Joseph Gershenson

No Photo

Komponist - USA
Geboren 12. Januar 1904 in Chisinau
Verstorben 18. Januar 1988 in Woodland Hills, Los Angeles, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Joseph E. Gershenson, Joseph G. Sanford,

Mini-Biography:
Joseph Gershenson wurde unter dem Namen Joseph E. Gershenson am 12. Januar 1904 in Chisinau geboren. Joseph Gershenson war ein amerikanischer Komponist, bekannt durch Has anybody seen my Gal ? (1952), The Golden Blade (1953), Drums Across the River (1954), 1950 entstand sein erster genannter Film. Joseph Gershenson starb am 18. Januar, 1988 in Woodland Hills, Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.

Joseph Gershenson Filmographie [Auszug]
1958: [] Ride a croocked Trail (Der weisse Teufel von Arkansas) (Musik), Regie Jesse Hibbs, mit Audie Murphy, Gia Scala, Walter Matthau,
1957: [] Slaughter on 10th Avenue (Musik), Regie Arnold Laven, mit Ned Weaver, Sam Levene, Mickey Hargitay,
1957: [] The Land unknown (Der Flug zur Hölle) (Musik), Regie Virgil W. Vogel, mit Jack Mahoney, Shawnee Smith, William Reynolds,
1955: [] Man without a star (Mit stahlharter Faust) (Musik), Regie King Vidor, mit Richard Boone, William Campbell, Jeanne Crain,
1955: [/ /1] The Spoilers (Mit roher Gewalt) (Musik), Regie Jesse Hibbs, mit Anne Baxter, Barbara Britton, Rory Calhoun,
1955: [/ /1] There's always tomorrow (Es gibt immer ein Morgen) (Musik), Regie Douglas Sirk, mit Barbara Stanwyck, Judy Nugent, Fred Mac Murray,
1955: [] Running Wild (Musik), Regie Abner Biberman, mit William Campbell, Mamie Van Doren, Keenan Wynn,
1955: [/ /1] The Rawhide Years (Vom Teufel verführt) (Musik), Regie Rudolph Maté, mit Robert J. Wilke, Peter van Eyck, Donald Randolph,
1954: [/ /1] Drums Across the River (Adlerschwinge) (Musik), Regie Nathan Juran, mit Lyle Bettger, Walter Brennan, Lisa Gaye,
1954: [/ /1] The yellow mountain (Gold aus Nevada) (Musik), Regie Jesse Hibbs, mit Lex Barker, William Fawcett, Hal K. Dawson,
1954: [/ /1] The Glenn Miller Story (Die Glenn-Miller Story) (Musik), Regie Anthony Mann, mit June Allyson, James Stewart, Sig Ruman,
1954: [] Creature of the black Lagoon (L' étrange créature du lac noir, Der Schrecken vom Amazonas) (Musik), Regie Jack Arnold, mit Julie Adams, Richard Carlson, Richard Denning,
1954: [/ /1] Yankee Pasha (In den Ketten von Marokko) (Musik), Regie Joseph Pevney, mit Philip Van Zandt, Arthur Space, Benny Rubin,
1953: [/ /1] The Golden Blade (Das Goldene Schwert) (Musik), Regie Nathan Juran, mit Edgar Barrier, Gene Evans, Steven Geray,
1953: [] The Lawless Breed (Gefährliches Blut) (Musik), Regie Raoul Walsh, mit Julie Adams, Mary Castle, Tom Fadden,
1953: [/ /1] Column South (Kolonne Süd) (Musik), Regie Frederick de Cordova, mit Ray Collins, Joan Evans, Audie Murphy,
1952: [/ /1] Has anybody seen my Gal ? (Hat jemand meine Braut gesehen ?) (Musik), Regie Douglas Sirk, mit Piper Laurie, Rock Hudson, Charles Coburn,
1951: [////1] The Cimarron Kid (Flucht vor dem Tode) (Musik), Regie Budd Boetticher, mit Audie Murphy, Leif Erickson, Beverly Tyler,
1950: [/ /1] Kansas Raiders (Reiter ohne Gnade) (Musik), Regie Ray Enright, mit Scott Brady, Marguerite Chapman, Tony Curtis,

. 5 . 7 . 10 . 15 . 16

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Joseph Gershenson - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige