Vadim Glowna

No Photo

Schauspieler, Regisseur - Deutschland
Geboren 1941 in Eutin
Verstorben 24. Januar 2012 in Berlin

Mini-Biography:
Vadim Glowna was born in 1941 in Eutin. He was a German Schauspieler, Regisseur, known for Bloodline (1978), Cross of Iron (1977), Das Totenreich (1986), Vadim Glowna's first movie on record is from 1965. Vadim Glowna died on Januar 24, 2012 in Berlin. His last motion picture on file dates from 2010.
Biographische Notizen : Charakterdarsteller des deutschen Films und Fernsehens

Vadim Glowna Filmographie [Auszug]
2010: [11.28] Tatort - Wie einst Lilly (Darsteller: Paul Krafft), Regie Achim von Borries, mit Ulrich Tukur, Martina Gedeck, Barbara Philipp,
2006: [] Lapislazuli - Im Auge des Bären (Darsteller: Einsiedler), Regie Wolfgang Murnberger, mit Clarence John Ryan, Julia Krombach, Christoph Waltz,
2004: [10.14] Agnes und seine Brüder (Darsteller: Günther Tschirner ), Regie Oskar Roehler, mit Martin Weiss, Moritz Bleibtreu, Herbert Knaup,
2004: [] Ich bin ein Mörder (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Katrin Sass, Sebastian Weber,
2003: [] Mein Name ist Bach (Darsteller), Regie Dominique de Rivaz, mit Paul Herwig, Anatole Taubman,
2003: [03.07] Schwabenkinder (Darsteller: Vater Anton Raiter ), Regie Jo Baier, mit Tobias Moretti, Jürgen Tarrach,
2002: [10.17] Baader (Darsteller: Kurt Krone), Regie Christopher Roth, mit Frank Giering, Birge Schade,
2002: [] Der alte Affe Angst (Darsteller: Klaus), Regie Oskar Roehler, mit Ralf Bauer, Ingrid van Bergen, Nina Petri,
2001: [] Viktor Vogel (Darsteller), Regie Lars Kraume, mit Götz George, Chulpan Khamatova,
2001: [] Planet der Kannibalen (Darsteller: Oskar Wagenknecht), Regie Hans-Christoph Blumenberg, mit Gustav-Peter Wöhler, Patricia Thielemann, Hannes Hellmann,
2001: [] Dienstreise - Was für eine Nacht (Darsteller: Rocco), Regie Stephan Wagner, mit Marek Wlodarczyk, Sonja Kerskes, Hannes Jaenicke,
2000: [11.26] Tatort - Quartett in Leipzig (Darsteller: Professor Kleist), Regie Kaspar Heidelbach, mit Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Fabian Busch,
2000: [] Die Unberührbare (Darsteller), Regie Oskar Roehler, mit Tonio Arango, Gunda Ebert, Hannelore Elsner,
1999: [03.19] Polizeiruf 110 - Böse Wetter (Darsteller), Regie Marco Serafini, mit Michael Greiling, Rhoda Kaindl,
1999: [12.08] Todsünden - die zwei Gesichter einer Frau (Darsteller: Gregor Altmann), Regie Carlo Rola, mit Iris Berben, Karina Kraushaar,
1999: [12.04] Rosa Roth - Die Retterin (Darsteller: Lothar), Regie Carlo Rola, mit Iris Berben, Andrea Brose, Christian Brückner,
1999: [09.04] Siska - Regen in Wimbledon (Regisseur), mit Sandra Cervik, Hansa Czypionka, Matthias Freihof,
1999: [////1] Kalt ist der Abendhauch (Darsteller), Regie Rainer Kaufmann, mit Heinz Bennent, August Diehl,
1998: [12.15] Siska - Tod einer Würfelspielerin (Regisseur), mit Jacques Breuer, Wolf Roth, Ulrich Noethen,
1998: [/ /1] Der Alte - Die Wahrheit ist der Tod (Regisseur), mit Michael Ande, Markus Böttcher, Pierre Sanoussi-Bliss,
1998: [/ /1] Dunckel (Darsteller: Karl Dunckel), Regie Lars Kraume, mit Sebastian Blomberg, Isabella Parkinson, Nele Mueller-Stöfen,
1998: [] Der Alte - Tod eines Freundes (Regisseur), mit Angela Lilo Sandritter, Rolf Schimpf,
1998: [] Der Alte - Im Angesicht des Todes (Regisseur), mit Rosel Zech,
1998: [] Der Alte - Der Mann mit dem Hund (Regisseur), mit Christian A. Koch,
1998: [] Das Datum (Darsteller), Regie Florian Henckel von Donnersmarck, Sebastian Henckel-Donnersmarck, mit Paul Meusen, Dominic Ofner,
1998: [01.07] Das elfte Gebot (Darsteller: Wolf Arend), Regie Rainer Bär, mit Judith Földesi, Julia Jäger,
1997: [06.06] Der Schnapper - Blumen für den Mörder (Regisseur), mit Wolfgang Maria Bauer, Ilknur Boyraz, Jacques Breuer,
1996: [12.02] Ein Mord für Quandt - Pech und Schwefel (Darsteller: Christian), Regie Rolf Liccini, Michael Mackenroth, mit Martin Armknecht, Arthur Brauss,
1996: [/ /1] Der Alte - Der Mordauftrag (Regisseur), mit Michael Ande, Rolf Schimpf, Michaela Merten,
1996: [04.10] Der Alte - Die Spur des Todes (Regisseur), mit Michael Ande, Markus Böttcher, Renan Demirkan,
1995: [02.11] Balko - Ein Toter zuwenig (Darsteller: Senftenberg), Regie Wilhelm Engelhardt, mit Horst A. Fechner, Jochen Horst,
1995: [08.28] Eine Frau wird gejagt (Regisseur), mit Justine del Corte, Katja Hoffmann, Rafi Guessous,
1994: [01.31] Heimliche Zeugin (Darsteller: Boris Fiebert), Regie Oley Sassone, mit Rufus Beck, Leonor Bruna, Constanze Engelbrecht,
1994: [01.15] Die Männer vom K3 - Zu hoch gepokert (Darsteller: Hugo), Regie Harald Vock, mit Harald Dietl, Burkhard Driest,
1994: [12.11] Ein Fall für Jean Abel - Rufmord (Darsteller: Anstrutter), Regie Carlo Rola, mit Ferdinand Zander, George Meyer-Goll, Andrea L'Arronge,
1994: [11.12] Anwalt Abel: Rufmord (Darsteller: Nastrutter), Regie Carlo Rola, mit Günther Maria Halmer, Andrea L'Arronge, Vanessa Jung,
1994: [10.04] Doppelter Einsatz - Kleine Fische (Darsteller: Bluhm), Regie Peter Keglevic, mit Gerhard Garbers, Florian Heiden,
1994: [/ /1] Das Gläsernes Haus (Darsteller: Stock), Regie Rainer Bär, mit Hansa Czypionka, Rainer Lott,
1994: [02.26] Die Stadtindianer (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Carlo Rola, Peter Fratzscher, mit Marianne Zilles, Michael Christian, Hans-Dieter Brückner,
1993: [10.03] Inka Connection (Darsteller: Prof. Simon), Regie Wolf Gremm, mit Christian Brueckner, Roswitha Schreiner, Mark Schneider,
1993: [03.16] Das gläserne Haus (Darsteller: Stock), Regie Rainer Bär, mit Ute Willing, Gunter Schoss, Peter Sattmann,
1993: [/ /1] 1945 (Darsteller), Regie Peter Patzak, mit Carl Achleitner, Konstantin Wecker, Alexander Pschill,
1993: [/ /1] Die Skrupellosen - Hörigkeit des Herzens (Darsteller: Regisseur Borchert), Regie Carlo Rola, mit Natja Brunckhorst, Michael Roll,
1993: [/ /1] Wolffs Revier: Mord hat Vorrang (Darsteller: Hartmut Berger), Regie Michael Mackenroth, mit Heike Beeck, Jürgen Heinrich,
1993: [] Tatort - Bauernopfer (Darsteller: Drätsch), mit Elke Bille, Angela Lilo Sandritter, Jürgen Reuter,
1992: [/ /1] Die Lügnerin (Darsteller), Regie Siegfried Kühn, mit Jenny Antoni, Rita Feldmeier,
1992: [/ /1] Mandelküsschen (Darsteller), Regie Bernhard Stephan, mit Constanze Engelbrecht, Brigitte Janner,
1992: [02.10] Ein Fall für Zwei - Gier (Darsteller: Friedrich), Regie Michael Lähn, mit Rosemarie Schubert, Marco Hofschneider, Christian Hoenig,
1991: [/ /1] Tandem (Darsteller), Regie Bernhard Stephan, mit Winfried Glatzeder, Hannelore Hoger,
1991: [/ /1] Die Bank ist nicht geschädigt (Darsteller: Passack), Regie Hartmut Griesmayr, mit Fiona Coors, Fiona Schwartz, Barbara Schöne,
1991: [/ /1] Der Brocken (Regisseur), mit Muriel Baumeister, Rolf Zacher, Franz Viehmann,
1991: [/ /1] Extralarge: Miami Killer (Zwei Supertypen in Miami: Der Kindermörder) (Darsteller: Vater Silveth), Regie Enzo G. Castellari, mit Christopher Atkins, Lou Bedford, Priscilla Behne,
1991: [01.23] Scheidung à la carte (Darsteller: Paul), Regie Konrad Sabrautzky, mit Barbara Weinzierl, Rita Russek, Gundula Petrowska,
1990: [/ /1] Insel der Träume (Serienhaupttitel) (Darsteller: Claudio de Brahe), Regie Hans-Jürgen Tögel, mit Daniela Ziegler, Michael Degen, Hans Clarin,
1990: [/ /1] Das zweite Leben (Darsteller), Regie Carlo Rola, mit Kurt Hübner, Iris Berben,
1989: [10.19] Georg Elsner (Georg Elser - Einer aus Deutschland) (Darsteller: Kaufmann), Regie Klaus Maria Brandauer, mit Klaus Maria Brandauer, Roger Ashton-Griffiths, Maggie O'Neill,
1989: [07.06] Das Milliardenspiel (Darsteller: Zurstiege), Regie Peter Keglevic, mit Friedrich von Thun, Johanna Karl-Lory, Brigitte Janner,
1989: [/ /1] L' assassina (Die Mörderin) (Darsteller: Gambrini), Regie Beat Kuert, mit Margaret Mazzantini, Massimo Popolizio,
1988: [/ /1] Er - Sie - es (Darsteller: Prof. Leitner), Regie Sven Severin, mit Helmut Berger, Sissi Perlinger, Hans Kremer,
1988: [/ /1] Drei D (Darsteller: 2. Prüfer), Regie Sönke Wortmann, mit Iris Berben, Dieter Kirchlechner,
1988: [] Peter Strohm: Einsteins Erbschaft (Regisseur), mit Klaus Löwitsch, Constanze Engelbrecht,
1987: [/ /1] Des Teufels Paradies (The Devil's Paradise) (Regisseur), mit Jürgen Prochnow,
1986: [/ /1] Ein fliehendes Pferd (Darsteller: Helmut Halm), Regie Peter Beauvais, mit Marita Marschall, Dietmar Mues,
1986: [05.07] Des Teufels Paradies (Des Teufels Paradies) (Regisseur), mit Mario Adorf, Vararat Thepsotorn, Jürgen Prochnow,
1986: [03.19] Das Totenreich (Darsteller: Mads Vestrup), Regie Karin Brandauer, mit Irm Hermann, Michael König,
1985: [/ /1] Tschechow in meinem Leben (Regisseur),
1984: [] Blaubart (Darsteller: Doktor Felix Schaad ), Regie Krzysztof Zanussi, mit Karin Baal, Vera Tschechowa,
1983: [/ /1] Ediths Tagebuch (Darsteller: Paul), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Wolfgang Condrus, Irm Hermann,
1982: [] Das rigorose Leben (Regisseur), mit Elfriede Kuzmany, Viveca Lindfors, Ángela Molina,
1982: [05.31] Tatort - Sterben und Sterben lassen (Darsteller: Schrader), Regie Peter Keglevic, mit Andreas Altmann, Hanno Pöschl, Anina Michalski,
1981: [/ /1] Exil (Darsteller), Regie Egon Günther, mit Gerhard Acktun, Rainer Will, Kurt Raab,
1980: [/ /1] L' Associé (Mein Partner Davis) (Darsteller: Maitre Duphorin), Regie René Gainville, mit Catherine Alric, Claudine Auger, Mathieu Carrière,
1980: [/ /1] Desperado City (Regisseur), mit Karin Baal, Carmela di Napoli, Beate Finckh,
1979: [10.00] Geschichten aus dem Wienerwald (Darsteller), Regie Maximilian Schell, mit Martha Wallner, Eric Pohlmann, Robert Meyer,
1979: [////1] La mort en direct (Der gekaufte Tod) (Darsteller: Harry Graves ), Regie Bertrand Tavernier, mit Romy Schneider, Harvey Keitel, Harry Dean Stanton,
1978: [12.21] Bloodline (Blutspur) (Darsteller: Dr. Joeppli), Regie Terence Young, mit Audrey Hepburn, Ben Gazzara, James Mason,
1978: [] Der Schneider von Ulm (Darsteller: Fesslen), Regie Edgar Reitz, mit Herbert Prikopa, Hannelore Elsner,
1978: [] Deutschland im Herbst (Darsteller: Freiermuth), Regie Bernhard Sinkel, Hans-Peter Cloos, mit Manfred Zapatka, Otto Friebel, Rainer Werner Fassbinder,
1978: [/ /1] Freddy Türkenkönig (Darsteller), Regie Konrad Sabrautzky, Peter Franz Steinbach, mit Hannelore Hoger, Wolfried Lier,
1977: [06.05] Das verschollene Inkagold (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Ruby Manila, Maria Meriko,
1977: [/ /1] Cross of Iron (Steiner) (Darsteller: Kern), Regie Sam Peckinpah, mit Senta Berger, Fred Stillkrauth, Maximilian Schell,
1977: [/ /1] Der Hauptdarsteller (Darsteller: Max), Regie Reinhard Hauff, mit Mario Adorf, Hans Brenner,
1976: [03.31] Police Python 357 (Im tödlichen Kreis) (Darsteller: L'inspecteur Abadie), Regie Alain Corneau, mit Yves Montand, François Périer, Simone Signoret,
1973: [/ /1] Victor oder Die Kinder an die Macht (Darsteller), Regie Tom Toelle, mit Ulli Philipp,
1972: [/ /1] Herlemanns Traum (Darsteller), Regie Tom Toelle, mit Irene Marhold,
1971: [/ /1] Die Tote aus der Themse (Darsteller: David), Regie Harald Philipp, mit Günther Stoll, Werner Peters, Peter Neusser,
1970: [/ /1] Der Kommissar: Der Mord an Frau Klett (Darsteller), mit Alfred Balthoff, Reinhard Glemnitz,
1970: [02.20] Gezeiten (Darsteller: Peter), Regie Eberhard Fechner, mit Helmut Ahner, Thomas Schiestl, Tilly Perin-Bouwmeester,
1969: [03.24] Die Gartenlaube (Darsteller), Regie Wolfgang Staudte, mit Hanns Ernst Jäger, Lieselotte Plauensteiner,
1969: [11.28] Der Kommissar - Auf dem Stundenplan Mord (Darsteller), mit Fritz Wepper, Sigfrit Steiner, Günther Schramm,
1968: [/ /1] Tramp (Darsteller), Regie Peter Lilienthal, mit Franciszek Pieczka, Rolf Zacher,
1968: [/ /1] Liebe und so weiter (Darsteller), Regie George Moorse, mit Claudia Bremer, Vera Tschechowa,
1968: [/ /1] Der Eine und der Andere (Darsteller), Regie Tom Toelle, mit Iskander Morawiecz, Joachim Wichmann,
1965: [] Im Schatten einer Grosstadt (Darsteller), Regie Johannes Schaaf, mit Gefion Helmke, Anaid Iplicjian,

. 34 . 35 . 41 . 57

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Vadim Glowna - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige