Indianerin), Regie Charles B. Pierce, mit Fred Biletnikoff, Denny Miller, Lee Majors,
1972: Where does it hurt? (Darsteller), Regie Rod Amateau, mit Norman Alden, Keith Allison, Eve Bruce,
1965: The Rounders (Nebraska) (Darsteller), Regie Burt Kennedy, mit Glenn Ford, Henry Fonda, Sue Ann Langdon,
1964: The disorderly orderly (Der Tölpel vom Dienst) (Darsteller: Maggie Higgins), Regie Frank Tashlin, mit Francine York, Glenda Farrell,
1963: Mail Order Bride (Der Wilde von Montana) (Darsteller: Schwester Sue), Regie Burt Kennedy, mit Buddy Ebsen, Keir Dullea, Lois Nettleton,
1963: The Nutty professor (Der verrückte Professor) (Darsteller: Miss Lemmon), Regie Jerry Lewis, mit Jerry Lewis, Stella Stevens,
1961: The Ladies' Man (Zu heiss gebadet) (Darsteller: Katie), Regie Jerry Lewis, mit Harry James, Jerry Lewis,
1961: The Errand Boy (Der Bürotrottel) (Darsteller: Mrs.T.P.), Regie Jerry Lewis, mit Dick Wesson, Jerry Lewis, Michael Landon,
1961: North to Alaska (Land der 1000 Abenteuer) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Oscar Beregi jr., Stewart Granger, Fred Graham,
1958: The fly (Die Fliege) (Darsteller: Emma), Regie Kurt Neumann, mit Betty Lou Gerson, Al Hedison,
1957: Kiss them for me (Darsteller), Regie Stanley Donen, mit Caprice Yordan, Frank Nelson, Jack Mullaney,
1954: The far country (Über den Todespass) (Darsteller: Grits), Regie Anthony Mann, mit James Stewart, John Mackin, Connie Gilchrist,
1952: O'Henry's Full House (Fünf Perlen) (Darsteller: Mrs. Dorset), Regie Henry Hathaway, Howard Hawks, mit John Steinbeck, Everett Glass, Dale Robertson,
1952: Singin' in the Rain (Du sollst mein Glückstern sein) (Darsteller: Phoebe Dinsmore), Regie Stanley Donen, Gene Kelly, mit Gene Kelly, Donald O'Connor, Debbie Reynolds,
1950: House by the river (Das Todeshaus am Fluss) (Darsteller: Effie Ferguson), Regie Fritz Lang, mit Jane Wyatt, Dorothy Patrick, Sarah Padden,

. 1 . 2 . 3 . 11

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Kathleen Freeman - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige