John Garfield

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 4. März 1913 in New York, NY, US
Verstorben 21. Mai 1952

Mini-Biography:
John Garfield was born on März 4, 1913 in New York, NY, US. He was an American Schauspieler, known for Blackwell's Island (1939), Footlight Parade (1933), The Postman always rings twice (1946), John Garfield's first movie on record is from 1933. John Garfield died on Mai 21, 1952. His last motion picture on file dates from 1951.

John Garfield Filmographie
1951: He ran all the way (Steckbrief 7-73) (Darsteller: Robey), Regie John Berry, mit Wallace Ford, Gladys George,
1950: Breaking Point (Menschenschmuggel) (Darsteller: Harry Morgan), Regie Michael Curtiz, mit Wallace Ford, Juano Hernandez,
1950: Under my skin (Darsteller), Regie Jean Negulesco, mit Micheline Presle, Luther Adler,
1949: We Were Strangers (Darsteller), Regie John Huston, mit Jennifer Jones, Pedro Armendáriz,
1948: The Force of Evil (Die Macht des Bösen) (Darsteller), Regie Abraham Polonsky, mit Howland Chamberlin, Thomas Gomez,
1948: Jigsaw (Darsteller: (/xx/)), Regie Fletcher Markle, mit Franchot Tone, Jean Wallace,
1947: Gentleman's agreement (Tabu der Gerechten) (Darsteller), Regie Elia Kazan, mit Anne Revere, Gregory Peck,
1947: Body and Soul (Jagd nach Millionen) (Darsteller: Charlie), Regie Robert Rossen, mit Hazel Brooks, William Conrad,
1947: Daisy Kenyon (Daisy Kenyon) (Darsteller), Regie Otto Preminger,
1946: Nobody lives forever (Eine Lady für den Gangster) (Darsteller: Nick Blade), Regie Jean Negulesco, mit Walter Brennan, Robert Shayne,
1946: Humoresque (Humoreske) (Darsteller: Paul Boray), Regie Jean Negulesco, mit Craig Stevens, Peggy Knudsen,
1946: The Postman always rings twice (Im Netz der Leidenschaft, Im Netz der Leidenschaften, Wenn der Postmann zweimal klingelt, Die Rechnung ohne den Wirt) (Darsteller: Frank Chambers), Regie Tay Garnett, mit Lana Turner, Cecil Kellaway,
1945: The Pride of the Marines (Darsteller), Regie Delmer Daves, mit Eleanor Parker,
1945: Forever in Love (Darsteller), Regie Delmer Daves, mit Eleanor Parker, Dane Clark,
1944: Hollywood Canteen (Hollywood-Kantine) (Darsteller), Regie Delmer Daves, mit Joan Leslie, Peter Lorre, Bette Davis,
1944: Between Two Worlds (Zwischen zwei Welten) (Darsteller), Regie Edward A. Blatt, mit Eleanor Parker, Paul Henreid,
1943: The Fallen Sparrow (Darsteller: John 'Kit' McKittrick), Regie Richard Wallace, mit Maureen O'Hara, Walter Slezak,
1943: Thank your lucky stars (Darsteller), Regie David Butler, mit Dinah Shore, Ann Sheridan, Dennis Morgan,
1943: Destination Tokyo (Darsteller), Regie Delmer Daves, mit Faye Emerson, Tom Tully,
1943: Air Force (In die japanische Sonne) (Darsteller: Aerial Gunner Joe Winocki), Regie Howard Hawks, mit Ray Montgomery, Ward Wood,
1942: Tortilla Flat (Darsteller), Regie Victor Fleming, mit Hedy Lamarr, Spencer Tracy,
1941: Dangerously they live (Darsteller: Dr. Michael Lewis), Regie Robert Florey, mit Leah Baird, Raymond Massey, John Harmon,
1941: Out of the Fog (Ufer im Nebel) (Darsteller: Harold Goff), Regie Anatole Litvak, mit Ida Lupino, Thomas Mitchell,
1941: The sea wolf (Der Seewolf) (Darsteller: George Leach), Regie Michael Curtiz, mit David Bruce, Stanley Ridges, Francis McDonald,
1940: Saturday's Children (Der Traum vom schöneren Leben) (Darsteller), Regie Vincent Sherman, mit Anne Shirley, Claude Rains,
1940: Flowing Gold (Ultimatum für Bohrturm L9) (Darsteller), Regie Alfred E. Green, mit Frances Farmer, Pat O'Brien,
1940: East of the River (Zum Bösen verurteilt) (Darsteller: Joseph Enrico 'Joe' Lorenzo), Regie Alfred E. Green, mit Brenda Marshall, Marjorie Rambeau,
1940: Castle on the Hudson (Darsteller), Regie Anatole Litvak, mit Burgess Meredith, Ann Sheridan,
1939: Blackwell's Island (Allein gegen die Unterwelt) (Darsteller), Regie William McGann, Michael Curtiz, mit Stanley Fields, Victor Jory,
1939: They made me a Criminal (Zum Verbrecher verurteilt) (Darsteller: Johnnie), Regie Busby Berkeley, mit Billy Halop, Ward Bond, May Robson,
1939: Dust be my Destiny (Weg aus dem Nichts) (Darsteller: Joe Bell), Regie Lewis Seller, mit Priscilla Lane, Alan Hale,
1939: Daughters Courageous (Vier Töchter räumen auf) (Darsteller: Gabriel Lopez), Regie Michael Curtiz, mit Claude Rains, Jeffrey Lynn,
1939: Four Wives (Darsteller), Regie Michael Curtiz, mit Priscilla Lane, Eddie Albert,
1939: Juarez (Charlotte und Maximilian von Österreich) (Darsteller), Regie Wilhelm Dieterle, mit Bette Davis, Paul Muni,
1938: Four Daughters (Vater dirigiert) (Darsteller: Mickey), Regie Michael Curtiz, mit Lola Lane, Priscilla Lane,
1938: Swingtime in the Movies (Darsteller: Cameo (/xx/)), Regie Crane Wilbur, mit Fritz Feld, Kathryn Kane, John Carroll,
1933: Footlight Parade (Chester übertrifft sich selbst, Parade im Rampenlicht) (Darsteller), Regie Lloyd Bacon, William Keighley, mit Claire Dodd, Frank McHugh,

. 1 . 2 . 5 . 6 . 7 . 8 . 16 . 19 . 22 . 24 . 27 . 29 . 30 . 33 . 35

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - John Garfield - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige