Jane Gail

Portrait Jane Gail
Schauspielerin - USA
Geboren 16. August 1890 in Salem, New York, USA
Verstorben 30. Januar 1963 in St. Petersburg, Florida, USA

Mini-Biography:
Jane Gail wurde unter dem Namen Ethel S. Magee am 16. August 1890 in Salem, New York, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Dr. Jekyll and Mr. Hyde (1912), Dr. Jekyll and Mr. Hyde (1913), The Prisoner of Zenda (1915), 1912 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Edwin C. Hill (????-1957). Jane Gail starb am 30. Januar, 1963 in St. Petersburg, Florida, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1920.

Jane Gail Filmographie [Auszug]
1920: [10.00] Bitter Fruit (Darsteller: Rose Arnold ), Regie Will H. Bradley, mit John Charles, Ruth Pecheur,
1918: [05.11] The Liar (Darsteller), Regie N. N., mit Stanley Walpole,
1917: [07.20] One Bride Too Many (Darsteller: Jeannette, His Daughter), Regie Matt Moore, mit Matt Moore, Howard Crampton, Leonora von Ottinger,
1916: [12.24] 20,000 Leagues Under the Sea (20 000 Meilen unter dem Meer, Zwanzigtausend Meter unter dem Meer) (Darsteller: Princess Daaker, a Child of Nature), Regie Stuart Paton, mit Dan Hanlon, Edna Pendleton, Curtis Benton,
1916: [06.30] Blind Man's Bluff (Darsteller: Jane Reynolds), Regie Harry Solter, mit Matt Moore, Nellie Slattery,
1916: [06.06] His Little Story (Darsteller), Regie Matt Moore, mit Matt Moore, A.H. Busby,
1916: [05.30] A Double Fire Deception (Darsteller: Polly), Regie Allen Holubar, mit Matt Moore, Clara Beyers,
1916: [04.29] Why Mrs. Kentworth Lied (Darsteller: Mrs. Eben Kentworth), Regie Matt Moore, mit Matt Moore, Joseph Flores,
1916: [02.18] Plot and Counter Plot (Darsteller: Jane Fanning), Regie N. N., mit Matt Moore, Howard Crampton,
1915: [12.21] When Love laughs (Darsteller: Jane), Regie N. N., mit Matt Moore, Evelyn Brent,
1915: [03.00] The Prisoner of Zenda (Darsteller: Prinzessin Flavia), Regie George Loane Tucker, mit Henry Ainley, Gerald Ames,
1915: [07.05] The Wrong Label (Darsteller: Mary Grey), Regie Clem Easton, mit Allen Holubar, William Welsh,
1915: [] Rupert of Hentzau (Darsteller: Queen Flavia), Regie George Loane Tucker, mit Henry Ainley, Gerald Ames,
1915: [05.24] Fifty-Fifty (Darsteller: Jennie Joyce), Regie George Lessey, mit King Baggot, Ned Reardon,
1915: [05.14] The Corsican Brothers (Darsteller: Emilie de Lesparre), Regie George Lessey, mit King Baggot, Ned Reardon,
1915: [05.07] Tony (Darsteller: Giulia), Regie George Lessey, mit King Baggot, Ned Reardon,
1915: [04.12] The Streets of Make Believe (Darsteller: Katherine Drew), Regie George Lessey, mit King Baggot, Ned Reardon,
1915: [01.04] Three Times and Out (Darsteller: (--??--)), Regie N. N., mit King Baggot, Ned Reardon, Arline Pretty,
1914: [04.02] The Blood Test (Darsteller: Grace Williams ), Regie King Baggot, mit King Baggot, Howard Crampton,
1914: [04.00] The Black Spot (Darsteller: Olga Scerloff), Regie George Loane Tucker, mit Arthur Holmes-Gore, Charles Rock,
1914: [02.05] King the Detective in Formula 879 (Darsteller: Mrs. Cecil Disney), Regie King Baggot, mit King Baggot, Frank Smith,
1914: [02.00] The Third String (Darsteller: Julia), Regie George Loane Tucker, mit Frank Stanmore, George Bellamy,
1913: [12.22] The Actor's Christmas (Darsteller: The Actor's Wife ), Regie N. N., mit King Baggot, Katherine Lee,
1913: [11.24] Traffic in Souls (Seelenhändler) (Darsteller: Mary Barton ), Regie George Loane Tucker, mit Ethel Grandin, William H. Turner,
1913: [10.27] Jane of Moth-Eaten Farm (Darsteller: Jane Gail ), Regie George Loane Tucker, mit William E. Shay, Howard Crampton,
1913: [10.20] The Big Sister (Darsteller: Agnes - the Older Sister ), Regie George Loane Tucker, mit Violet Mersereau, Matt Moore,
1913: [09.29] In Peril of the Sea (Darsteller: The Church Organist ), Regie George Loane Tucker, mit Matt Moore, William Welsh,
1913: [05.08] The Whole Truth (Darsteller: Miss Demure ), Regie George Loane Tucker, mit George Loane Tucker, Howard Crampton,
1913: [04.07] The Wanderer (Darsteller: The Wife ), Regie N. N., mit King Baggot, Howard Crampton,
1913: [03.13] From Death - Life (Darsteller: The mother whose infant has died ), Regie N. N., mit Howard Crampton, Mrs. Allen Walker,
1913: [03.06] Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Dr. Jekyll und Mr. Hyde) (Darsteller: Alice), Regie Herbert Brenon, mit King Baggot, Matt B. Snyder,
1913: [02.03] The Lost Note (Darsteller: The Minister's Sister), Regie Lloyd B. Carleton, mit Guy d'Ennery, Ormi Hawley, Jim Moore,
1913: [01.30] Gold Is Not All (Darsteller: The Girl ), Regie Wilfred Lucas, mit King Baggot, Bess Meredyth,
1912: [12.30] A Mother's Strategy (Darsteller), Regie N. N., mit Edwin August, Ormi Hawley, Mary Smith,
1912: [12.14] When Love Leads (Darsteller: David's Wife ), Regie Lloyd B. Carleton, mit Irving White, Mary Smith, Alfred Swenson,
1912: [12.05] Twixt Love and Ambition (Darsteller: Dan's Mother ), Regie N. N., mit Edwin August, Ormi Hawley, Buster Johnson,
1912: [10.10] The Players (Darsteller: The Leading Lady of the Company), Regie N. N., mit Edwin August, Ormi Hawley, Jim Moore,
1912: [10.05] His Life (Darsteller), Regie N. N., mit Edwin August, Ormi Hawley,
1912: [09.18] When Father Had His Way (Darsteller: Billy's Sister ), Regie N. N., mit Robert Taber, Ormi Hawley, Irving White,
1912: [08.14] The Stubbornness of Youth (Darsteller: Constance Atwood - the Daughter ), Regie N. N., mit John Halliday, Jim Moore,
1912: [05.29] The Puppet's Hour (Darsteller: Beth - Ted's Sweetheart ), Regie N. N., mit John Halliday, Ormi Hawley,
1912: [02.22] Her Heart's Refuge (Darsteller: Florence Chapin ), Regie N. N., mit Charles Arthur, Ormi Hawley, Harry Myers,
1912: [] Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Dr. Jekyll und Mr. Hyde) (Darsteller: Extra), Regie Lucius Henderson, mit James Cruze, Florence LaBadie, Marie Eline,

. 20

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jane Gail - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige