Walter Gotell

No Photo

Schauspieler - Grossbritannien
Geboren 15. März 1924 in Bonn
Verstorben 28. Juni 1997 in London

Mini-Biography:
Walter Gotell wurde am 15. März 1924 in Bonn geboren. Walter Gotell war ein englischer Schauspieler, bekannt durch The Living Daylights (1987), A View to a Kill (1985), Octopussy (1982), 1942 entstand sein erster genannter Film. Walter Gotell starb am 28. Juni, 1997 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1997.
Biographische Notizen : gebürtiger Deutscher, bekannt geworden durch seine Rollen in sieben
James-Bond Filmen und durch die TV Serie "Task Force Police". Starb im Alter
von 72 JAhren in England an einem Krebsleiden.

Walter Gotell Filmographie [Auszug]
1997: [/ /1] Prince Valiant (Prinz Eisenherz) (Darsteller: Erik the Old), Regie Anthony Hickox, mit Edward Fox, Katherine Heigl,
1991: [/ /1] Puppet Master III (Toulons Rache) (Darsteller: General Müller), Regie David DeCoteau, mit Ian Abercrombie, Sarah Douglas,
1987: [/ /1] The Living Daylights (James Bond 007 - Der Hauch des Todes) (Darsteller: General Anatol Gogol), Regie John Glen, mit , Art Malik, Desmond Llewelyn,
1985: [/ /1] Up the Military (Bombenstimmung im Hauptquartier) (Darsteller), Regie Andrew Sugerman, mit Angela Aames, Ann Dusenberg,
1985: [05.22] A View to a Kill (Im Angesicht des Todes) (Darsteller: General Anatol), Regie John Glen, mit Roger Moore, Tanya Roberts, Grace Jones,
1982: [] Octopussy (Darsteller: General Anatol Gogol), Regie John Glen, mit Douglas Wilmer, Roger Moore, David Meyer,
1981: [] For Your Eyes only (James Bond 007 - In tödlicher Mission) (Darsteller: General Anatol Gogol), Regie John Glen, mit Roger Moore, Carole Bouquet, Geoffrey Keen,
1979: [/ /1] Cuba (Explosion in Cuba) (Darsteller: Don Pulido), Regie Richard Lester, mit Chris Sarandon, Alejandro Rey, Lonette McKee,
1979: [06.26] Moonraker (Moonraker - Streng geheim) (Darsteller: General Anatol Gogol), Regie Lewis Gilbert, mit Roger Moore, Lois Chiles, Michel Lonsdale,
1978: [/ /1] The Boys from Brazil (Darsteller: Mundt), mit Denholm Elliott, Lilli Palmer, Laurence Olivier,
1976: [/ /1] The Spy who loved me (Der Spion, der mich liebte) (Darsteller: General Anatol Gogol), Regie Lewis Gilbert, mit Christopher Wood, Lois Maxwell, Desmond Llewelyn,
1969: [/ /1] The file of the golden goose (Die Spur führt nach Soho) (Darsteller: Leeds), Regie Sam Wanamaker, mit Bernard Archard, Karel Stepanek, Anthony Jacobs,
1965: [/ /1] Lord Jim (Darsteller), Regie Richard Brooks, mit , Tatsuo Saito,
1965: [] The Spy who came in from the cold (Der Spion, der aus der Kälte kam) (Darsteller: Holten (/xx/)), Regie Martin Ritt, mit Richard Burton, Claire Bloom, Oskar Werner,
1963: [] From Russia with Love (Liebesgrüsse aus Moskau) (Darsteller: Morzeny), Regie Terence Young, mit Pedro Armendáriz, Lois Maxwell, Lotte Lenya,
1963: [05.29] Fifty Five Days at Peking (Darsteller: Capt. Hoffman), Regie Nicholas Ray, mit , David Niven, Paul Lukacs,
1962: [/ /1] The Road to Hong Kong (Der Weg nach Hongkong) (Darsteller: Dr. Zorbb), Regie Norman Panama, mit Joan Collins, Bing Crosby, Zsa Zsa Gabor,
1961: [/ /1] Das Geheimnis der gelben Narzissen (Darsteller: Whiteside), Regie Akos von Rathony, mit Joachim Fuchsberger, Sabine Sesselmann, Albert Lieven,
1960: [/ /1] Sink the Bismarck (Die letzte Fahrt der "Bismarck") (Darsteller: /xx/), Regie Lewis Gilbert, mit Maurice Denham, Geoffrey Keen,
1958: [/ /1] Ice cold in Alex (Eiskalt in Alexandrien) (Darsteller), Regie J. Lee Thompson, mit John Mills, Anthony Quayle,
1958: [] The Man Inside (Darsteller), Regie John Gilling, mit Jack Palance, Anita Ekberg, Nigel Patrick,
1956: [] The Man who knew too much (Der Mann, der zuviel wusste) (Darsteller), Regie Alfred Hitchcock, mit Doris Day, Ralph Truman, James Stewart,
1955: [/ /1] Above us the waves (Darsteller), Regie Ralph Thomas, mit , Lee Patterson, John Mills,
1954: [/ /1] Duel in the jungle (Duell im Dschungel) (Darsteller), Regie George Marshall, mit Dana Andrews, Jeanne Crain,
1953: [/ /1] The Red Beret (Darsteller), Regie Terence Young, mit Leo Genn, Alan Ladd,
1953: [] Desperate Moment (Darsteller), Regie Compton Bennett, mit Dirk Bogarde, Ferdy Mayne,
1951: [03.21] The African Queen (African Queen) (Darsteller: 2. Offizier), Regie John Huston, mit Humphrey Bogart, Katharine Hepburn, Robert Morley,
1950: [/ /1] Cairo Road (Achtung ! Kairo: Opiumschmuggler) (Darsteller), Regie David Macdonald, mit Laurence Harvey, Maria Mauban,
1943: [/ /1] We dive at dawn (Darsteller: /xx/), Regie Anthony Asquith, mit Louis Bradfield, John Mills,
1942: [/ /1] Tomorrow we live (Darsteller), Regie George King, mit , Karel Stepanek, Hugh Sinclair,

. 4 . 9 . 11

Filmographie Walter Gotell nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Walter Gotell - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige