Bruno Ganz

No Photo

Schauspieler - Schweiz
Geboren 22. März 1941 in Zürich

Mini-Biography:
Bruno Ganz wurde am 22. März 1941 in Zürich geboren. Bruno Ganz ist ein Schweizer Schauspieler, bekannt durch The Boys from Brazil (1978), La Provinciale (1981), Der Erfinder (1980), 1960 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2015.
Biographische Notizen : Nach Theater- und erster Filmarbeit in Zürich kam Bruno Ganz nach
Deutschland und machte zunächst auf der Bühne Karriere. Über Göttingen und
Bremen, wo er bei Peter Zadek bereits Hauprollen spielte, kam er 1970 nach
Berlin zu Peter Stein an die Schaubühne am Halleschen Ufer, an der er bis
1976 fest engagiert war. "Tassilo" ist seine erste Serienrolle im
deutschen Fernsehen.

Bruno Ganz Filmographie [Auszug]
2015: [06.11] Giovanni Segantini: Magie des Lichts (Sprecher), Regie Christian Labhart,
2013: [10.25] The Counselor (Darsteller: Diamond Dealer), Regie Ridley Scott, mit Michael Fassbender, Penelope Cruz, Cameron Diaz,
2011: [] Sport de Filles (Darsteller), Regie Patricia Mazuy, mit Marina Hands, Josiane Balasko,
2010: [01.13] Satte Farben vor Schwarz (Darsteller: Fred), Regie Sophie Heldmann, mit Senta Berger, Barnaby Metschurat,
2010: [] Der grosse Kater (Darsteller: Schweizer Bundespräsident "Kater"), Regie Wolfgang Panzer, mit Ulrich Tukur, Marie Bäumer,
2009: [] Giulias Verschwinden (Darsteller), Regie Christoph Schaub, mit Corinna Harfouch, Stefan Kurt,
2008: [12.10] The Reader (Der Vorleser) (Darsteller: Professor Rohl), Regie Stephen Daldry, mit Kate Winslet, David Kross, Ralph Fiennes,
2008: [] Der Baader-Meinhof Komplex (Darsteller), Regie Uli Edel, mit Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck,
2008: [] Copacabana (Darsteller: Herbert), Regie Xaver Schwarzenberger, mit Christiane Paul, Friedrich von Thun, Wotan Wilke Möhring,
2008: [] Ein Starker Abgang (Darsteller: Heinz Kilian), Regie Rainer Kaufmann, mit Monica Bleibtreu, Harald Schrott,
2008: [] Stairway to Nowhere (Darsteller), Regie Ahmet Tas, mit Angela Winkler, Bernd Lichtenberg,
2007: [] Youth Without Youth (Jugend ohne Jugend) (Darsteller), Regie Francis Ford Coppola, mit Tim Roth, Alexandra Maria Lara,
2006: [] Baruto no gakuen (Darsteller), Regie Masanobu Deme, mit Ken Matsudaira, Hiroshi Abe,
2005: [] Vitus (Darsteller), Regie Fredi M. Murer, mit Theo Gheorghiu, Julika Jenkins,
2005: [] Have No Fear - The Life of Pope John Paul II (Darsteller: Kardinal Wyszynski), Regie Jeff Bleckner, mit Thomas Kretschmann,
2004: [] The Manchurian Candidate (Darsteller: Delp), Regie Jonathan Demme, mit Denzel Washington, Harry E. Northrup, Roger Corman,
2004: [] Der Untergang (Darsteller: Adolf Hitler), Regie Oliver Hirschbiegel, mit Alexandra Maria Lara, Corinna Harfouch,
2003: [] Luther (Darsteller), Regie Eric Till, mit Mathieu Carrière, Joseph Fiennes, Jonathan Firth,
2002: [] Behind me mit Bruno Ganz (Kamera), Regie Norbert Wiedmer,
2002: [] Epsteins Nacht (Darsteller), Regie Urs Egger, mit Mario Adorf, Nina Hoss,
2002: [] Forza del passato (Darsteller: Bogliasco), Regie Piergiorgio Gay, mit Sergio Rubini, Sandra Ceccarelli,
2000: [] Pane e tulipani (Brot und Tulpen) (Darsteller: Fernando Girasoli), Regie Silvio Soldini, mit Licia Maglietta, Giuseppe Batiston,
2000: [] Wer Angst Wolf (Darsteller), Regie Clemens Klopfenstein, mit Anna von Gablenz, Norbert Klassen, Hans-Dieter Jendreyko,
1998: [] Mia eoniotita ke mia mera (Die Ewigkeit und ein Tag) (Darsteller), Regie Theo Angelopoulos, mit Fabrizio Bentivoglio, Isabelle Renauld,
1996: [04.29] Gegen Ende der Nacht (Darsteller: Fehleisen), Regie Oliver Storz, mit Caroline Ebner, Karoline Eichhorn, Felix Eitner,
1996: [09.22] Tatort - Schattenwelt (Darsteller: Bombadil), Regie Josef Rödl, mit Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Marion Mitterhammer,
1996: [03/13] Tödliches Schweigen (Darsteller: Hans Plache), Regie Bernd Böhlich, mit Lissy Tempelhof, Günter Kurze, Katja Kuhl,
1995: [/ /1] Lumière et Compagnie (Darsteller), Regie Cédric Klapisch, Theo Angelopoulos, mit Liv Ullmann, Isabelle Huppert, Ticky Holgado,
1995: [06.03] Ein Fall für Jean Abel - Ein Richter in Angst (Darsteller: Richter Crusius), Regie Josef Rödl, mit Günther Maria Halmer, Andrea L'Arronge,
1994: [/ /1] Heller Tag (Darsteller), Regie André Nitzschke, mit Christian Blümel, Werner Dissel, Christoph Engel,
1993: [/ /1] Himmel über Berlin II (In weiter Ferne, so nah!) (Darsteller: Damiel), Regie Wim Wenders, mit Matthias Zelic, Aline Karewski, Anette Hellwig,
1992: [/ /1] Die Abwesenheit (Darsteller), Regie Peter Handke, mit Eustaquio Brajau, Alex Descas,
1991: [/ /1] Prague (Darsteller), Regie Ian Sellar, mit Sandrine Bonnaire, Alan Cumming,
1991: [] Brandnacht (Darsteller), Regie Markus Fischer, mit Barbara M. Ahren, Babett Arens, Barbara Auer,
1991: [/ /1] La domenica specialmente (Especially on Sunday) (Darsteller), Regie Giuseppe Tornatore, Giuseppe Bertolucci, mit Jean-Hugues Anglade, Philippe Noiret, Ornella Muti,
1991: [/ /1] Erfolg (Darsteller), Regie Franz Seitz, mit Manfred Zapatka, Dieter Mainka, Ernst Jacobi,
1991: [/ /1] Börn náttúrunnar (Kinder der Natur) (Darsteller: Engel), Regie Friðrik Þór Friðriksson, mit Sigridur Hagalin, Gisli Halldorsson,
1991: [/ /1] The last days of chez nous (Wege der Liebe) (Darsteller), mit Lisa Harrow,
1990: [/ /1] Erotik (Darsteller: Jacques), Regie Franz Seitz, mit Mathieu Carrière, Peter Simonischek,
1989: [/ /1] Tassilo S. Grübel (Tassilo - Ein Fall für sich, Die Abenteuer des Tassilo S. Grübel) (Darsteller: Tassilo), Regie Hajo Gies, mit Michael Brandner, Sibylle Canonica,
1988: [/ /1] Un' Amore di Donna (Der Himmel ist fern) (Darsteller), Regie Nelo Risi, mit Laura Morante,
1988: [/ /1] Strapless (Ein fast anonymes Verhältnis) (Darsteller), Regie David Hare, mit Blair Brown, Bridget Fonda,
1987: [] Himmel über Berlin (Darsteller: Damiel), Regie Wim Wenders, mit Solveig Dommartin, Otto Sander,
1985: [/ /1] Väter und Söhne (Serienhaupttitel) (Darsteller: Heinrich Beck), Regie Bernhard Sinkel, mit Herbert Grönemeyer, Dieter Laser, Burt Lancaster,
1984: [/ /1] Etwas wird sichtbar (Darsteller), Regie Harun Farocki, mit Inga Humpe, Anna Mandel,
1983: [/ /1] Dans la ville blanche (In der weissen Stadt) (Darsteller), Regie Alain Tanner,
1981: [/ /1] La Provinciale (Die Verweigerung) (Darsteller), Regie Claude Goretta, mit Nathalie Baye, Pierre Vernier,
1981: [] Die Fälschung (Darsteller), Regie Volker Schlöndorff, mit Jean Carmet, Hanna Schygulla,
1980: [/ /1] Der Erfinder (Darsteller), Regie Kurt Gloor, mit Oliver Diggelmann, Klaus Knuth,
1980: [/ /1] La vera storia della signora delle camelie (Die Kameliendame) (Darsteller), Regie Mauro Bolgognini, mit Isabelle Huppert, Gian Maria Volonté,
1980: [/ /1] Cinq pour Cent de risque (5% Risiko) (Darsteller: Mathematiker David), Regie Jean Pourtalé, mit Jean-Pierre Cassel,
1979: [/ /1] Messer im Kopf (Darsteller: Hoffmann), Regie Reinhard Hauff, mit Hans Christian Blech, Hans Brenner, Gabriele Dossi,
1979: [/ /1] Nosferatu - Phantom der Nacht (Darsteller), Regie Werner Herzog, mit Isabelle Adjani, Roland Topor, Walter Ladengast,
1979: [/ /1] Retour à la Bien-Aimée (Rückkehr zu Geliebten) (Darsteller), Regie Jean-Francois Adam, mit Jacques Dutronc, Isabelle Huppert,
1978: [09.13] Schwarz und Weiss, wie Tage und Nächte (Darsteller: Thomas Rosenmund), Regie Wolfgang Petersen, mit René Deltgen, Alexander Hegarth,
1978: [/ /1] The Boys from Brazil (Darsteller: Professor Bruckner), mit Denholm Elliott, Lilli Palmer, Laurence Olivier,
1977: [] Der amerikanische Freund (Darsteller: Jonathan Zimmermann), Regie Wim Wenders, mit Gérard Blain, Nicholas Ray, Peter Lilienthal,
1977: [/ /1] Die linkshändige Frau (Darsteller), Regie Peter Handke, mit Edith Clever, Angela Winkler, Bernhard Wicki,
1976: [/ /1] Sommergäste (Darsteller: Schalimow), Regie Peter Stein, mit Botho Strauss, Otto Sander, Ilse Ritter,
1976: [/ /1] Die Wildente (Darsteller), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Anne Bennent, Martin Flörchinger,
1975: [/ /1] La Marquise d'O (Die Marquise von O) (Darsteller), Regie Eric Rohmer, mit Edith Clever, Peter Lühr,
1966: [] Die Unberatenen (Darsteller), Regie Peter Zadek, mit Judy Winter, Walter Schmidinger, Willi Ress,
1965: [05/25] Der Sanfte Lauf (Darsteller), Regie Haro Senft, mit Verena Buss, Wolfgang Büttner,
1962: [03.16] Es Dach überem Chopf (Ein Dach über dem Kopf) (Darsteller: Fred Weber), Regie Kurt Früh, mit Zarli Carigiet, Valerie Steinmann, Willi Fueter,
1961: [] Chikita (Wenn Männer Schlange stehen) (Darsteller), Regie Karl Suter, mit Ines Torelli, Valerie Steinmann, Hanne Wieder,
1960: [07.21] Der Herr mit der schwarzen Melone (Darsteller), Regie Karl Suter, mit Gustav Knuth, Hubert von Meyerinck,

. 45 . 52 . 60 . 66

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Bruno Ganz - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige