Herbert Fux

No Photo

Schauspieler - Österreich
Geboren 25. März 1927 in Hallein
Verstorben 13. März 2007 in Salzburg

Mini-Biography:
Herbert Fux wurde am 25. März 1927 in Hallein geboren. Herbert Fux war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch 21 Hours at Munich (1975), Ein Schloss am Wörther See (Serienhaupttitel) (1990), Ilona und Kurti (1990), 1961 entstand sein erster genannter Film. Herbert Fux starb am 13. März, 2007 in Salzburg. Sein letzter bekannter Film datiert 2008.
Biographische Notizen : Herbert Fux war durch seine zahlreichen Rollen in Spielfilmen, Fernsehspielen, Komödien und Serien ein bekanntes Gesicht des deutschen Films und Fernsehens.
Schon in den sechziger und siebziger Jahren arbeitete er mit bekannten Regisseuren. Beispielsweise mit Fulci in ,Die Abenteuer des Kardinal Braun" (1967), mit Luchino Visconti in ,Kurier des Zaren" (1970), mit Volker Schlöndorff in ,Die verlorene Ehre der Katharina Blum" (1975), mit Ingmar Bergmann in ,Schlangenei" (1976) sowie mit Werner Herzog in ,Woyzeck" (1979).
1994 engagierte ihn Jo Baier für seine ,Hölleisen Gretl". In den darauffolgenden Jahren war Herbert Fux in vielen erfolgreichen TV-Serien zu sehen, so in ,Der Bulle von Tölz", ,Der Bergdoktor" und ,Alphateam".
Im Laufe seiner Karriere spielte Herbert Fux in über 100 Spielfilmen und ebenso vielen Fernsehspielen und Serien.

Herbert Fux Filmographie [Auszug]
2008: [] Ein Paradies für Pferde (Darsteller: Hans Hader), Regie Peter Weissflog, mit Francis Fulton-Smith, Susanne Michel,
2007: [09.19] Ein Paradies für Pferde (Darsteller: Hans Hader ), Regie Peter Weissflog, mit Francis Fulton-Smith, Susanne Michel, Irina Wanka,
2004: [] Paradies in den Bergen (Darsteller: Alter Sepp), Regie Hartmut Griesmayr, mit Ursula Buschhorn, Bernhard Schir, Michael Lesch,
2002: [11.12] Auch Engel wollen nur das Eine (Darsteller: Oberengel Schwarz ), Regie Robert Adrian Pejo, mit Esther Schweins, Thomas Heinze, Steffen Groth,
2002: [09.12] Vienna (Darsteller), Regie Peter Gersina, mit Nina Bagusat, Horst Kotterba,
2002: [02.21] Feuer, Eis und Dosenbier (Darsteller), Regie Mathias Dinter, mit Andreas Elsholz, Eva Habermann,
1998: [10.31] Der Schandfleck (Darsteller: Kohlenbrenner Jackl), Regie Julian Roman Pölsler, mit Manfred Zapatka, Bernadette Heerwagen, Julia Gschnitzer,
1998: [02/02] Astérix et Obélix contre César (Asterix und Obelix gegen Cäsar) (Darsteller: Tiquetibus), Regie Claude Zidi, mit Christian Clavier, Gérard Depardieu, Roberto Benigni,
1997: [/ /1] Ein Idealer Kandidat (Darsteller: Gebhardt), Regie Reinhard Schwabenitzky, mit Franz Buchrieser, Felix Dvorak, Karl Friedrich,
1996: [01.19] Der Bulle von Tölz - Tod auf Tournee (Darsteller: Berger), Regie Walter Bannert, mit Ulrich von Dobschütz, Max Volkert Martens, Katerina Jacob,
1996: [10.30] Stockinger - Todesnacht in Gastein (Darsteller: Fuchs), Regie Bodo Fürneisen, mit Sandra Cervik, Hans Peter Heinzl,
1996: [10.23] Stockinger - Salzburger Kugeln (Darsteller: Fuchs), Regie Jörg Grünler, mit Sandra Cervik, Hans Peter Heinzl,
1996: [/ /1] Die Fernsehsaga (Eine steirische Fernsehgeschichte) (Darsteller: Horwarth), Regie Julian Roman Pölsler, mit Kurt Weinzierl, Fritz Holzer, Adi Hirschal,
1996: [06.11] Stockinger - Endstation Hallstatt (Darsteller: Fuchs), Regie Bodo Fürneisen, mit Sandra Cervik, Karl Markovics,
1994: [/ /1] Hölleisengretl (Darsteller: Eisenhändler), Regie Jo Baier, mit Hubert Achleitner, Heide Ackermann,
1993: [/ /1] Das Paradies am Ende der Berge (Darsteller: Theo), Regie Otto W. Retzer, mit Andrea Wicke, Andreas Mannkopff, Silvan-Pierre Leich,
1993: [/ /1] Wildbach (Serienhaupttitel) (Darsteller: Sioux), Regie Klaus Witting, Hans Liechti, mit Vitus Zeplichal, Marcus Grüsser, Caroline Grothgar,
1993: [] Die Wache (Serienhaupttitel) (Darsteller: Pritsch), Regie Carsten Mayer-Grohbrügge, Axel Bock, mit Markus Hoffmann, Béatrice Bergner, Wolf-Dietrich Berg,
1992: [] Der Bergdoktor (Darsteller: Herr Konrad), Regie Klaus Gendries, mit Norbert Gastell, Franziska Bronnen, Toni Böhm,
1992: [/ /1] Der Diamant des Geisterkönigs (Darsteller), Regie Ernst Wolfram Marboe, mit Ulrike Beimpold, Wolfgang Gasser,
1992: [/ /1] Geschichten aus der Heimat 1 (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Ralf Gregan, mit Evelyn Engleder, Thomas Schiestl, Michael Roll,
1992: [] Kaisermühlen-Blues (Serienhaupttitel) (Geschichten aus einem Wiener Gemeindebau) (Darsteller), Regie Erhard Riedlsperger, Reinhard Schwabenitzky, mit Veronika Faber, Roland Düringer, Brigitte Neumeister,
1992: [/ /1] Vier Frauen sind einfach zu viel (Darsteller), Regie Hartmut Griesmayr, mit Gusti Wolf, Heinz Petters, Dorothea Parton,
1991: [/ /1] Widerspenstige Victoria (Darsteller), Regie Eberhard Itzenplitz, mit Muriel Baumeister, Wolf Roth, Christoph Lindert,
1990: [04.16] Ilona und Kurti (Deutsches Mann geil !) (Darsteller: Gerichtsvollzieher), Regie Reinhard Schwabenitzky, mit Aviva Beresin, Elfi Eschke,
1990: [/ /1] Ein Schloss am Wörther See (Serienhaupttitel) (Darsteller: Goderhards Onkel), Regie Franz Josef Gottlieb, Otto W. Retzer, mit Ralf Wolter, Andrea Heuer, Alfons Haider,
1989: [/ /1] Pension Corona (Serienhaupttitel) (Darsteller), mit Werner Zeussel, Doris Gallart, Michael Gahr,
1989: [/ /1] Jolly Joker (Darsteller), Regie Marco Serafini, mit Stefan Fleming, Irene Schiesser, Anouschka Renzi,
1989: [] Bavaria Blue (Darsteller), Regie Jörg Bundschuh, mit Alfred Edel, Siegmund Reindl, Juliette Marischka,
1987: [02.03] Schwarz Rot Gold: Zucker, Zucker (Darsteller: Erster Manager), Regie Marco Serafini, mit Helmut Zierl, Witta Pohl, George Meyer-Goll,
1987: [/ /1] Zärtliche Chaoten (Darsteller: Penner), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Dey Young, Harald Leipnitz, Ernst H. Hilbich,
1986: [/ /1] Der Ochsenkrieg (Darsteller: Franziskopus), Regie Sigi Rothemund, mit Flavio Bucci, Denise Virieux, Alexander Strobele,
1986: [/ /1] Urlaub auf italienisch (Darsteller: Fritz), Regie Sigi Rothemund, mit Raphael Wilczek, Kristina Nel, Pierre René Müller,
1985: [/ /1] Big Mäc (Darsteller), Regie Sigi Rothemund, mit Ankie Beilke, Bernd Stephan, Eiji Kusuhara,
1984: [/ /1] Sigi, der Strassenfeger (Darsteller: Kroske), Regie Wolf Gremm, mit Heiji Aoki, Martin Semmelrogge, Brigitte Mira,
1983: [09.01] Die schwarzen Brüder (Darsteller: Meister Lemone), Regie Diethard Klante, mit Robert Bricker, Martin Arnold, Enza Ricci,
1983: [/ /1] Plem, Plem, die Schule brennt (Darsteller: Siegfried), Regie Siggi Götz, mit Eberhard Cohrs, Helga Feddersen,
1983: [] Die Unglaublichen Abenteuer des Guru Jakob (Junge, bist du dämlich) (Darsteller), Regie Franz Marischka, mit Toni Netzle, Susanne Aernecke,
1981: [/ /1] The mysterious stranger (Der geheimnisvolle Fremde) (Darsteller), Regie Peter H. Hunt, mit Fred Gwynne, Lance Kerwin,
1981: [06.00] Der Bockerer (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Karl Merkatz, Alfred Böhm, Hans Holt,
1980: [/ /1] Jahre vergehen - Sonne, Mond und Sterne (Darsteller: Stroffer), Regie Peter Keglevic, mit Vitus Zeplichal, Bruce Low, Manfred Lindlbauer,
1980: [/ /1] Egon Schiele (Exzesse) (Darsteller), Regie Herbert Vesely, mit Guido Wieland, Marcel Ophuls, Danny Mann,
1980: [/ /1] Zärtlich, aber frech wie Oskar (Darsteller), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Heinz Eckner, Alexander Grill,
1980: [/ /1] Checkpoint Charly (Darsteller), Regie Hansjürgen Pohland, mit Günter Pfitzmann, Ursela Monn, Katharina Mayberg,
1978: [01.26] Himmel, Scheich und Wolkenbruch (Darsteller: Nummer 1), Regie Dieter Böttger, mit Peter Wyngarde, Marlène Charell, Eddi Arent,
1978: [/ /1] Cola, Candy, Chocolate (Drei kesse Bienen auf den Philippinen) (Darsteller), Regie Sigi Rothemund, mit Roland Astor, David Auker, Ursula Buchfellner,
1977: [/ /1] Die Vertreibung aus dem Paradies (Darsteller: Kameramann), Regie Niklaus Schilling, mit Herb Andress, Elisabeth Bertram, Jochen Busse,
1977: [/ /1] Drei Schwedinnen in Oberbayern (Darsteller: Pfarrer), Regie Sigi Rothemund, mit Anika Egger, Peter Traxler, Rosl Mayr,
1976: [/ /1] Jack the Ripper (Der Dirnenmörder von London) (Darsteller: Fischer Charlie), Regie Jess Franco, mit Josephine Chaplin, Klaus Kinski,
1975: [11.07] 21 Hours at Munich (21 Stunden von München) (Darsteller: Shorr), Regie William A. Graham, mit William Holden, Shirley Knight, Franco Nero,
1974: [/ /1] Johnny Chitarra (Johnny lad' mal die Gitarre durch, Zwei tolle Hechte - Wir sind die Grössten, Der kleine Schwarze mit dem roten Hut) (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Piero Lulli, Rinaldo Talamonti, Christa Linder,
1972: [/ /1] A La Guerre comme à la guerre (Wie bitte werde ich ein Held ?) (Darsteller: Lawrentieff), Regie Bernard Borderie, mit Marianne Comtell, Heinrich Schweiger, Helmuth Schneider,
1972: [/ /1] Pan (Darsteller), Regie George Moorse, mit Helga Anders, Udo Kier,
1972: [/ /1] Der Illegale (Darsteller), Regie Günter Gräwert, mit Bibiana Zeller, Vera Tschechowa, Günter Mack,
1971: [/ /1] Tante Trude aus Buxtehude (Darsteller), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Hans Terofal, Ilja Richter, Gunther Philipp,
1971: [/ /1] Ore di terrore (Kreuzfahrt des Grauens) (Darsteller), Regie Robert Bradley, mit Rainer Basedow, Mario Novelli,
1971: [/ /1] Das haut den stärksten Zwilling um (Darsteller), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Ralf Wolter, Gunther Philipp, Peggy March,
1971: [/ /1] La figlia di Frankenstein (Darsteller), Regie Ernst von Theumer, mit Sarah Bey, Joseph Cotten,
1971: [/ /1] Einer spinnt immer (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Uwe Friedrichsen, Brigitte Grothum,
1970: [] Beiss mich Liebling (Darsteller), Regie Helmut Förnbacher, mit Amadeus August, Eva Renzi, Katharina de Bruyn,
1970: [/ /1] Champagner für Zimmer 17 (Darsteller), Regie Erwin C. Dietrich, mit Alexander Allerson, Tamara Baroni, Elio Crovetto,
1970: [/ /1] Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald (Darsteller), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Rainer Basedow, Karl Dall, Francy Fair,
1970: [/ /1] Hexen bis aufs Blut gequält (Brenn, Hexe, Brenn) (Darsteller), Regie Michael Armstrong, mit Olivera Vuco, Marlies Petersen, Reggie Nalder,
1970: [/ /1] Schwarzer Nerz auf zarter Haut (Darsteller), Regie Erwin C. Dietrich, mit Tamara Baroni, Erwin Strahl,
1970: [03.12] Die Herren mit der weissen Weste (Darsteller: Luigi Pinelli), Regie Wolfgang Staudte, mit Martin Held, Mario Adorf, Rudolf Platte,
1969: [/ /1] Kuckucksei im Gangsternest (Darsteller), Regie Franz Josef Spieker, mit Eckart Aschauer, Rainer Basedow,
1969: [/ /1] Die Engel von St. Pauli (Darsteller), Regie Jürgen Roland, mit Rainer Basedow, Werner Pochath, Günther Neutze,
1969: [/ /1] Il Nero - Hass war sein Gebet (Darsteller), Regie Claudio Gora, mit Herbert Fleischmann, Carlo Giordana,
1969: [/ /1] Kommissar X - Drei goldene Schlangen (Darsteller), Regie Roberto Mauri, mit Carlos de Castro, Brad Harris,
1969: [/ /1] Die Neffen des Herrn General (Darsteller), Regie Erwin C. Dietrich, mit Britta Aulin, Gitta Körner,
1968: [09.24] Die Klasse (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Harald Dietl, Ida Ehre,
1968: [/ /1] Der Gorilla von Soho (Darsteller: Mr. Sugar), Regie Alfred Vohrer, mit Uwe Friedrichsen, Horst Tappert, Ilse Pagé,
1968: [/ /1] Jerry Cotton - Todesschüsse am Broadway (Darsteller: Robin, Butler), Regie Harald Reinl, mit Miha Baloh, Karl-Heinz Thomas, Manfred Reddemann,
1968: [/ /1] Assignment K (Geheimauftrag K) (Darsteller), Regie Val Guest, mit Jan Werich, Heinz Leo Fischer,
1967: [02.13] Die Abenteuer des Kardinal Braun (Darsteller: Targout), Regie Lucio Fulci, mit Heinz Rühmann, Dante Maggio, Uta Levka,
1967: [/ /1] Al di là della legge (Die letzte Rechnung zahlst du selbst) (Darsteller: Rustacchio), Regie Giorgio Stegani, mit Hans Elwenspoek, Günther Stoll, Lionel Stander,
1967: [/ /1] Kommissar X - Drei Grüne Hunde (Darsteller), Regie Rudolf Zehetgruber, mit Rolf Zerlett, Sabine Sun, Sabine Sinjen,
1967: [] Andrea - Wie ein Blatt auf nackter Haut (Darsteller: Felix), Regie Hans Schott-Schöbinger, mit Helmut Alimonta, Ingrid Simon, Gita Rena,
1967: [] Pension Clausewitz (Darsteller), Regie Ralph Habib, mit Wilhelm von Homburg, Johanna König, Wolfgang Kieling,
1966: [/ /1] Wilder Reiter GmbH. (Darsteller), Regie Franz Josef Spieker, mit Klaus Höhne, Monika Zinnenberg,
1966: [/ /1] Gern hab' ich die Frauen gekillt (Darsteller), Regie Alberto Cardone, Robert Lynn, mit Peter Vogel, Richard Münch, Johanna Matz,
1965: [05/27] Die Geissel des Fleisches (Darsteller: Alexander Jablonsky ), Regie Eddy Saller, mit Thomas Hörbiger,
1961: [01.00] Geständnis einer Sechzehnjährigen (Darsteller), Regie Georg Tressler, mit Nina Sandt, Wolfgang Preiss, Barbara Frey,

. 28 . 44

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Herbert Fux - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige