Axel Graatkjær

No Photo

Kameramann - Dänemark
Geboren 19. Januar 1885
Verstorben 13. November 1969 in Aarhus, Jütland
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Axel Graatkjär,

Mini-Biography:
Axel Graatkjær wurde am 19. Januar 1885 geboren. Axel Graatkjær war ein dänischer Kameramann, bekannt durch Der Absturz (1923), Phantom (1922), Der Reigen (1920), 1906 entstand sein erster genannter Film. Axel Graatkjær starb am 13. November, 1969 in Aarhus, Jütland. Sein letzter bekannter Film datiert 1929.
Biographische Notizen : Kameramann des dänischen und später des deutschen Stummfilms. Begann wohl seine Karriere mit Viggo Larsen bei der Nordisk Film A/S, und wird dort mit Larsen bei Jean Mitry genannt. Marguerite Engberg nennt allerdings Axel Sörensen statt seiner bei den frühen Film Larsens.

Axel Graatkjær Filmographie [Auszug]
1929: Die vierte von rechts (Kamera), Regie Conrad Wiene, mit Betty Bird, Ossi Oswalda, Arthur Possy,
1928: Das Spreewaldmädel (Kamera), Regie Hans Steinhoff, mit Claire Rommer, Alfred Solm, Jakob Tiedtke,
1928: Scampolo (Das Mädchen der Strasse) (Kamera), Regie Augusto Genina, mit Carmen Boni, Livio Cesare Pavanelli, Hans Junkermann,
1927: Violantha (Kamera), Regie Carl Froelich, mit Henny Porten, Mathilde Sussin, Wilhelm Dieterle,
1927: Der Meister von Nürnberg (Kamera), Regie Ludwig Berger, mit Gustav Fröhlich, Hans Wassmann, Adele Sandrock,
1926: Die Flammen lügen (Kamera), Regie Carl Froelich, mit Hans Adalbert Schlettow, Ruth Weyher, Henny Porten,
1926: Der Juxbaron (Kamera), Regie Willi Wolff, mit Julia Serda, Hermann Picha, Albert Paulig,
1924: Wallenstein (Kamera), Regie Rolf Randolf, mit Fritz Greiner, Eduard von Winterstein, Anton Ernst Rückert,
1924: Nju (Einmal kommt der Tag, Eine unverstandene Frau) (Kamera), Regie Paul Czinner, mit Elisabeth Bergner, Emil Jannings, Conrad Veidt,
1924: Die Stimme des Herzens (Kamera), Regie Hanns Schwarz, mit Mary Johnson, Meinhardt Maur, Wilhelm Kaiser-Heyl,
1923: Der Kaufmann von Venedig (Kamera), Regie Peter Paul Felner, mit Werner Krauss, Hans Brausewetter, Henny Porten,
1923: Der Absturz (Kamera), Regie Ludwig Wolff, mit Albert Bozenhard, Ivan Bulatov, Arnold Korff,
1923: I.N.R.I. (Kamera), Regie Robert Wiene, mit Gregori Chmara, Alexander Granach, Werner Krauss,
1922: Die Männer der Sybill (Kamera), Regie Friedrich Zelnik, mit Carl Auen, Lya Mara, Frida Richard,
1922: Phantom (Kamera), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Karl Etlinger, Aud Egede-Nissen, Adolf Klein,
1921: Das zweite Leben (Kamera), Regie Alfred Halm, mit Carl Rückert, Grete Reinwald, Max Pohl,
1921: Unrecht Gut (Kamera), mit Carl Wilhelm, Alfred Dannert, Fritz Beckmann,
1921: Irrende Seelen (Der Idiot) (Kamera), Regie Carl Froehlich, mit Asta Nielsen, Walter Janssen, Leonhard Haskel,
1921: Erdgeist (Kamera), Regie Leopold Jessner, mit Albert Bassermann, Lucie Kieselhausen, Julius Falkenstein,
1921: Die kleine Dagmar (Kamera), Regie Alfred Halm, mit Theodor Loos, Loo Hardy, Grete Reinwald,
1921: Die Ehe der Schwester Agathe (Kamera), mit Max Ruhbeck, Dagny Servaes, Max Werrack,
1921: Zirkus des Lebens (Kamera), Regie Johannes Guter, mit Vicky Werckmeister, Paul Richter, Fritz Richard,
1920: Algol. Eine Tragödie der Macht (Kamera), Regie Hans Werckmeister, Richard Oswald, mit Emil Jannings, Ernst Hofmann, Gertrud Welcker,
1920: Kurfürstendamm (Der Teufel in Berlin) (Kamera), Regie Richard Oswald, mit Conrad Veidt, Asta Nielsen, Erna Morena,
1920: Hamlet (Kamera), Regie Sven Gade, Heinz Schall, mit Asta Nielsen, Fritz Achterberg, Mathilde Brandt,
1920: Der Reigen (Ein Werdegang) (Kamera), Regie Richard Oswald, mit Asta Nielsen, Conrad Veidt, Theodor Loos,
1920: Der Gelbe Tod - II (Kamera), Regie Carl Wilhelm, mit Hanne Brinkmann, Rosa Valetti, Ernst Deutsch,
1919: Morphium (Kamera), Regie Bruno Ziener, mit Rudolf Klein-Rogge, Irmgard Bern, Bruno Decarli,
1919: Die geliebte Tote (Kamera), Regie Erwin Báron, mit Paul Biensfeldt, Erwin Báron, Max Laurence,
1918: Mr. Wu (Mister Wu) (Kamera), Regie Lupu Pick, mit Carl Meinhard, Manja Tzatschewa, Ludwig Hartau,
1916: Bogdan Stimoff – Aus Bulgariens grosser Zeit (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Georg Reimers, Lotte Medelsky, Carl Goetz,
1915: Die ewige Nacht (Kamera), Regie Urban Gad, mit Max Landa, Otto Kronburger, Hertha Schönfeld,
1915: Der Tunnel (Kamera), Regie William Wauer, Rudolf Meinert, mit Friedrich Kayssler, Fritzi Massary, Hermann Vallentin,
1915: Tochter der Landstrasse (Kamera: (--??--)), Regie Urban Gad, mit Bruno Kastner, Asta Nielsen, Hugo Flink,
1915: So rächt sich die Sonne (Kamera), Regie William Wauer, mit Hermann Vallentin, Leontine Kühnberg, Frida Richard,
1915: Der geheimnisvolle Wanderer (Der unheimliche Fremde (Arbeitstitel)) (Kamera), Regie William Wauer, mit Theodor Loos, Ludwig Trautmann, Hermann Vallentin,
1915: Ramasjang i Kantonnementet (Kamera), Regie Christian Schrøder, mit Christian Schrøder, Frederik Buch, Oscar Stribolt,
1915: Vordertreppe und Hintertreppe (Vordertreppe - Hintertreppe) (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Paul Otto, Fred Immler,
1914: Die Weissen Rosen (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Max Landa, Ernst Hofmann,
1914: Aschenbrödel (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Max Landa,
1914: Das Feuer (Die alte Gnädige) (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Mary Scheller, Max Landa,
1914: Zapatas Bande (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Fred Immler, Mary Scheller,
1913: Engeleins Hochzeit (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Max Landa, Hanns Kräly,
1913: Das Kind ruft (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Fred Immler, Max Agerty,
1913: Engelein (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Alfred Kuehne, Max Landa,
1913: Die Filmprimadonna (Kamera), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Paul Otto, Fritz Weidemann,
1913: Axel Breidahls Lotterigevinst (Kamera), Regie Axel Breidahl, mit Axel Breidahl, Olivia Norrie, Ingeborg Bruhn Bertelsen,
1913: Den gamle Majors Ungdomskærlighed (Verblühte Jugend) (Kamera), Regie Axel Breidahl, mit Maja Bjerre-Lind, Oscar Stribolt, Agnes Andersen,
1913: Hvor er Pelle? (Kamera), Regie Christian Schrøder, mit Frederik Buch, Olga Svendsen, Lauritz Olsen,
1913: Fader og Søn (Der Sohn des Feldwebels) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Frederik Jacobsen, Johanne Krum-Hunderup, Aage Schmidt,
1913: En farlig Forbryderske (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Clara Wieth, Johannes Ring, Anton de Verdier,
1913: Et Mandfolk til Auktion (Kamera), Regie Axel Breidahl, mit Olga Svendsen, Axel Breidahl, Lauritz Olsen,
1913: Styrmandens sidste Fart (Am Steuer) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Oscar Stribolt, Ella Sprange, Carlo Wieth,
1913: Amor paa Spil (Amor macht tolle Streiche) (Kamera), Regie Christian Schrøder, mit Christian Schrøder,
1913: Frederik Buch som Dekoratør (Kamera), Regie Sofus Wolder, mit Frederik Buch, Holger Syndergaard, Emilie Otterdahl,
1913: Gæstespillet (Das Gastspiel) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Valdemar Psilander, Aage Fønss, Else Frölich,
1913: Et Skud i Mørket (Ein Schuss im Dunkeln (lit.)) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Valdemar Psilander, Ebba Thomsen, Lily Frederiksen,
1913: Guldmønten (Zufall des Glücks) (Kamera), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Gerd Egede-Nissen, Thorkild Roose,
1913: Tvillingebrødrene (Kamera), Regie William Augustinus, mit William Bewer, Frederik Buch, Carl Fischer,
1913: Hvem var Forbryderen? (Kamera), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Robert Schyberg, Alma Hinding,
1913: Vennerne fra Officersskolen (Gekreuzte Klingen) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Anton Gambetta-Salmson, Clara Wieth, Carlo Wieth,
1913: Privatdetektivens Offer (Kamera), Regie Sofus Wolder, mit Torben Meyer, Lauritz Olsen, Christian Lange,
1913: En Bryllupsaften paa Hotel (Nummer fünfundsiebzig und sechsundsiebzig) (Kamera), Regie N. N., mit Valdemar Psilander,
1912: Vor Tids Dame (Eine Dollarprinzessin) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Viking Ringheim, Clara Wieth, Valdemar Psilander,
1912: Dødsangstens Maskespil (Das Feuer überm Meer) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Valdemar Psilander, Christian Schrøder, Ellen Aggerholm,
1912: Dr. Gar el Hamas Flugt (Dr. Gar el Hamas Flucht, Der Orientale) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Aage Hertel, Robert Schyberg, Christian Schrøder,
1912: Livets Baal (Rosenmontag) (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Valdemar Psilander, Else Frölich, Poul Reumert,
1912: Strandingen i Vesterhavet (Kamera), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Birger von Cotta-Schønberg, Ebba Thomsen, Ferdinand Christensen,
1911: Ekspeditricen (Kamera: --??--), Regie August Blom, mit Clara Wieth, Carlo Wieth, Thorkild Roose,
1911: Balletdanserinden (Brennende Triebe, Balletttänzerin) (Kamera), Regie August Blom, mit Asta Nielsen, Valdemar Psilander, Johannes Poulsen,
1911: En Lektion (Der Flieger und die Frau des Journalisten) (Kamera), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Else Frölich, Einar Zangenberg,
1911: Den farlige Alder (Kamera), Regie August Blom, mit Gerda Christophersen, Clara Wieth, Valdemar Psilander,
1911: Ved Fængslets Port (Versuchungen der Großstadt) (Kamera), Regie August Blom, mit Augusta Blad, Valdemar Psilander, Richard Christensen,
1911: Hamlet (Kamera), Regie August Blom, mit Alwin Neuss, Aage Hertel, Ella la Cour,
1911: Den hvide slavehandels sidste offer (Die weisse Sklavin (II. Bild)) (Kamera), Regie August Blom, mit Clara Wieth, Lauritz Olsen, Thora Meincke,
1909: Die Gräfin von Danzig (Madame sans gêne) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Johannes Meyer,
1909: Et budskab til Napoleon pa Elba (Kamera: (AKA Axel Sörensen) ), Regie Viggo Larsen, mit August Blom, Viggo Larsen, Sofus Wolder,
1909: Dr. Jekyll og Mr. Hyde (Ein seltsamer Fall, Dr. Jekyll und Mr. Hyde) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Viggo Larsen,
1909: Kean (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Lauritz Olsen, Einar Zangenberg,
1909: Doktor Nikola (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Viggo Larsen,
1909: Paul Wangs Skaebne (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Edith Buemann Psilander, Viggo Larsen, Elith Pio,
1909: Konflikter (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Viggo Larsen, Edith Buemann Psilander, Elith Pio,
1909: Et Revolutionsbryllup (Revolutionshochzeit) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Johannes Meyer,
1908: Trilby (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Viggo Larsen, Johannes Meyer,
1908: Natten för Kristians födslesdag (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Aage Brandt, Holger-Madsen, Viggo Larsen,
1908: Jeppe pa bjerget (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Gustav Lund, Robert Storm Petersen,
1908: Wilhelm Tell (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Poul Gregaard,
1908: Neptunsdatter (Neptun's Tochter) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Johannes Meyer,
1908: Cesar Borgia (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Margrete Jespersen, Gustav Lund,
1908: Dödedansen (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Johannes Meyer,
1908: Løvejagten (Darsteller: AKA A. Sørensen), Regie Viggo Larsen, mit Viggo Larsen, Knud Lumbye,
1908: Skilt og atter forenet (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Frederik Buch, Poul Gregaard, Petrine Sonne,
1908: Svend Dyrings Hus (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Holger-Madsen, Lauritz Olsen, Robert Storm Petersen,
1907: Løvejagten paa Elleore (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Viggo Larsen, Knud Lumbye, Gustav Lund,
1907: Dansen paa Koldinghus (Kamera: --??--), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Viggo Larsen, Gustav Lund,
1907: Røverens Brud (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Viggo Larsen, Clara Nebelong,
1907: Kameliadamen (Die Kameliendame) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Gustav Lund,
1907: Der var engang (Es war einmal ...) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Viggo Larsen,
1907: I Stormvejr (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Viggo Larsen,
1907: Under Savklingens taender (La scie mécanique) (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Johannes Meyer,
1907: Vikingblod (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Margrete Jespersen, Viggo Larsen, Robert Storm Petersen,
1907: Lykkens Galoscher (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Robert Storm Petersen,
1907: Fyrtöjet (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, Viggo Larsen, Robert Storm Petersen,
1906: Kröblingen (Kamera: --??--), Regie Viggo Larsen,
1906: Haevnet (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Margrete Jespersen, Viggo Larsen, Robert Storm Petersen,
1906: Röverhövdingen (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Margrete Jespersen, Viggo Larsen,
1906: Anarkistens Svigermor (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Oda Alstrup, August Blom, Viggo Larsen,
1906: Carlos död (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Hjalmar Alvar, Margrete Jespersen, Viggo Larsen,
1906: Galejslaven (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit August Blom, Viggo Larsen,
1906: Journalisten som sjover (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Margrete Jespersen, Viggo Larsen,
1906: To börn pa landevejen (Kamera), Regie Viggo Larsen, mit Margrete Jespersen, Viggo Larsen,
1906: Sönnens Haevn (Kamera: --?--), Regie Viggo Larsen,
1906: Vitrioldrama (Kamera: --??--), Regie Viggo Larsen,

. 68 . 70 . 82 . 88

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Axel Graatkjær - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige