Edmund Goulding

No Photo

Regisseur - USA
Geboren 20. März 1891 in Feltham, Middlesex
Verstorben 24. Dezember 1959 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Edmund Goulding wurde am 20. März 1891 in Feltham, Middlesex geboren. Edmund Goulding war ein amerikanischer Regisseur, bekannt durch Mardi Gras (1958), Grand Hotel (1932), Forever and a day (1943), 1911 entstand sein erster genannter Film. Edmund Goulding starb am 24. Dezember, 1959 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Biographische Notizen : Routinierter Regisseur und Autor des amerikanischen Kinos, produzierte vor allem in den späten Zwanziger und den Dreissiger Jahren Publikumsderfolge.

Edmund Goulding Filmographie
1958: [/ /1] Mardi Gras (Blaue Nächte) (Regisseur), mit Pat Boone, Christine Carère, Tommy Sands,
1956: [] Teenage Rebel (Regisseur),
1953: [/ /1] Down among the sheltering palms (Regisseur), mit Gloria DeHaven, Mitzi Gaynor, Jane Greer,
1952: [/ /1] We're not married (Wir sind gar nicht verheiratet) (Regisseur), mit Zsa Zsa Gabor, Mitzi Gaynor, Marilyn Monroe,
1950: [/ /1] Mister 880 (Regisseur), mit Edmund Gwenn, Burt Lancaster, Dorothy McGuire,
1947: [] Nightmare Alley (Regisseur), mit Tyrone Power, Joan Blondell, Coleen Gray,
1947: [01.04] The shocking Miss Pilgrim (Regisseur), Regie George Seaton, mit Betty Grable, Dick Haymes, Anne Revere,
1946: [] The Razor's Edge (Auf Messers Schneide) (Regisseur), mit Gene Tierney, Clifton Webb,
1946: [] Of Human Bondage (Regisseur), mit Eleanor Parker, Janis Paige,
1943: [/ /1] The constant nymph (Liebesleid) (Regisseur), mit Charles Boyer, Peter Lorre, Joan Fontaine,
1943: [] Old Acquaintance (In Freundschaft verbunden) (Drehbuch), Regie Vincent Sherman, mit Bette Davis, Miriam Hopkins, Gig Young,
1943: [] Claudia (Regisseur),
1943: [01.21] Forever and a day (Auf immer und ewig) (Regisseur), Regie Robert Stevenson, Frank Lloyd, mit Cedric Hardwicke, Buster Keaton, Charles Laughton,
1941: [] The great lie (Vertauschtes Glück) (Regisseur), mit Bette Davis, George Brent, Mary Astor,
1940: [] 'Til we meet again (Regisseur), mit Geraldine Fitzgerald, Mary Anderson,
1940: [04.19] Two Girls on Broadway (Drehbuch), Regie S. Sylvan Simon, mit Lana Turner, Joan Blondell, George Murphy,
1939: [/ /1] Dark Victory (Opfer einer grossen Liebe) (Regisseur), mit Geraldine Fitzgerald, Humphrey Bogart, Henry Travers,
1939: [/ /1] The old maid (Die alte Jungfer) (Regisseur), mit Bette Davis, Miriam Hopkins, George Brent,
1939: [] We are not alone (Ihr seid nicht allein) (Regisseur), mit Jane Bryan, Paul Muni, Raymond Severn,
1938: [] The Dawn Patrol (Start in der Dämmerung) (Regisseur), mit Errol Flynn,
1938: [01.28] White Banners (Regisseur), mit Claude Rains, Fay Bainter, Jackie Cooper,
1937: [] That Certain Woman (Regisseur), mit Bette Davis, Ian Hunter, Anita Louise,
1935: [] The Flame within (Regisseur),
1934: [] Riptide (Regisseur), mit Norma Shearer, Robert Montgomery, Herbert Marshall,
1932: [/ /1] Flesh (Fleisch) (Drehbuch), Regie John Ford, mit Wallace Beery, Herman Bing, Ricardo Cortez,
1932: [] No Man of her Own (Nach einer Vorlage von), Regie Wesley Ruggles, mit George Barbier, Clark Gable, Carole Lombard,
1932: [] Blondie of the Follies (Regisseur), mit Marion Davies, Anita Loos, Robert Montgomery,
1932: [04.12] Grand Hotel (Menschen im Hotel) (Regisseur), mit Greta Garbo, John Barrymore, Joan Crawford,
1931: [/ /1] Reaching for the Moon (Regisseur), mit Douglas Fairbanks,
1931: [] En Kvinnas morgondag (Nach einer Vorlage von), Regie Gustaf Bergman, mit Vera Schmiterlöw, Georg Blomstedt, Mathias Taube,
1931: [] Night Angel (Drehbuch), mit Fredric March,
1931: [] The Nigth Angel (Regisseur),
1931: [] La fiesta del diablo (Drehbuch), Regie Adelqui Migliar, mit Carmen Larrabeiti, Tony D'Algy, Félix de Pomés-Soler,
1931: [03.19] La vacanza del diavolo (Story ), Regie Jack Salvatori, mit Carmen Boni, Camillo Pilotto, Maurizio D'Ancora,
1931: [01.29] Sonntag des Lebens (Story ), Regie Leo Mittler, mit Camilla Horn, Willy Clever, Oscar Marion,
1930: [] Paramount on Parade (Paramount-Parade) (Regisseur), Regie Rowland V. Lee, Lothar Mendes, mit Virginia Bruce, Gary Cooper, Fay Wray,
1930: [] Les vacances du diable (Nach einer Vorlage von), Regie Alberto Cavalcanti, mit Marcelle Chantal, Thommy Bourdelle, Jacques Varennes,
1930: [] Galas de la Paramount (Regisseur), Regie Rowland V. Lee, mit Charles 'Buddy' Rogers,
1930: [] The Grand Parade (Drehbuch),
1930: [05.09] The Devil's Holiday (Regisseur), mit Nancy Carroll, Phillips Holmes, James Kirkwood,
1929: [] Broadway Melody (Die Broadway Melodie) (Drehbuch), Regie Harry Beaumont, mit Charles King, Anita Page, Bessie Love,
1929: [] The Trespasser (Regisseur), mit Gloria Swanson, Marcelle Corday, Mary Forbes,
1928: [] Happiness Ahead (Drehbuch), Regie William A. Seiter, mit Colleen Moore, Edmund Lowe, Charles Sellon,
1927: [11.29] Love (Anna Karenina) (Regisseur), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Greta Garbo, John Gilbert, Brandon Hurst,
1927: [] Women Love Diamonds (Regisseur),
1926: [05.24] Paris (Der Panther von Paris) (Regisseur), mit Charles Ray, Joan Crawford, Douglas Gilmore,
1925: [12.27] Sally, Irene and Mary (Regisseur), mit Constance Bennett, Joan Crawford, Sally O'Neil,
1925: [11.15] The Fool (Drehbuch), Regie Harry Millarde, mit Edmund Lowe, Raymond Bloomer, Henry Sedley,
1925: [09.20] Sun-Up (Regisseur), mit Pauline Starke, Conrad Nagel, Lucille La Verne,
1925: [] The Scarlet Honeymoon (Drehbuch), Regie Alan Hale, mit Shirley Mason, Pierre Gendron, Allan Sears,
1925: [] The beautiful city (Drehbuch),
1925: [] The Dancers (Drehbuch),
1924: [08.17] The Man who came back (Drehbuch), Regie Emmett J. Flynn, mit George O'Brien, Dorothy Mackaill, Cyril Chadwick,
1924: [] Dante's Inferno (Drehbuch),
1924: [] Gerald Cranston's Lady (Drehbuch),
1923: [] Jazzmania (Drehbuch), Regie Robert Z. Leonard, mit Mae Murray, Rod La Rocque,
1923: [] Bright Shawl (Drehbuch), mit Mary Astor,
1923: [] Bright Lights of Broadway (Drehbuch),
1923: [] Dark Secrets (Drehbuch),
1923: [] Fury (Die verlorene Mutter) (Drehbuch), Regie Henry King,
1923: [] Tiger Rose (Drehbuch),
1922: [12.24] Heroes of the Street (Drehbuch), Regie William Beaudine, mit Wesley Barry, Marie Prevost, Jack Mulhall,
1922: [10.15] Till we meet again (Drehbuch), Regie Christy Cabanne, mit Julia Swayne Gordon, Mae Marsh, J. Barney Sherry,
1922: [] Broadway Rose (Drehbuch), Regie Robert Z. Leonard, mit Monte Blue, Mae Murray,
1922: [] Peacock Alley (Drehbuch),
1922: [] Fascination (Drehbuch), Regie Robert Z. Leonard, mit Mae Murray,
1922: [] The Seventh Day (Drehbuch), Regie Henry King, mit Richard Barthelmess, Frank Losee, Leslie Stowe,
1922: [01.01] Three Live Ghosts (Regisseur), Regie George Fitzmaurice, mit Norman Kerry, Anna Q. Nilsson,
1921: [] The Devil (Drehbuch), mit Fredric March,
1921: [] Dangerous Toys (Drehbuch),
1921: [] The Man of Stone (Drehbuch), Regie George Archainbaud, mit Henry Kolker, Conway Tearle, Betty Howe,
1921: [] Tol'able David (David, das Muttersöhnchen) (Drehbuch), Regie Henry King, mit Richard Barthelmess, Gladys Hulette, Walter P. Lewis,
1920: [12.05] The sin that was his (Drehbuch), Regie Hobart Henley,
1920: [] The Dangerous Paradise (Drehbuch),
1920: [06.00] Madonnas and Men (Story ), Regie B.A. Rolfe, mit Anders Randolf, Edmund Lowe, Gustav von Seyffertitz,
1920: [01.05] A Daughter of two worlds (Drehbuch), Regie James Young, mit Norma Talmadge, Frank Sheridan, Virginia Lee,
1919: [11.16] Sealed Hearts (Story ), Regie Ralph Ince, mit Eugene O'Brien, Robert Edeson, Lucille Lee Stewart,
1919: [09.20] The Perfect lover (Drehbuch), Regie Ralph Ince, mit Eugene O'Brien, Lucille Lee Stewart, Marguerite Courtot,
1919: [] The Glorious Lady (Drehbuch), Regie George Irving, mit Olive Thomas, Matt Moore, Evelyn Brent,
1919: [] A regular girl (Drehbuch),
1919: [02.15] The Imp (Story ), Regie Robert Ellis, mit Elsie Janis, Joe King, Ethel Stewart,
1918: [05.00] The Ordeal of Rosetta (Story ), Regie Émile Chautard, mit Alice Brady, Crauford Kent, Ormi Hawley,
1917: [05.10] The Silent Partner (Story ), Regie Marshall Neilan, mit Blanche Sweet, Thomas Meighan, Henry Hebert,
1916: [08.03] Little Lady Eileen (Drehbuch), Regie J. Searle Dawley, mit Marguerite Clark, Vernon Steele, John L. Shine,
1911: [00.00] Henry VIII (Darsteller: A Crier), Regie William Barker, Herbert Beerbohm Tree, mit Arthur Bourchier, Herbert Beerbohm Tree, Violet Vanbrugh,

. 1 . 5 . 10 . 22 . 23 . 26 . 32 . 33 . 56 . 74 . 86

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edmund Goulding - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige